Google-Anzeige

ALDI Surf-Stick Erfahrungen (Medion mobile Web Stick) [2]

Letzte Aktivität 03. März 2011: ALDI Surf-Stick Erfahrungen (Medion mobile Web Stick) - Tipps, FAQ, Anleitung (schnell + einfach) | Alternativen: Ähnlicher Surfstick ohne Vertragslaufzeit | Aktuelle Erfahrungsberichte, Infos direkt vom Anwender.

Google-Anzeige

Siehe dazu auch: Aktueller Stand zum ALDI-Surfstick und seinen derzeit besten Alternativen

Vorher informieren ist nunmal das A und O. Nochmal zum Thema Einzelbezahlen, es ist ja nicht so, dass bei Alditalk jemand am Computer sitzt und gezielt irgendwelche Kunden mit Extrakosten abzocken will, dazu hat Aldi erstens nicht die Möglichkeit und zweitens haben sie vielzuviel zu verlieren - ihren guten Ruf.

Wenns zu Einzelzahlungen gekommen ist, dann muss entweder ein Anwender- oder ein Softwarefehler vorliegen. Daher vielleicht nochmal den Stick deinstallieren und noch mal draufspielen. Wichtig ist nunmal auch, dass man auf die Bestätigungs-SMS wartet bevor man mit dem Surfen anfängt. Teils sind die Leitungen eben etwas überlastet und das Verarbeiten dauert dann etwas länger.

13.08.2009 13:14 | geändert: 13.08.2009 13:14


Also mir geht es mit den Gebuehren für die Monatsflat genauso, wie von einigen geschildert. Obwohl Monatsflat gebucht, 15 EUR eingezogen, werden zusätzlich noch 0,24 EUR jedes Mal beim Einloggen abgezogen. Mein Guthaben, das eigentlich 20 EUR noch betragen sollte, ist innerhalb von 7 Tagen auf ganze 10 EUR zusammengeschrumpft, mit sinkender Tendenz. Ich bin stinksauer. Hotline angerufen, sowas inkompetentes hat die Welt noch nicht erlebt. 10 EUR dafür ausgegeben und immer noch kein Resultat. Behaupten die doch glatt, dass ich das Haekchen falsch gesetzt habe. Nur komisch, daß ich eine Bestätigung der Monatsflat bis zum 9. September habe... Ich hab jetzt eine Beschwerde zu ALDI geschickt... Wenn die nichts machen, wend ich mich an die Verbraucherschutzzentrale... Was gedenkt Ihr denn bzgl. den Gebuehren, die faelschlicherweise abgebucht werden zu unternehmen?

13.08.2009 14:45 | geändert: 13.08.2009 14:45


Hallo
Also ich hatte zum Anfang die Aldi tagesflat.Das ging realtiv schnell.Nun die Monatsflat und es kriecht so langsam vor sich her.

Die Drosseln ... überlege ob ich es nicht mehr nutze obwohl 15 € Ok ist.aUCH KANN ich selten was laden ode rHochladen.Es bricht ständig ab.EMail ect geht aber sehr langsam.Bei mir geht nur EDGE. Zeigt zwar bis 200 + kb an aber es ist nur 8 KB im Durchschnitt.E Plus hat kein schnelles Netz.

Der O2 Stick geht auch mit der Aldi Karte .Man muss nur neues Profil erstellen. Daten Einstellungen habe ich bei Teltarif.de gelesen und eingestellt.
Den rest so:

* Status Monatsflat: *123#
* Buchung: *121*004#
* Stornierung: *122#

Viel Spass

13.08.2009 20:28 | geändert: 13.08.2009 20:28


Verbindungsdaten?

Hallo zusammen, ich habe mir auch die Aldi Karte gekauft und verwende den Stick von T-Online.
Welche registrierungsdaten muß ich da eintragen, wie installiere ich die Karte/Stick?
Brauche dringend heute Eure Hilfe, da ich morgen in Urlaub fahre.
Danke Udo!!!

14.08.2009 09:06 | geändert: 14.08.2009 09:06


Hallo,
bin auch Besitzer des Aldi- Medion Sticks seit ca. 4Wochen. Mein Kommentar dazu:
E-Plus...nein Danke, unzuverlässige Abrechnung- grenzt an xxx[1]. Bei mir sind auch 15 € nicht nachvollziehbar verschwundern (siehe diverse andere Kommentare)
Funktion inakzeptabel. Habe in verschiedenen Regionen Deutschlands versucht eine Verbindung aufzubauten. Hat geklappt aber das Surfen funktionierte überwiegend nicht.
Mein Fazit:Zuverlässigkeit der Technik in weiten Bereichen Deutschland noch nicht vorhanden.Vielleicht wird es in ein oder zwei Jahren akzeptabel.
Die Investition in den Stick war ein Fehler.
--
[1] Hinweis: Rechtliche Bewertung gelöscht. Bitte beachten, dass auf dieser Seite nur Meinungen in höflicher und freundlicher Form geschildert werden sollen, siehe auch Foren-Regeln. (Admin)

