Google-Anzeige

Alten Feigenbaum (Ficus carica) umpflanzen, Art der Wurzeln

Google-Anzeige

Ich möchte einen schon länger im MIttelgebirgsklima wachsenden Feigenbaum umpflanzen. Woaruf muss ich achten? V.a. die Art der Wurzel interessiert mich.

01.08.2006 20:43 | geändert: 01.08.2006 20:43


Der Feigenbaum (Ficus carica) ist ein Herzwurzler.

Zum sicheren Anwachsen beim Umpflanzen älterer Gehölze empfiehlt es sich, vorher Faserwurzeln in Stammnähe zu erzeugen, siehe auch Bäume umpflanzen.


MfG D. Richter, Support GartenDatenbank.de

02.08.2006 13:43 | geändert von GartenDatenbank Team: 27.06.2007 09:40


hallo, ich habe seit fast 1o jahren eine grüne feige im garten, habe sie vor ca 4-5 jahren umgepflanzt.jetzt ist sehr groß geworden,obwohl ich sie jedes jahr zurückschneide.ich wüßte gern, ob ich sie auch bis ins alte holz zurückschneiden kann, bisher habe ich nur ins grüne zurückgeschnitten.auch möchte ich sie umpflanzen, da sie an diesem standort zu groß geworden ist.ich habe schon angefangen einen ring in kronenbreite abzustechen und auszuheben und würde sie gern im frühjahr umsetzen.sie hat übrigens auch wahnsinnig viele früchte, die aber leider nicht ausreifen ,der standort liegt in nrw

21.10.2007 18:23 | geändert: 21.10.2007 18:23


Hallo Silvia,

ich wüßte gern, ob ich sie auch bis ins alte holz zurückschneiden kann

ja, das kannst Du. In harten Wintern friert der Feigenbaum mitunter bis zum Boden zurück und treibt dann auch wieder aus dem Boden aus, sodass man ihn sogar auch "auf den Stock setzen" (=direkt über dem Boden abschneiden) kann.

Siehe auch unsere Erfahrungen zum Zurückschneiden unter Feigenbaum zurückschneiden oder auch Feigenbaum Rückschnitt.

Mit freundlichen Grüßen
Dein GartenDatenbank.de Team
--
P.S.: Die Teilnahme am GartenDatenbank.de Forum macht eine gewisse Rücksichtnahme bei der formalen Gestaltung der Artikel erforderlich. Daher bitten wir Dich, Dir einmal Satz 3 der Regeln dieses Forums näher anzuschauen.

24.10.2007 21:55 | geändert: 24.10.2007 21:55


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/alten-feigenbaum-ficus-carica-umpflanzen-art-der-wurzeln-t-56-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.