Google-Anzeige

Catalpa aussäen Aussaat Trompetenbaum

Google-Anzeige

Habe Samen von einen Catalpa, weiß jedoch nicht wie ich sie zum Austreiben bringen kann. Da mich dieser Baum einfach fasziniert, möchte ich unbedingt mir welche ziehen. Wäre für Vorschläge dankbar.

29.02.2008 08:57 | geändert: 29.02.2008 08:57


Beim Aussäen der Catalpa sind keine Besonderheiten zu beachten.

Die Aussaat ist normalerweise sehr leicht, deshalb kommt es beim Trompetenbaum auch häufig zur Selbstaussaat.

Meistens muss man sie einfach nur in Blumenerde stecken bzw. dünn mit Erde bedecken und etwas feucht halten, am besten im Minigewächshaus über einer Heizung, dann keimen sie in der Regel innerhalb weniger Tage.

Falls das nicht der Fall ist, muss man nach folgender Anleitung vorgehen:

Am besten sofort nach der Reife im Herbst aussäen, die Samen brauchen zum Keimen oft einen Kältereiz, daher draußen im Kalten Kasten aufstellen, um sie dem Frost auszusetzen.

Bei Samen, die man bis zum Frühling bei Zimmertemperatur gelagert hat, muss man die Keimruhe/Samenruhe oft künstlich durchbrechen (sogenanntes "Stratifizieren"), indem man sie etwa 3 Wochen mit Kälte behandelt (ca. -4 Grad C im Kühlschrank).
Danach normal aussäen. Keimdauer: Ca. 3-4 Wochen.

Siehe auch Trompetenbaum (Catalpa): Wie Ableger ziehen, vermehren?

Mit freundlichen Grüßen
Margit Busch, GartenDatenbank.de Team

Spezialseite zur Pflanze - Ausführliche Informationen, viele Fotos:
Trompetenbaum (Katalpa), Zigarrenbaum, Bohnenbaum (Catalpa)

29.02.2008 13:02 | geändert: 29.02.2008 13:13


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/catalpa-aussaeen-aussaat-trompetenbaum-t-407-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.