16.08.2009 10:55 | geändert von Admin: 16.08.2009 15:01


Hallo zusammen.
Am 14.8.09 haben wir den Surf Stick gekauft und ich war mit meinem Laptop seitdem ca 10 Minuten (alle Versuche zusammengerechnet) online. Das bei den ersten 3 Einwahlen, danach gab es nur mehr Totalabstürze, Bluescreens, Einfrieren aller Anwendungen, ... Bin gespannt auf die Reaktion der Serviceline.
Problem: Die telefonische Hotline verschlingt 0,49 EUR pro Minute. So kann man auch das Geld verdienen, das beim Produktkauf nicht verrechnet wird. Insoferne ist das eine teure Angelegenheit. ALDI hat so etwas eigentlich nicht nötig - wirkt wie eine billige Abzocke, keine Leistung ist auch für wenig Geld inakzeptabel.

Mein Fazit vorerst: Finger weg!

Gruss

Isabella

16.08.2009 18:30 | geändert: 16.08.2009 18:30


Also ich habe mir diesen Stick gekauft, bin eigentlich relativ zufrieden, ein Mangel an Sticks bei ALdi kann ich nicht bestätigen jedoch die zu oft geringe Geschwindigkeit. Wer Näheres wissen möchte gerne auf Meiner Seite lächel

23.08.2009 22:19 | geändert: 23.08.2009 22:19


der surfstick ist schon was feines und der monatsflat ebenso,jedoch die leistung die aldi in seiner werbung an die leute bringt ist kundentäuschung.seit ca 3 jahren benutze ich die aldi simkarte und bin rundum zufrieden.seit 20.07.2009 benutze ich den surfstick-ca die ersten 20 tage war der emfang und die geschwindigkeit noch erträglich jedoch die
nächsten 10 tage so schlecht das ich mir von einem fachmann hilfe holen musste da die verbindung meist nicht zustande kam und wenn die verbindung da war war mein pc so langsam das ich dachte mit meinem pc ist etwas nicht in ordnung.ich habe am 20.08.2009 zum zweiten mal die monatsflat gebucht und musste feststellen das ich erst ca einen tag später den sms erhielt und die leistung und die geschwindigkeit noch schlecher geworden ist.welche antwort kann mir aldi auf dieses geschehen geben.aus meiner sicht hat aldi die leistung nicht erbracht und sogar die leistung verschlechtert.

25.08.2009 23:42 | geändert: 25.08.2009 23:42


Hallo Leute,

habe den Aldi-Stick am 01.08.09 gekauft und war voller Vorfreude. Gut, hatte keine Installationsprobleme (Vorsicht Voreinstellung "Tagesflat" die bis zur Bestätigung der Monatsflat aktiv ist).
Allerdings war ich wie die Vorredner schwer enttäuscht von der Transfer-Rate die werbewirksam von Aldi/Medion/E-Plus versprochen und angezeigt wurde nähmlich UMTS/HSDPA 3,6 MB/Sek, efektiv allerdings dann nur (1.Woche) 35 - max. 54 KB. betrug. Nach einer Woche und jetzt aktuell nur noch GPRS mit ca. 3 bis 4,8 KB (Anzeige beim Einloggen: 56 KB).

Frage, wer als erfahrener Daten-Sticknutzer kann mir weiterhelfen ? Gibt es die Möglichkeit (da Medionstick Simlock-Frei) einen anderen Anbieter für mich in TRIER prepaid außer E-Plus zu finden und zu nutzen da E-Plus nicht ausgebaut ist/hat/und vielleicht zu lange dauert.Interesse habe ich aber verständlicherweise NUR an Sim-Karte OHNE Webstick, da Hardware bereits vorhanden.

Freue mich über Antworten im Blog, oder wenn möglich direkt zu meiner Email: SteveNero0@googlemail.com oder SteveNero@gmx.de.

Wer kennt sich aus, wer kann mir gezielt weiterhelfen.

Ciao

29.08.2009 16:32 | geändert: 29.08.2009 16:32


Zurzeit sind wohl noch alle angebotenen USB-Sticks Simlock frei. Es gibt nur einen sogenannten Netlock. Die Zugangssoftware des Anbieters ist im Flashspeicher des Sticks gespeichert. Dies läßt sich ändern (Debranding). Du mußt also nur eine andere Zugangssoftware verwenden. Das Programm MWconn ist sehr beliebt. Such mal ein wenig im Internet. Ich möchte hier keine Links zu Anleitungen veröffentlichen. Schau aber vorher genau was für einen Stick Du hast.

Hoffe dies hilft Dir ein wenig weiter und Du kannst dann den Stick universell einsetzen.

