Google-Anzeige

Abelie zurückschneiden nach Frost - oder erfroren?

Google-Anzeige

Frage zu: Abelia grandiflora | Abelien

Sehr geehrte Damen und Herren, vier Pflanzen (Abelie) scheinen in diesem Winter durch Frost im Freiland, an geschützter Stelle, deutlich gelitten zu haben. Kann ich die Pflanzen zurückschneiden, treiben sie auch ohne Rückschnitt wieder aus oder sind sie gar tot? Die Blättchen sind alle braun!!!!!
Für einen Rat danke ich Ihnen, mit freundlichem Gruß A. Högel

22.02.2009 16:17 | geändert: 22.02.2009 16:17


Hallo Frau Högel,

ob die oberirdischen Triebe der Abelie noch leben, hängt davon ab, wieviel Frost sie genau abbekommen haben. Wenn sie in milder Gegend und an einem geschützten Platz wächst, kann es durchaus sein, dass nur die Blätter erfroren sind und die Triebe im Frühling wieder austreiben.

Ab etwa -5 Grad C können sie jedoch in der Tat erfrieren, treiben aber in der Regel dann wie zum Beispiel auch winterharte Fuchsien aus dem Stock unten wieder aus. Bei noch tieferen Temperaturen, insbesondere wenn sie länger anhielten und die Pflanzen nicht mit Winterschutz versehen waren (dicke Schicht auch trockenem Laub) kann hierzulande auch der ganze Strauch erfrieren, Abelien sind meist nur mäßig winterhart.

Mit dem Zurückschneiden würden wir noch warten bis klar ist, dass sie nicht mehr austreibt, denn nach radikalem Rückschnitt kann die Blüte dieses Jahr ausfallen.

Tipp: Ob ein Trieb noch lebt, kann man auch vorab feststellen, indem man vorsichtig mit dem Fingernagel etwas Rinde wegkratzt: Ist es darunter noch grün, lebt die Pflanze und treibt bald wieder aus, wenn nicht besteht aber auf jeden Fall jetzt noch Hoffnung, dass sie aus den Wurzeln wieder austreibt. Es kann nicht schaden, wenn man die ggf. abgestorbenen Zweige erst bei erscheinendem Neutrieb zurückschneidet.

Viele Grüße, Iris

22.02.2009 19:21 | geändert: 22.02.2009 19:21


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/abelie-zurueckschneiden-nach-frost-oder-erfroren-t-941-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.