Google-Anzeige

ALDI Surf-Stick Erfahrungen (Medion mobile Web Stick) [4]

Letzte Aktivität 03. März 2011: ALDI Surf-Stick Erfahrungen (Medion mobile Web Stick) - Tipps, FAQ, Anleitung (schnell + einfach) | Alternativen: Ähnlicher Surfstick ohne Vertragslaufzeit | Aktuelle Erfahrungsberichte, Infos direkt vom Anwender.

Google-Anzeige

Siehe dazu auch: Aktueller Stand zum ALDI-Surfstick und seinen derzeit besten Alternativen

Zitat von INTREPID
Das ist bullshit! Alles was man machen muss ist ein Profil für Alditalk in dem Verbindungsprogramm einrichten. Die Infos kriegt mann vom Provider selbst oder im Internet.

Ich habe mir selbst nur die Medionkarte gekauft und habe Vodafone Huawei Stick.

In übrigen - es gibt keine Simlocks bei Surfsticks. Man muss lediglich die Software auf dem Stick überschreiben!


Lasst Euch nicht Veräppeln!

staun

Vielleicht liest Du hier die Beiträge einmal richtig!! Es geht nicht um das Telefonieren über ALDI-Talk sondern um die Buchung der Tagesflatrate bzw. Monatsflatrate!
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! zwinker
Die Probleme, die die User hier mit NICHT original MEDION-Hardware bzw. gesimlockten Sticks hier beschreiben sind wohl kaum zu überlesen, die Tatsachen hierzu schon einmal auf jeden Fall KEIN Bullshit!
Da stellt sich mir die Frage, was DICH denn zum Fachmann macht, zumal Du hier nur deinen destruktiven Müll ablädst!

Du Schlaumeier kannst dann ja sicherlich einmal beschreiben, wie man neben der Prepaidfunktion auch die Tagesflatrate und auch die Monatsflatrate im Verbindungsmanager aktiviert!

...wie? kannst Du nicht?... na sowas... lach

FAKT ist zudem, dass man natürlich einen gesimlockten Surfstick genauso mit einer vorhandenen Software überschreiben kann, wie auch jedes Handy mit Simlock.
Deswegen würde hier aber niemand behaupten, dass es keine gesimlockten Handys gibt, oder?!

Aber da Du ja so ein Fachmann bist lach schreib ruhig den Usern hier mit deinem Fachwissen und beschreibe doch gleich einmal, was man neben einer Firmware für den Stick noch alles an Hard- und Software haben muss!

Wenn man keine Ahnung von einem Thema hat, sollte man vielleicht besser ganz die Klappe halten, als die konstruktiven Beiträge anderer User in den Dreck zu ziehen!

Ich denke die User konnten sich ein eigenes Bild zu diesem Thema und vor allem zu deiner Kompetenz machen bzw. werden sich dieses noch machen können, wenn Du dich hier weiterhin so konstruktiveinbringst...

Mark (DG7BCC)

04.01.2010 22:00 | geändert von Admin: 09.01.2010 12:07


Für einen Knüllerpreis habe ich mir den Vodafone WebSessions UMTS Stick auch bekannt als Huawei K3565 geholt. Zwingend notwendig ist allerdings, dass man das ganze über Windows macht. Hier die Schritt für Schritt Anleitung:


1. Software von der Huawei Seite downloaden. Es wird der Download vom 23 Mai 2008 benötigt.

http://www.huawei.com/mobileweb/en/doc/list.do?type=-1&id=4381

2. Die Datei “E169″ ggf. umbennen in “E169.zip” und entpacken.
2. Stick anschließen und die Vodafone Software installieren. Ohne geht es nicht, da Windows den Stick sonst nicht erkennt.
3. Nach der Installation kann direkt das entpackte Setup gestartet werden. Während dieses Vorgangs nicht(!) den Stick entfernen oder den PC ausmachen!
4. Wenn der Flash-Vorgang abgeschlossen ist, könnt ihr den Stick trennen und die Vodafone Software löschen. Ihr habt nun MobileConnect als Mac- und Windowsversion auf dem Stick.

Unter MobileConnect müsst ihr noch entsprechende Profile anlegen für euren jeweiligen Netzanbieter.

Nach 5 min. ist man in der Regel fertig.

08.01.2010 21:44 | geändert: 08.01.2010 21:44


Danke! Dass es schon einen so günstigen Surfstick gibt, haben wir nicht gewusst.