30.08.2009 18:20 | geändert: 30.08.2009 18:20


moinsen hab da mal eine frage habe auch aldi stick meine verbindung ca: 45kb/s aber er bricht immer beim download nach 10-20 mb ab weiss einer woran das liegen könnte?

01.09.2009 10:44 | geändert: 01.09.2009 10:44


Hi! Ich habe mir vor Kurzem den Stick gekauft und bin zufrieden, da hier keine DSL-Leitung liegt. Zugegeben ist GPRS sehr langsam, aber UMTS ist nicht verfügbar.
Ich nutz die Aldi-Talk-Sim und komme damit problemlos entweder mit dem N95 oder mit dem Laptop via Verbindungsassistent ins Netz.
Für eMails, Chat und Browsergames reicht es. Für YouTube ist es zu langsam.
Zweimal hat er mir die Verbindung verweigert, aber eine Stunde später funktionierte es wieder.

Wieso wird mir ab und zu zwischendurch Geld abgebucht? Habe die Monatsflat gebucht.
Es ist total unregelmäßig und das Geld wird auch nicht aufgrund einer Sms oder so abgebucht.
Weiß jemand, was man gegen diese Fehlabbuchung tun kann???

01.09.2009 14:05 | geändert: 01.09.2009 14:05


Habe mir gestern den Aldi surfstick geholt.
Die Aktivierung über das Internet verlief Problemlos und die Sim wurde auch relativ schnell freigeschaltet( 10-15 min).
Als die software intalliert war buchte ich direkt die Tagesflat, auch dies ohne Probleme.
Jetzt warte ich auf die Aktivierung einer Monatflat.
Wie ich im Internet gelesen habe sind im e-plus netz leider nur max. 384kbit/s verügbar weil e-plus angeblich noch auf hsdpa umbaut.
HSDPA soll aber angeblich noch dieses Jahr in Ballungsgebieten verfügbar sein.

P.S.:Die geschwindigkeit ist bei mir im Ruhrgebiet für den Normalsurfer ausreichend.
Freue mich dennoch auf HSDPA weil der stick das ganze unterstützen soll und damit die versprochenden 3,6mbit/s erreicht werden können.
Jonas lach

04.09.2009 14:40 | geändert: 04.09.2009 14:40


Wer kann mir die software vom AldiStick zur Verfügung stellen ???

brewial@freenet.de

dank im voraus

micha staun

05.09.2009 15:51 | geändert: 05.09.2009 15:51


Hallo, wir leben in Portugal und hier ist mobil surfen sehr teuer, so daß die Gebühren via Aldi Talk zum Abfragen der Emails auf Geschäftsreisen rund um die Iberische Halbinsel sehr interessant ist. Also haben wir uns den Stick schicken lassen, eine entsprechende Aldi-Talk-Sim-Card hatten wir schon lange für Deutschlandbesuche. Die Software installierte sich problemlos, aber wir kriegen keine Verbindung. Der Tarif ist Standard und sonst ist alles auf Automatisch eingestellt. Haben wir bei der Konfiguration noch etwas einzustellen? Weiß jemand Rat? Wir würden das gute Stück gern zum Laufen bringen.

LG Gaby

06.09.2009 15:05 | geändert: 06.09.2009 15:05


Moin,

also bei meinem ALDI-Stick "verdampft auch ständig Guthaben.
Habe den Stick gekauft, mit dem 10€ Starguthaben zwei Tage die 24h Rate genommen und dann 15 € Guthaben gekauft, aufgeladen und die Monatflat gebucht. Nach Bestätigungsmail die Monatsflat aktiviert - schwupps waren die restlichen 6 € Starguthaben erstmal weg.
O.K., dann zwei Tage vor Ablauf der Monatsflat 15 € Guthaben aufgeladen, erschienen auch bei der Abfrage als Guthaben. Gerade eine Mail bekommen: "Monatsflatrate kann nicht verlängert werden wegen nicht ausreichendem Guthaben!???! Nachgeschaut 11€. Jetzt kommts! Eine Stunde später reichgeschaut: 8.58 Euro. Ich sage jetzt nicht, was ich denke, das würde sofort zensiert werden zwinker.

FAZIT: Hände weg!!

08.09.2009 15:57 | geändert: 08.09.2009 15:57


Moin,

kurzer Nachtrag 5 Minuten später: bin jetzt bei 7.82 Euro!!
Kann mir das Surfen nicht mehr leisten... bin dann mal weg.

Gruß
Peter

08.09.2009 16:12 | geändert: 08.09.2009 16:12


Moin,

nochmal ich zwinker.
Es scheint wohl so zu sein, dass wenn die 30 Tage-Flat ausgelaufen ist (aus welchen Gründen auch immer), eine Abrechnung im Minuten- oder Einwahltakt passiert. Als ich auf unter 5 € war, habe ich den Notanker geworfen und auf 24h Flat geschaltet.
Wie gesagt, ich habe gestern 15€ aufgeladen und bin jetzt auf unter 5€ und habe mich nur ein paar Mal eingeloggt und nichts sonst runtergeladen!!!

