Google-Anzeige

Blutbuche Warum haben Blutbuchen rote Blätter statt grüne

Google-Anzeige

Warum sind eigentlich die Blut Buchen rot und nicht grün wie die anderen Bäume? hmmm

26.10.2007 14:33 | geändert: 26.10.2007 14:33


Blätter enthalten verschiedene Farbstoffe, und zwar nicht nur grüne, sondern auch gelbe, orangefarbene und andere wie den roten Farbstoff Cyanidin aus der Gruppe der Anthocyane.

Normalerweise sind die grünen Farbstoffe (Chlorophyll) die häufigsten, wodurch die Blätter im Sommer insgesamt grün aussehen. Im Herbst werden sie abgebaut und die Blätter färben sich bunt, weil die anderen noch länger vorhanden bleiben und somit sichtbar werden.

Durch eine Mutation ist in den Blättern der Blutbuche (Fagus sylvatica 'Purpurea', syn. 'Atropunicea') und anderen lotlaubigen Bäumen und Sträuchern der rote Farbstoff Cyanidin in einer übermäßigen und so großen Menge vorhanden, dass es den grünen Farbstoff überdeckt.


Rote Blätter der Blutbuche im Mai - Großes Bild

Der Name Cyanidin kommt übrigens von dem griechischen Wort kyaneos und bedeutet schwarzblau. Deshalb wird er z.B. auch für Blausäure-Salze (Cyanide) verwendet, mit denen der Farbstoff sonst aber nichts zu tun hat.
Die Farbe ist jedoch pH abhängig und ist nur bei hohem pH Wert blau, im leicht sauren Pflanzenzellsaft dagegen rot.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr GartenDatenbank.de Team

Verwandte Seite
Blaue Kartoffel 'Vitelotte'

26.10.2007 15:48 | geändert von Gabi: 08.12.2009 13:38


Was bringt den Baum dazu, jedes Jahr aufs neue Neue Blätter zu tragen? Und warum ausgerechnet grün? Wären andere Farben weniger geeignet?

23.04.2008 12:31 | geändert: 23.04.2008 12:31


Vermutlich bevorzugt er zu leben statt tot zu sein.

Zur Farbe grün siehe Chlorophyll und Photosynthese.

Mit freundlichen Grüßen
Sven Förster, GartenDatenbank.de Team

PS: Allgemeine Fragen zu Pflanzen, die sich nicht direkt auf unsere Inhalte beziehen, sind bei uns Off-Topic, siehe auch GartenDatenbank.de Regeln (Punkt 4 und 5).

23.04.2008 14:15 | geändert: 23.04.2008 14:16


Ein Beitrag aus diesem Thread wurde in einen neuen Thread verschoben:

Farbumschlag Blüten rosa nach blau (Vergissmeinnicht u.a.)

10.10.2009 16:54 | geändert: 10.10.2009 16:54


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/blutbuche-warum-haben-blutbuchen-rote-blaetter-statt-gruene-t-260-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.