Leider sind nach http://www.medionmobile.de/content2009/mi_flatrates.htm die "Internet Flatrates von ALDI Talk [...] nur mit dem MEDIONmobile WEB STICK buchbar.", sodass die Verwendung eines anderen Surfsticks evtl. illegal sein könnte, auch wenn sie technisch anscheinend mit folgenden Daten möglich sein soll.

Tagesflat / Monatsflat
APN: tagesflat.eplus.de / internet.eplus.de
Benutzer: eplus
Passwort: gprs / internet

Monatsflat für Smartphone (Internet-Handy)
Buchung: *121*004#
Status: *123#

Solange dieser merkwürdige Hinweis auf der medionmobile Seite erscheint, nutzt man im Zweifelsfall den günstigen Stick daher vielleicht besser einfach mit anderen günstigen Flatrates, etwa der FONIC Tagesflatrate für EUR 2,50 im 02-Netz (E2-Netz), das evtl. zurzeit auch schon etwas besser funktioniert und wo der Anbieter um die Daten kein Geheimnis macht, s. a. Fonic Einstellung Handy + Internet

Nützliche Links:
Vodafone WebSessions USB Stick (Huawei K3565-H) *
FONIC Startpaket (Prepaid SIM-Karte) inkl. 75 Freiminuten *
APN DE/AT/CH
Tagesflatrate von ALDI Talk auch ohne Medion-Stick nutzbar
UMTS-Monats-Flatrate mit jeder ALDI-SIM nutzbar: So geht's

* Affiliate-Links

09.01.2010 18:26 | geändert von Gabi: 02.12.2010 09:51


Kurz-Info - Aktueller Stand (Letzte Aktualisierung: 22.12.2010)
Nach schlechten Erfahrungen mit dem E-Netz, das der ALDI-Surfstick nutzt, bevorzugen wir inzwischen zurzeit einen alternativen Surfstick im schnelleren und besser verfügbaren D2- oder D1-Netz.

Bei uns im Einsatz seit 03.05.2010: 1und1 NotebookFlat 1&1 Surfstick HSDPA Erfahrungen, ab EUR 9,99 monatlich ohne Laufzeit

Mein aktueller Bookmark (Nachtrag 22.12.2010)
Trekstor tragbarer WLAN HotSpot Router *
Gleichzeitig mit 5 WLAN fähigen Geräten ins Internet (z.B. Notebook + Smartphone oder Tablet), auch im Ausland immer mit dem preiswertesten Anbieter surfen. Man braucht keinen Stick mehr, der aus dem Notebook rausteht.

Nachtrag 11.11.2010 - Neu: Endlich gibt es die 1und1 NotebookFlat auch ohne Laufzeit! lächel
2 Varianten:
EUR 9,99: 1 GB/Monat bis zu 7.200 kBit/s (per UMTS/HSDPA), danach mit bis zu 64 kBit/s.
EUR 19,99: 5 GB/Monat bis zu 7.200 kBit/s (per UMTS/HSDPA), danach mit bis zu 64 kBit/s.
Da man dabei den Surfstick für EUR 29,99 kaufen muss und eine Einrichtungsgebühr in Höhe von 29,90 anfällt, kostet der unverbindliche Test somit zwar noch um EUR 70,-, aber immerhin. Der 1&1 Surfstick ist damit nun normalerweise für uns die deutlich bessere Alternative zum ALDI-Surfstick.

Zurzeit gibt es keine Neuigkeiten zum Aldi-Surfstick.

Kurz-Info: Seit Juli 2009 bis jetzt gibt es bei uns keine unvorhergesehenen Probleme mit der Technik, die Buchung der Tarife und die Abrechnung funktioniert nach wie vor vollkommen korrekt, sofern man die Anweisungen des Anbieters nicht missachtet. Siehe auch

Das Thema wird daher hier geschlossen.
Sollte uns Neues entgangen sein, könnt Ihr uns darüber per E-Mail via wwwkontakt@jesdinsky.com informieren. Sofern die Nachricht aus unserer Sicht hinreichend bedeutend ist, öffnen wir den Thread ggf. wieder.

Für weitere Informationen und Erfahrungen dazu empfehlen wir das Usenet, z.B.
news:/de.comm.anbieter.mobil oder
news:/de.comm.geraete.mobil.misc.
Tipp für Einsteiger: Über Google kann man das Usenet auch einfach wie ein Web-Forum benutzen, z.B.: de.comm.anbieter.mobil @ Googles Usenet-Archiv.

* Affiliate-Links

09.01.2010 18:26 | geändert von Gabi: 22.12.2010 08:20


Thema geschlossen, keine Antwort mehr möglich.

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/aldi-surf-stick-erfahrungen-medion-mobile-web-stick-t-1083-4

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.