08.09.2009 16:31 | geändert: 08.09.2009 16:31


Halli, hallo,
der Aldi-Internet-Stick ist im großen und ganzen eigentlich ok. Das Gerät wurde von Medion umbenannt und entspricht dem HUAWEI E160. Bei den angebotenen Tarifen von ePlus lässt sich streiten. Preis-Leistungsverhältniss stimmt hier überhaupt nicht. Kurz gesagt sind es unflexible Tarife und für das ePlus-Netz da es kein HSDPA unterstützt völlig überteuert. Hätte man hier das Vodafone-Netz zu den gleichen Tarifen angeboten, dann wäre es ein attraktiver, mobiler Internetzugang geworden. Ich selbst habe den Stick geschenkt bekommen & betreibe eine N24-Karte von Vodafone zum mobile surfen. Netzabdeckung und die Möglichkeit verschiedene Internetpakete zu buchen ist hervorragend. Auch kann man auf den Seiten von N24 & Vodafone völlig kostenlos surfen. ePlus hat einiges an Nachholebedarf was die Netzabdeckung und allgemeine Netzqualität betrifft. Auch das der Aldi-Stick ohne SIM-Sperre angeboten wird ist ein deutliches Plus, was man natürlich bei einem Preis von knapp 60 EU zu spüren bekommt.

10.09.2009 12:57 | geändert: 10.09.2009 12:57


Moin, ist hier keiner der mit dem t-mobile stick und der aldi karte surft und sich mit den einstellungen auskennt ???

gruß sven

10.09.2009 15:37 | geändert: 10.09.2009 15:37


Nachtrag zum 29.08.09:

Konnte Aldi-Stick ganz unproblematisch zurückgeben gegen volle Kostenerstattung wegen Unfunktion.

Nun nutze ich den O2-Webstick und bin in vollem Umfang zufrieden.
O2 baut auserdem ständig noch sein Netz aus. Bei einem Prepaid Einstiegspreis von 69 Euro für'n Stick spare ich jetzt im ersten Monat auch noch die ersten 25 € Aufladegebühr.

Nutze HSDPA hier in Trier und es kommt nicht zu Aussetzern wie vormals bei Eplus.

12.09.2009 12:54 | geändert: 12.09.2009 12:54


*Steve*
mit O2 bist du besser bedient, die Versorgung in deinem Ort ist laut Netzversorgungskarte ok. Und HSDPA funzt auch. Ich hatte ePlus 2 Jahre (Internetflat von Base) war oft in Oberbayern (Weilheim) grottenschlecht !! nur GPRS war möglich. Nie wieder ePlus !! In einigen Großstädten funzt gerade mal UMTS von ePlus und dann ist schluss mit lustig traurig HSDPA ist für ePlus ein Fremdwort....

12.09.2009 15:11 | geändert: 12.09.2009 15:11


Lordhelmchen

Danke für Deinen Kommentar !

erstmal vorweg, auf diese Seite bin ich am 29.08.09 durch Zufall gestoßen. Durch wiederlesen dieses Forums muss ich feststellen das es immer noch Leute gibt die wie ich Gleiches erleben.

Wenn ich lese das Leute sich mit 4 - 24 kb/s zufrieden geben ist dies Blötsinn, wenn es Leute gibt die von Eplus subjektiv abgestaubt werden in dem Flat-Anmeldungen dauern und angeblich erst Stunden bis "am nächsten Tag" dauern dann nur eins, Surfstick zurück zu Aldi wegen Unbrauchbarkeit.

Aldi ist sehr kulant in Bezug auf Rücknahme und hat halt auf das falsche Pferd in diesem Bereich gesetzt. Ich persönlich kaufe sehr gerne bei Aldi ein, weil immer gutes Preis/Leistungs-Verhältnis besteht, diesmal dank Eplus nicht. (Heute eine Email von "Wolle J" erhalten der zum Ausdruck bringt, das Eplus 2009/2010 halt nicht vorhätte sein HSDPA-Netz auszubauen)

Resonanz at here oder Stevenero0@googlemail.com (SteveNero Null)

12.09.2009 17:43 | geändert: 12.09.2009 17:43


**Björn**
hatte den Beitrag zu spät gelesen, aber wie Björn (Beitrag 20) mit dem Medionstick der max. 3,6 MBit/s schafft & ne'n Provider der max. UMTS (384 KBit/s)unterstützt auf 7,2 MBit/s kommt. Das möchte ich gerne wissen !! Hätte Björn den Beitrag am 1. April geschrieben, fast hätte ich es geglaubt lach.. lach.. zwinker

