Google-Anzeige

Blutjohannisbeere blüht nicht

Google-Anzeige

Kommentar zu Blutjohannisbeere (Ribes sanguineum)
----------

Hilfe meine seit drei jahren gepflanzte Blutjohannisbeere hat noch nicht einmal geblüht. was ist da los.

05.04.2008 18:23 | geändert: 05.04.2008 18:23


Da schon sehr junge Blutjohannisbeeren blühen, können wir uns das nur damit erklären, dass zum falschen Zeitpunkt ein Rückschnitt erfolgte:

Die Blutjohannisbeere darf man wie alle Frühblüher keinesfalls im Sommer, Herbst, Winter oder Frühling zurückschneiden, da sie ihre Blütenknospen für das nächste Jahr bereits im Frühsommer anlegt. Mit jedem Schnitt, der später als möglichst direkt nach der Blüte im Mai erfolgt, schneidet man die nächste Blüte weg.

Anderenfalls am besten eine bereits blühende Pflanze kaufen, wie sie um diese Jahreszeit in fast allen Gartencentern günstig angeboten wird. Dann kann es nicht passieren, dass einem womöglich einer falscher Strauch untergejubelt wird.

Eine Blutjohannisbeere, die blühfaul, haben wir noch nie gesehen, im Gegenteil, auch an recht schattigem Standort blüht sie normalerweise noch reich.

Mit freundlichen Grüßen
Mario Eichstädt, GartenDatenbank.de Team

15.04.2008 18:55 | geändert: 15.04.2008 18:55


Hallo,

ich bin auch recht ratlos mit meiner Blutjohannisbeere. Sie steht seit 4 jahren in meinem Garten und hat auch noch nie geblüht. Ich habe sie bisher nur einmal leicht zurückgeschnitten und jedes Frühjahr gedüngt. Aber leider ohne Erfolg. Was kann ich tun?

03.04.2010 15:55 | geändert: 03.04.2010 15:55


Die Frage wurde bereits beantwortet, siehe Posting 2.
->Die blühfaule Pflanze einfach kompostieren und durch ein blühendes Exemplar ersetzen, zurzeit oder in Kürze in jedem Gartencenter für wenige EUR erhältlich.
Evtl. reicht es übrigens auch, das Düngen zu unterlassen. Unsere Pflanzen wurden seit 20 Jahren noch *nie* gedüngt und blühen seit der Pflanzung immer überreich. Insbesondere durch Stickstoff-Zufuhr können viele Pflanzen blühfaul werden und nur Triebe und Blätter bilden. Siehe auch Richtig düngen

05.04.2010 19:48 | geändert: 05.04.2010 19:48


Meine Blutjohannisbeere ist schon alt, wohl 10 Jahre. Vor zwei Jahren hatte Sie kräftig geblüht, voriges Jahr gar nicht und dieses Jahr wieder. Geschnitten wurde Sie in den letzten 5 Jahren gar nicht - ich habe den Garten erst seit 3 Jahren. Ein zweiter Busch steht etwa 10 m entfernt und blühte voriges Jahr auch nicht...
Offensichtlich muss es da doch etwas geben, was die Blühte mal aussetzen lässt. Vermutlich waren es klimatische Bedingungen?
Beide Büsche stehen halbschattig.

23.04.2010 17:44 | geändert: 23.04.2010 17:44


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/blutjohannisbeere-blueht-nicht-t-461-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.