Google-Anzeige

Calla Blüten werden grün, vergrünen Zimmercalla-Zantedeschia

Google-Anzeige

Frage zu: Calla blüht nicht (Zantedeschia aethiopica)
----------

ich habe eine sehr schöne rosa calla geschenkt bekommen, leider sind die Blüten jetzt fast nur grün, was mache ich falsch
Die Pflanze steht an einem Nordfenster mit viel Licht, feucht ist sie auch immer und gedüngt hab ich sie auch
Über einen Antwort würde ich mich sehr freuen
mit freundlichen Grüßen
margit wons

23.05.2008 11:43 | geändert: 23.05.2008 11:43


Da machen Sie gar nichts falsch, dass die Blüten der Calla grün werden ist normal, wenn sie mit der Zeit verblühen.

Bei den "Blüten" der Calla handelt es sich ja in Wirklichkeit um ein tütenförmiges Hochblatt, die sogenannte Spatha, die den eigentlichen (echten) Blütenstand (hier: Kolben mit vielen Blüten) umgibt.

Während sonst beim Verblühen die Blütenblätter abfallen, wird ein Hochblatt dagegen grün, dasselbe Phänomen kann man daher zum Beispiel auch bei der Christrose (Helleborus niger) beobachten:


Vergrünte "Blüten" der Christrose - Großes Bild

Mit freundlichen Grüßen
Gabriele Jesdinsky, GartenDatenbank.de Team
--
Hauptseite mit Übersicht: Calla - Pflege Zimmerkalla, Zimmercalla (Zantedeschia aethiopica)

23.05.2008 19:52 | geändert: 23.05.2008 19:52


Meine Zimmercalla hat in der Erde kleine Fliegen, Was kann ich tun?

20.06.2008 14:37 | geändert: 20.06.2008 14:37


Ausführliche Informationen dazu haben wir auf unserer Spezialseite zum Thema zusammengefasst: Trauermücken bekämpfen - Hausmittel (Kleine Fliegen in Blumenerde) Bekämpfung ohne Gift

Mit freundlichen Grüßen
Giesela Giersch, GartenDatenbank.de Team
--
Hauptseite mit Übersicht: Krankheiten & Schädlinge (Pflanzenschutz, Probleme)

20.06.2008 17:21 | geändert: 20.06.2008 17:26


Ein Beitrag aus diesem Thread wurde in einen neuen Thread verschoben:

Zantedeschia elliottiana neue Hochblätter grün statt gelb

21.06.2008 10:23 | geändert: 21.06.2008 10:23


Ein Beitrag aus diesem Thread wurde in einen neuen Thread verschoben:

Calla Krankheit Blätter + Blüten faulen

27.06.2008 10:58 | geändert: 27.06.2008 10:58


Auch ich habe eine Zimmercalla,deren Blüten so grün wie die Blätter geworden sind. Innen bilden sich die Kolben. Verblühen diese "Blüten" und muß ich nun die Pflanze austrocknen lassen? Die Pflanze steht an einem Süd-West-Fenster und wird bei Sonnenschein beschattet. Für eine Antwort danke ich sehr.
Mit greundlichem Gruß
Gila

18.07.2008 16:10 | geändert: 18.07.2008 16:10


Ja, nach der Blüte braucht man die Zimmercalla nicht mehr zu gießen.

Sie benötigt dann für mindestens 2 Monate eine Ruhephase, sonst blüht sie im nächsten Jahr meistens nicht. Man gießt erst wieder bei Austriebsbeginn langsam mehr.