13.09.2009 13:59 | geändert: 13.09.2009 13:59


Hallo alle zusammen,

habe mir heute den Aldi Internet Stick und die Medion sim karte gekauft, nachdem ich den Stick auspobiert habe, habe ich bemerkt das es viel zu langsam ist, seit fünf stunden versuche ich messenger live runter zu laden es funktioniert nicht, ich bin sehr enttäuscht

ich versuche morgen mein Geld zurück zu bekommen

Gruß
Sunshine

18.09.2009 22:08 | geändert: 18.09.2009 22:08


der reinste Reinfall so langsam, man kann noch nicht mal die neue version von msn runter laden


ich sag nur finger weg

Gruß

18.09.2009 22:18 | geändert: 18.09.2009 22:18


Bin leider auch "Opfer" des Eplus-Netzes samt Tarif.
Der Stick (HUAWEI E160) geht zum Glück mit Fremdsoftware (s. Herstellerseite Huwaei) und kann weiter genutzt werden.
Auch das "verschwinden" von Guthabenbeträgen kann ich nur bestätigen sowie die geschulte Ahnungslosigkeit der Hotline.
Bei Verbindungsunterbrechungen beim download hilft oft nur ein Standortwechsel ins Freie bzw. der Kauf einer Antenne (die Buchse dafür ist seitlich am Stick versteckt), die aber wieder richtig kostet.
Die 5 GB pro Monat gelten für alle Tarife, also nichts nach Adam Riese: man buche 8 mal Tagesflat mit je 1 GB pro Tag und kann insg. 8 GB ziehen. Bei mir wird dann bis ende des Monats der Speed auf 5-6 Kbyte/s gedrosselt. Natürlich ohne Hinweis darauf, daß man sein Volumen ausgeschöpft hat, sprich wieder eine Tagesflat verschwendet für 2 Euro.
Also Stick samt Tarif nicht zu empfehlen. Und Tschüß ...

19.09.2009 13:44 | geändert: 19.09.2009 13:44


Hallo zusammen,
habe im wesentlichen die gleichen Probleme mit der Aldi-Surf-Monats-Flatrate. Hatte Restguthabe von 6 €uronen auf der Karte, nach zwei Tagen nachgeschaut - weg bis auf 0.02 €uronen. Einwahl funktionierte anfangs einwandfrei, jetzt nach knapp drei Wochen immer häufiger: Fehler 756. Momentan zeigt mir der Verbindungsmanager an, dass ich keine Verbindung habe, aber wie ihr seht ist der Stick trotzdem eingeloggt.
Verbindung wird zwischendurch immer mal wieder getrennt.

Werde nun einen Brief an Medion schreiben und das Guthaben zurückverlangen. Die werden mich an E-Plus verweisen (die Iren nennen das "passing the book"). Vertragspartner ist aber Medion. Mal sehen, was draus wird...

20.09.2009 19:41 | geändert: 20.09.2009 19:41


Also ich habe mir auch den Aldi stick gekauft, bis jetzt bin ich ganz zufrieden na ja nicht ganz also das YouTube nicht so richtig geht ist schade da war ich mit dem Vodafone Stick besser dran, da kostet aber die Woche Flate da fast 10 €uro. Also sehr TEUER deswegen auch den Aldi Stick gekauft, mal schauen wie es so die Woche über geht mit Aldi ansonsten steige ich wieder auf Vodafone um. ich nutze halt UMTS usw zum telefonieren wie Skype & Co wie auch ab und zu Online zu sein wie bei der Oma lächel die mit 80 jahren kein Internet haben. Also man weiß ja das E-plus nicht das beste Netz ist. zwinker ich bin ja schon froh das die messenger gehen ...

na ja mal schauen ob es besser wird mit e-plus

Und jetzt noch ein Tip !! messenger ohne zu instalieren


https://imo.im/

21.09.2009 09:34 | geändert: 21.09.2009 09:34


Heute bin ich nach über eine Woche endlich einmal erfolgreich ins Internet gekommen. Doch mit dem Aldi Surf-Stick war das eine regelrechte Tortour. Obwohl ich mit meinem Medion Laptop von Aldi arbeite und sogot wie nur die nötigsten Systemprogramme drauf habe, hat mir das Program vom Surf-Stick den ganzen Cumputer durcheinander gebracht. Programme wie Windows Media Player funktionieren nicht mehr. Avira AntiVir hatte sich deaktiviert und viele andere Programe lassen sich nicht mehr öffnen oder auf der Festplatte finden. Der Verbindungsassistent verhielt sich auf meinen Computer eher wie ein Virus. Auch funktioniert das Program nur äußerst selten. Eine erfolgreiche Verbindung ist meist nur nach jedem 20igsten Versuch erfolgreich. Doch davor stürzt meine Maschine auch öfters ab. Und wenn man mal im Netz ist, wird man sehr oft rausgeworfen. Von der Geschwindigkeit will ich hier gar nich anfangen. Ich habe die ersten Schritte des Internets mitbekommen. Habe noch über eine einfach Telefonleitung auf dem Land mit dem Internet bekonnen und jetzt soll ich da wieder hin?
Am Wochenende werde ich versuchen den Stick bei Aldi wieder zurück zu geben. Die Versprechen aus der Werbung hat er nämlich meiner Meinung nach keinesfalls eingehalten. wütend

