GartenDatenbankGarten Pflanzen A-Z Pflege Links Blog News Live-Ticker Twitter Facebook Google+ Google+Gabriele Jesdinsky Kontakt Impressum

Agapanthus aussäen - Samen der Schmucklilie säen

Google-Anzeige

Hallo, habe eine Frage zur Samengewinnung. Wenn die Blüten verblüht sind, bilden sich harte Kapseln. Sind das die Samenkapseln? Wenn ja, wie kann man diese am besten gewinnen und säen? Wie lange müssen die Samenkapseln am Stiel bleiben? Fallen diese von allein ab?
Wer kann mir helfen.
Vielen Dank im Voraus.
Nicole

08.07.2007 11:20 | geändert: 08.07.2007 11:20


Hallo Nicole,
ja, das sind die Samenkapseln der Agapanthus (Schmucklilie). Die Kapseln müssen so lange am Stiel bleiben, bis sie reif sind. Die Reifung erkennt man daran, dass sich die Kapseln langsam bräunlich verfärben. Sobald sich die dreieckigen Kapseln öffnen, sind die Samen reif und keimfähig.

Eine ausführliche Anleitung zum Aussäen haben wir heute auf unserer Spezialseite zu Agapanthus (Schmucklilie, Liebesblume) ergänzt:
Agapanthus aussäen

MfG GartenDatenbank.de Team Support

09.07.2007 14:34 | geändert: 09.07.2007 14:58


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/agapanthus-aussaeen-samen-der-schmucklilie-saeen-t-171-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.