Mit freundlichen Grüßen
Mario Eichstädt, GartenDatenbank.de Team

18.07.2008 20:49 | geändert: 18.07.2008 20:49


Ein Beitrag aus diesem Thread wurde in einen neuen Thread verschoben:

Calla verfault

23.07.2008 20:33 | geändert: 23.07.2008 20:33


Also
ich habe auch eine Zimmerkalla...
ihre Blätter/Blüten sind alle grün bis auf 2-3 neue..heißt das jetzt ich muss sie 2 wochen nicht gießen weil die Blütezeit vorbei ist ??
nur wenn diese vorbei ist, wieso kommen dann neue weiße Blätter ??
Danke schonmal im vorraus..LG Julia

29.08.2008 18:54 | geändert: 29.08.2008 18:54


Bei bestimmten Witterungsverhältnissen oder Kulturbedingungen geraten Pflanzen nicht selten durcheinander und bringen dann auch außerhalb ihrer normalen Blütezeit Blüten hervor. So kommt es zum Beispiel auch öfter vor, dass eine frühlingsblühende Magnolie auch plötzlich jetzt im August etliche Blüten öffnet.

In diesem Fall kann man bei der Calla entweder trotzdem das Gießen einstellen, wodurch die verspäteten Blüten dann normalerweise nicht mehr so lange halten, oder man gießt noch weiter, bis auch diese verblüht sind, und stellt erst anschließend das Gießen ein.

Es kommt für eine erneute Blüte im nächsten Jahr vor allem darauf an, dass die Pflanzen *mindestens* 2 Monate trocken stehen. Diesen Zeitraum kann man auch noch gut einhalten, wenn man jetzt im Moment noch weiter gießt.

Mit dem Gießen beginnt man erst wieder, wenn die Pflanze durch neuen Austrieb anzeigt, dass sie ihre Ruheperiode beendet hat.

Mit freundlichen Grüßen
Giesela Giersch, GartenDatenbank.de Team

30.08.2008 08:24 | geändert: 30.08.2008 08:24


Hallo,
Ich habe calla mitte April gekauft in verschiedenen farben ....lila,mango,gelb und weisse farbe
folgendes Problem:Die Blüten sind da aber immer noch in gescßlosenem Kolben form...es kommen immer noch neue Blüte
aber die alten sind immernoch geschloßen ,sie alle am Nord,und Nord-Ost Fenster...ich habe sie nicht umgetopft! giese immernoch wasser da neue Blüte kommen!ich habe Gastern gesehen das bei d. lielenen Calla ist eine Büte ausgetroknent::aber neue noch kommen!

was mache ich falsch?

soll ich jetzt nicht mehr giesen für 2 monate!

Bitte um Ihren Rat!



Vielen Dank

20.05.2009 08:31 | geändert: 20.05.2009 08:31


Möglicherweise ist der Standort zu dunkel, die Calla braucht Sonne oder zumindest sehr viel helles Licht:

Natürlicher Lebensraum sind nährstoffreiche, sumpfige Böden, die im Sommer austrocknen und in voller Sonne liegen (Süd-Afrika).

Unseres Wissens kann man nichts weiter tun als die Kulturbedingungen möglichst genau einzuhalten, siehe unsere ausführliche Anleitung zur Calla Pflege

Wenn Du das exakt so machst und die Probleme trotzdem auftreten, empfiehlt es sich, die Frage in einem Gartenforum und Pflanzenforum stellen.

Das Gießen würden wir erst einstellen, wenn keine neuen Blüten mehr erscheinen.

Gruß Thomas, GartenDatenbank.de Team

20.05.2009 18:26 | geändert: 20.05.2009 18:27


Hallo ihr lieben...
ich habe eine Zimmercalla, diese hatte schön pink-rosafarbene blüten. Ein Sommerwochenende waren wir nicht zu Hause - haben zwar jemanden beauftragt zu gießen, vermuten aber, dass derjenige dies vergessen hat..als wir wieder gaben hingen die Blütenstängel,sowie die Blätter runter. Ein paar haben sich wieder aufgestellt und neue Blüten kommen auch; jedoch werden von tag zu tag mehr Blätter gelb, fallen runter.

Woher weiß ich denn, um welche Pflanze es sich handelt, sprich Sommer- oder Winterblüher? Gekauft habe ich sie im März, wo sie schon zahlreiche pinke Blüten hatte..
Wie funktioniert das mit der Ruhephase?

09.07.2009 19:17 | geändert: 09.07.2009 19:17


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/calla-blueten-werden-gruen-vergruenen-zimmercalla-zantedeschia-t-513-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.