21.09.2009 18:53 | geändert: 21.09.2009 18:53


So Herrschaften - Fakt ist das Ding geht - natürlich hab auch ich am Anfang 15 Euronen verbrannt das ist aber eindeutig ein Anwenderfehler - aufmerksam die Anleitungen lesen und schon kann das nicht passieren. Nach Buchung der Flat unbedingt die Bestätigungs-SMS abwarten BEVOR ihr online geht. Macht ihr das nicht landet ihr automatich im Volumentarif und wenn dann zu Buchung der Flat keine 15 Euronen mehr da sind - Fehlversuch.
Zum Speed - UMTS - mehr ist ja mit E-Plus noch nicht drin - soll aber bald HSDPA werden - bei guter Verbindungsqualität - als mobilen Internetzugang völig ausreichend - und für die hoch und runterlader - habt ihr kein zu Hause - vergesst es dafür ist Ding nicht gemacht - gehen GEHTS trotzdem - natürlich wird die bei Missbrauch - zu viel Volumen dicht gemacht - Funknetze können auch überlastet werden - ist dann so wie Silvester mit den SMS - wer brauch das schon - so kein Bock mehr

22.09.2009 03:59 | geändert: 22.09.2009 03:59


Lieber Mike,

welche Werte erzielst Du mit Medion/Eplus ?

Träumst Du, oder lebst Du schon. Wie lange sollen denn die User vom Aldi-Stick noch warten, 1 Monat/1 Jahr/10 Jahre ?!?

Ich habe zu O2 gewechselt, voll zufrieden. Keine Abbrüche, kein Nepp. Siehe Verbindungsdaten Trier O2:

Ergebnisse von http://www.speed.io
(Kopiert am 2009-09-21 11:48:07)
Download: 2011 Kbit/Sek
Upload : 366 kbit/Sek
Verbindung : 515 Verb/Min
Ping Test: 136 ms

22.09.2009 20:14 | geändert: 22.09.2009 20:14


der aldi surfstick lief bei mir die erste woche einwandfrei obwohl ich hier in kassel nur 2 von 5 empfangsbalken habe. komischer weise ist jetzt nach einer woche schluss. ich kriege zwar angezeigt ich sei verbunden, bekomme aber keine seite auf immer nur ladefehler. jetzt mitten in der nacht gehts auf einmal wieder.???

23.09.2009 01:12 | geändert: 23.09.2009 01:12


servus zusammen,
als fan von feinkost albrecht hatte ich mir ebenfalls den dort angebotenen surfstick besorgt und versucht online zu gehen.
FAZIT: die großmundigen versprechungen stehen in keinem verhältnis mit der realität. die datenübertragungsrate ist unakzeptabel gering.
enttäuscht habe ich den ganzen mist wieder zurückgebracht.
surfnewbie

23.09.2009 14:02 | geändert: 23.09.2009 14:02


hallo, ich habe mir den aldistick zugelegt.die verbindung ist zwar langsam aber ok.jetzt bin ich umgezogen und habe auch ein neues notebook.jetzt geht gar nichts mehr.der verbindungsas. liesse sich insalieren, mit dem handy habe ich empfang.der verbindungas. empf aber kein signal.GRUSS

23.09.2009 18:39 | geändert: 23.09.2009 18:39


Habe den Aldi Stick mit Monatsflat nutze diesen als Standleitung dieser schaltet sich wenn er nicht genutz wird automatisch ab kann ich das mit einer Einstellung umgehen diese abschaltung??
Oder das diese sich wieder automatisch verbindet ??

25.09.2009 19:29 | geändert: 25.09.2009 19:29


Hallo alle mit einander,
ich habe genau das selbe Problem.

Ich habe mir am Anfang diesen Monats (September 2009)diesen Internetstick samt 15€ geholt. Konnte auch ohne Probleme surfen. Am 26.9.2009, wollte ich nur kurz meine E-Mails checken und stellte fest, das ich angeblich nur noch 0,01€ auf der Karte habe.
Laut meiner Rechnung 15€/30Tage=0,50€ am Tag.

Tja der Burner kommt erst noch!
Mein Vater hat auch diesen Stick und mein Bruder lädt es immer für ihn auf. Letzte Aufladung (15€) erfolgte am 20.9.2009, als ich meinen Vater am 23.09. besuchte, war das Guthaben auf 0,01 ct geschrumpft, ich habe es aufgeladen. Mein Vater hat das Internet in den 6 Tagen nicht einmal benutzt und heute (28.9.2009) musste ich wieder los 15€ Aufladen. Was mich stört, ist einfach das man keinen echten Nachweis hat, wo das Geld hingeht. So und ich finde es eine Frechheit, von Medion, das man während der normalen Zeiten 20 MINUTEN in einer Warteschelife hängt!

