Google-Anzeige

Buschmalven im Kübel, schwarze Knospen (Krankheiten)

Google-Anzeige

Frage zu Buschmalve (Lavatera spec.)

Buschmalven im Kübel / Topf
----------

Liebes Team,

meine Buschmalven haben nach starkem Regen nur noch matschige Blüten und schwarze Knospen gehabt. Nachdem ich alles weitestgehend entfernt habe, sehen die beiden Büsche recht kümmerlich aus. Teilweise gibt es auch gelbe Blätter. Die Kübel stehen auf einem Balkon und sind auch dem Wind ausgesetzt, sodass jetzt jeden Morgen die restlichen Knopsen auf dem Boden liegen. Was kann ich denn für die vorher wunderschön blühenden Sträucher tun? Darf, bzw. muss ich sie schneiden, oder muss ich einfach noch geduldig sein?

Für einen Rat wäre ich sehr dankbar.

Gruß Anne

28.07.2008 11:57 | geändert: 28.07.2008 11:57


Hallo Anne,

wir würden nur Triebe (und sämtliche anderen Pflanzenteile) zurückschneiden und vernichten, die durch schwarze Flecken oder anderweitig verdächtige Flecken oder Sporen auf eine Pilzkrankheit schließen lassen, siehe dazu auch die Anleitung auf Pilzkrankheiten bekämpfen.
Auch gelbe Blätter sollte man abschneiden.

Ansonsten würden wir abwarten und auf optimale Pflege achten: Nicht düngen, nur mäßig gießen, d.h. immer erst wenn die oberste Erdschicht wieder trocken ist und niemals Wasser im Untersetzer stehen lassen.

Normalerweise bildet die Buschmalve wieder neue Blätter und Blüten, sobald das Wetter ihren Ansprüchen entspricht (so sonnig und warm wie möglich).

Die Buschmalve ist leider genauso empfindlich gegen starken Regen wie zum Beispiel auch der Oleander. Wenn man sie im Topf hält, sollte man sie daher möglichst vor Regen schützen und ggf. vorübergehend unter ein Dach oder ins Zimmer stellen, oder auf dem Balkon vielleicht auch versuchen, sie mit irgendeiner Art Regenschirm schützen.

Vor allem, weil sie eben anfällig für Pilzkrankheiten ist, darunter auch solche, die sie zum Absterben bringen können, sodass auch ein radikaler Rückschnitt bis kurz über dem Boden nichts nützt (z.B. durch den Schadpilz Colletotrichum malvarum, der auch die Stockrose befällt).

Mit freundlichen Grüßen
Iris Kern, GartenDatenbank.de Team

29.07.2008 21:49 | geändert: 29.07.2008 21:49


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/buschmalven-im-kuebel-schwarze-knospen-krankheiten-t-671-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.