Google-Anzeige

Clematis blüht nicht (letzten Herbst gepflanzt)

Google-Anzeige

Frage zu: Clematis 'Dr. Ruppel' Bild der großen Blüten
----------

Im letzten Herbst habe ich eine Clematis Waldrebe - grossblumig - gepflanzt. Leider sind ausßer vielen Trieben keine Blüten gekommen. Woran kann das liegen?
Ich hatte mich schon sehr auf die 2-farbigen Blüten gefreut.
Vielen Dank und freundliche Grüße

15.07.2008 12:09 | geändert: 15.07.2008 12:09


Das ist bei Clematis ungewöhnlich, meist blühen sie schon als junge Pflanzen.

Bei *frühlingsblühenden* Clematis Sorten kann es aber schon öfter vorkommen, dass sie erst im zweiten Jahr nach der Pflanzung blühen. Vielleicht handelt es sich ja nicht um 'Dr. Ruppel', sondern nur ein ähnliche Sorte.

Wichtig: Frühlingsblüher sowie Grenzfälle (die mit dem ausgehenden Spätfrühling/Anfang Frühsommer, meist Ende Mai, Anfang Juni blühen) in den ersten Jahren im Gegensatz zu den Sommerblühern auf keinen Fall zurückschneiden! Man darf diese Sorten allenfalls *sofort nach* der Blüte und nur mäßig schneiden, beim Rückschnitt im Herbst oder Frühling schneidet man sonst die bereits angelegten Blütenknospen weg.

Ansonsten kann man sich nur in Geduld üben, die Ansprüche möglichst genau beachten siehe richtige Clematis Pflege und für optimale Bodenpflege sorgen.

Siehe auch unsere ausführliche Anleitung zur optimalen Bodenpflege auf unserer Spezialseite Hecke düngen (gilt für alle Gehölze (Sträucher + Bäume), einschließlich Clematis, Rosen und andere Kletterpflanzen).

Gruß Gabi

17.07.2008 21:20 | geändert: 17.07.2008 21:20


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/clematis-blueht-nicht-letzten-herbst-gepflanzt-t-643-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.