28.09.2009 17:54 | geändert: 28.09.2009 17:54


Der Aldi Stick scheint ein Mistangebot zu sein.

Trotz bestätigter Monatsflat wird ständig Geld vom Guthaben abgebucht. Die Geschwindigkeit ist miserabel.

Ich habe an Aldi geschrieben, die haben die Mail an Medion weitergeleitet, die verweisen mich nun an E-plus. Na raten wir mal, wer hier die xxx[1] gezogen hat, wohl ich als Kunde.

Mal sehen was Eplus dazu sagt, bzw. schreibt. Ich vermute, es wird nur mit öffentlichem Druck gehen, also über eine entsprechende Fernsehredaktion. Aber, die Hoffnung stirbt zuletzt.
--
[1] Hinweis: Hier unzulässiger Ausdruck gelöscht. Bitte beachten, dass auf dieser Seite nur Meinungen in höflicher und freundlicher Form geschildert werden sollen, siehe auch Foren-Regeln. (Admin)

29.09.2009 16:43 | geändert von Alex: 30.09.2009 14:55


Ich bin stinksauer! Vorgestern abend habe ich die Monatsflat gebucht und darauf gewartet, eine Bestätigungs-SMS zu erhalten. Innerhalb eines 24-Stunden-Zeitraumes kam keine SMS. Ich habe nachgeschaut, was in den Einstellungen steht. Dort war zu lesen, dass die Monatsflat bis zum 28.10.2009 gebucht sei. Ich also mit Surfen angefangen - 2 Stunden später war das Guthaben weg. Kein weiterer Seitenaufbau im Browser möglich.

Das war nun schon das zweite Mal innerhalb einer Woche. Gut, das erste Mal hatte ich unter der Rubrik "Anwenderfehler" abgeschrieben. Aber nun wieder. Wie lange muss man auf diese Sch... Bestätigungsmail warten? Wo kann ich jetzt anrufen, um mich zu beschweren, ohne ein Vemögen für das Telefonat hinzulegen?

AldiTalk ist für mich gestorben, über 100 € für 6 Stunden Surfen versenkt! Finger weg von dieser Sch... !

Ich schau mich nach jetzt anderen Anbiertern um.

wütend

30.09.2009 06:21 | geändert: 30.09.2009 06:21


Also ich habe mir ebenfalls den Aldi Surf Stick zugelegt und (fast) dasselbe Problem damit wie AGW.

Trotz erhaltener Bestätigung, erhaltener SMS und doppelt und dreifach überprüfter eingestellter Monatsflat, wurden mir von den 10€ die auf der Karte nach Bestellung der Monatsflat noch vorhanden waren, soviel abgebucht, dass nur noch 2,38€ drauf sind!
Auch ich wurde, nachdem meine Email beim Kundenservice automatisch beantwortet wurde, ich dann eine etwas (! war wirklich nur etwas!) unfreundlichere Email zurückgeschickt hatte, von der zuständingen Emailabfertigerin auf Eplus verwiesen. Sobald die Antwort da ist, werde ich sie hier auch posten, allerdings vermute ich, dass die Sachbearbeiter von Eplus wohl auf fehlerhafte Bedienung plädieren wollen. Dass ich eine Frau bin, erleichtert ihnen das wohl ungemein^^

Der Stick+Flat ist zwar recht billig, jedoch wiegen sich die Ersparnisse, die man im Vergleich zu seriösen Anbietern hat, mit den Kosten für Hotline und Betreuung auf.

Ich rate jedem, der sich den Stick zulegt: MACHT VON ALLEM WAS IHR TUT SCREENSHOTS, dann habt ihr wenigstens Beweise, ich Trottel hab das vergessen.

01.10.2009 16:25 | geändert: 01.10.2009 16:25


Ich bin mit Dem Stick von Aldi überhaupt nicht zufrieden! Ich wohne auf dem Land und surfe immer nur mit EGDE! Mein Nachbar hat den O² Stick und hat immer HSDPA! Am Montag kommt endlich das Teil von Tchibo! lach

Hier könnt ihr euch die Software für den Aldi Stick laden: http:// rs59.rapidshare.com/files/251767151/ALDi_STICK_SW.rar (!Die Datei stammt nicht von mir!)

03.10.2009 16:46 | geändert: 03.10.2009 16:46


ich geh ins internetcafe lächel

04.10.2009 19:12 | geändert: 04.10.2009 19:12


Auch ich bin nicht zufrieden, Ich habe seit 2 Monaten den Stick von Aldi und muß behaupten, daß mit der Kate im Handy
ein weit besseres Signal ist wie mit dem Stick. Er ist sehr langsam, aber schlimmer ist, daß ich sehr häufig Verbindungsabbrüche habe. Ich bin ein zufriedener Kunde von Aldi, aber was er mir hier unter völlig falschen Voraussetzungen verkauft hat sprengt alle Ketten. Nur mehrere teure Anrufe bei der Hotline ermöglicht die SMS für die Monatsflat, was ich als einen schlechte Service halte.
Medionmobile liest ja diese Anzeigen und wird wohl etwas tun müssen, denn viele Nutzer nind nicht nur im Net sondern in vielen Vereinen wo sich solche Negativen schnell und breitbandig herumsprechen und ich bin sicher, daß ALDI sich seinen guten Namen wegen so einer misslichen Sache nicht kaputt machen will.

04.10.2009 19:30 | geändert: 04.10.2009 19:30


Zeit 3 woche habe ich Aldi sticka. Kann ich immer noch keine nachrichten senden oder emfangen. Finde keine das mir sagen kann woran das liegt. Andere anbiter haben information stellen. bin Hilfslos

04.10.2009 21:56 | geändert: 04.10.2009 21:56


Hallo,
also, ich habe den Aldi-Stick seit Mitte August. Am Anfang das schon oft beschriebene Problem der voreingestellten Tagesflat. Danach lief eigentlich fast alles einwandfrei. Allerdings gibt es temporär Probleme mit dem Internet-Zugand. Er verbindet - und bricht gleich wieder ab. Nach einiger Zeit erledigt sich das Problem aber von allein (Überlastung?). Ärgerlich nur, wenn man nicht ins Internet kommt, wenn man es braucht.
Neu ist allerdings, dass ich keinen Guthabenstand mehr abfragen kann. Kriege immer die Antwort No Respond. Ergo kann ich auch nicht feststellen, ob Guthaben verschwindet. Um den Überblick zu behalten, hole ich in regelmäßigen Abständen die Sim-Karte raus und schiebe sie ins Handy. Das kann es doch aber eigentlich nicht sein, oder?
Hat hier Jemand eine Lösung für mich oder einen Tipp, warum die Guthabenabfrage nicht funktioniert? staun

05.10.2009 14:10 | geändert: 05.10.2009 14:10


ich habe 2 monate keine problem gehabt, aber jetzt 25 Euro einmal weg und zeigt 0 cent Guthaben und ich sollte wieder aufladen!! Vorsicht leute!

07.10.2009 23:19 | geändert: 07.10.2009 23:19


hy leute nun hört doch mal auf dat ding als schlecht zu betrachten das ist alles andere als schlecht ich hatte noch nicht einmal sorgen dammit nur mit der geschwindigkeit haperts noch aber sonst ist alles in ordnung das gerät kann ja nichts dafür wenn ih in ländlichen regionen zuhause seid oder????und für den preis verlangt ihr auch noch ein uberschall flugzeug dat jet doch jar net:-) zwinker

08.10.2009 11:10 | geändert: 08.10.2009 11:10


Also wir hier im Studentenheim haben auch den USB Stick vom ALDI. Das Guthaben verdampft haben inzwischen alle festgestellt, auch das die Verbindung oft nicht zustande kommt obwohl das Signal sehr gut ist.
Heute musste ich feststellen, dass meine gebuchte Monatsflat weg ist. Einfach gelöscht. Mal sehen ob ich eine Antwort von MEDION bekomme...

09.10.2009 21:55 | geändert: 09.10.2009 21:55


ich habe die gleichen Probleme.Bei mir sind für eine Monatsflat schon ca 50 euro verschwunden ich bin stinksauer , das die Fa. Aldi sich so ihren " Ruf " ruinieren lässt. Ich warte schon seit 5 Tagen auf die Buchungsbestätigung aber es kommt nichts,ich muss ja ins Internet um die sms zu erhalten und so buchen E.Plus weiter ab.Ich habe das gleiche mit 24 stundenflat erfahren 18 Euro abgebucht und nach 20 stunden war aus.Ich finde da muss Aldi was unternehmen bevor es noch mehr unzufriedene Kunden gibt.Ich habe vor 1 Woche E- Plus gemailt aber die rühren sich nicht.
Ich kann von diesem Stick nur abraten !!!


09.10.2009 22:59 | geändert: 09.10.2009 22:59


Hallo,
ich bin gerade ganz entsetzt, dass das mysteriöse Verschwinden von Guthaben anscheinend ein allgemeines Problem ist, dem ALDI nicht auf den Grund geht. Bin sehr überrascht und vermute jetzt das schlimmste. Habe mir vor 3 Tagen einen Surfstick zugelegt, bis jetzt funktioniert alles einwandfrei, jedoch ist plötzlich von meinen ca. 10€ Guthaben nur noch ein Betrag von 27 Cent übrig! Das kann eigentlich nicht möglich sein! Habe außer der Monatsflat nur gerade eine SMS an eine andere ALDI Talk Karte verschickt. Versuche nun herauszufinden, ob ich mich zu früh eingeloggt habe... traurig

11.10.2009 22:15 | geändert: 11.10.2009 22:15


Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/aldi-surf-stick-erfahrungen-medion-mobile-web-stick-t-1083-2

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.