GartenDatenbankGarten Pflanzen A-Z Pflege Links Blog News Live-Ticker Twitter Facebook Google+ Google+Gabriele Jesdinsky Kontakt Impressum

Crocs Bestellen Erfahrungen +Crocs Erfahrungen Modelle

Crocs Bestellen Erfahrungen buntefuesse.de, crocs.eu, bergfreunde.de, Schuhläden Berlin + Crocs Erfahrungen Modellvergleich

Google-Anzeige

Beim Crocs Bestellen kommt man sich in Deutschland oft vor wie in der Wüste. traurig

Kurzinfo - Aktueller Stand (31.01.2010)
Meine Erfahrungen:
1. Bei buntefuesse.de bestelle ich wahrscheinlich nicht wieder.
2. bergfreunde.de: Bestellung, Lieferung und Umtausch problemlos und schnell (3 Tage).
3. crocs.eu: Bestellung und Lieferung problemlos und schnell (5 Tage).

Crocs gibt es inzwischen in vielen Modellen und Farben auch bei Amazon, wo man nach unseren bisherigen Erfahrungen praktisch immer besonders schnell, bequem und sicher bestellen kann.
z.B: CROCS Cayman *

Crocs-Händler Berlin:
Nachtrag 02.07.2010 Die beiden folgenden Händler verkaufen zurzeit leider keine Crocs mehr.
History
1. Globetrotter Schlossstraße z.B. Yukon, Cleo, Cayman in etlichen Größen und gängigen Farben. Im Herbst wärme Modelle wie Mammoth.
2. Leiser Schlossstraße (im Schloss), nur Cayman.


Yukon, Baya, Endeavor (ohne Löcher für Gartenarbeit), Mammoth (mit Fell für Winter) und Georgie (Gummistiefel) sind nach unserer Wahrnehmung nicht so weich und bequem wie Cayman, aber immer noch wesentlich besser als fast alle anderen bequemen Schuhe, die wir je hatten.

Abweichende Schuhgrößen: Endeavor(1), Mammoth und Georgie benötigen wir eine Nummer größer als normal.
(1)Endeavor möglicherweise nur als "Made in China" (s.u.)

Bisher haben wir zwar die Standard/Classic (Cayman) Crocs (geniale, bequeme Schuhe) meistens problemlos und schnell zum Beispiel bei bergfreunde.de bestellt.

Leider gibt es dort aber keineswegs wie auf der Startseite im Titel versprochen "alle Farben & Modelle". So war auch schon die Beschaffung von Crocs Mammuth (super im Winter gegen kalte Füße! lächel) in *normalen* Schuhgrößen letztes Jahr und bis heute eine sehr aufwändige Aktion, und es grenzte am Ende wohl fast an ein Wunder, dass wir die gewünschten Größen und Farben dann (eigentlich nur durch die überdurchschnittliche Klugheit und Ausdauer meiner besten Freundin) irgendwie doch noch erhielten.

Durch einen Newsletter wurde ich jetzt darauf aufmerksam, dass es inzwischen anscheinend endlich auch rein weiße Crocs gibt. Bisher waren sie nur in "Pearl" erhältlich, das sich zumindest nach unserer Wahrnehmung als ein Mausgrau entpuppte, das man mögen muss und das sich zum Beispiel für eine Arztpraxis, im Krankenhaus, in einer einsehbaren Restaurant-Küche und für ähnliche Zwecke nicht so gut eignet.

Da ich außerdem unbedingt auch Crocs Gummistiefel haben will, und die entsprechenden Crocs Georgie in Deutschland derzeit anscheinend auch noch nicht ohne weiteres erhältlich sind, probierte ich diesmal den neuen Online-Versandhändler buntefuesse.de aus, der beide Modelle zufällig in meiner Größe lieferbar hatte.

Zumindest *angeblich*: Meine Bestellung vom 11.08.2008 ist trotz einer eingegangenen Versandbestätigung bis heute (16.08.2008) nicht eingetroffen.
Auf meine Nachfrage per E-Mail erhielt ich nur eine Fehlermeldung:

leider ist der Service per E-Mail zur Zeit nicht möglich. Sollten Sie Fragen zu Ihrer Bestellung oder unseren Produkten haben, so wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter an der Service-Hotline [...]Mo.-Fr. von 8:00-18:00 Uhr
Sorry liebe Leute, in dieser Zeitspanne bin ich persönlich in den Sommerferien ebenfalls mit Downshiften beschäftigt und denke gar nicht daran, bestellter Ware, die nicht eintrifft, auch noch hinterher zu *telefonieren* (noch dazu über eine teure Sonderrufnummer).

Ich kann also bisher seit einer geschlagenen Woche nur gespannt sein, ob und wann die Ware mit einer versprochenen Lieferzeit von 1-2 Tagen(!) von buntefuesse.de doch noch eintrudelt.

Bisheriges Fazit: Für eilige, zuverlässige Bestellungen ist nach meiner Erfahrung buntefuesse.de zurzeit ungeeignet.

Gabriele Jesdinsky, Weblog 2008081602

* Affiliate-Links

16.08.2008 17:59 | geändert: 22.10.2010 12:23


Ich habe dort vor meinem Urlaub für meine Familie und mich zwei paar Kinderschuhe und die neuen Crocs Baya bestellt. Ich kann nur sagen, dass bei mir alles reibungslos verlief und ich meine Ware nach 3 Tagen hatte.

Wegen deiner Crocs Mammoth, die Dinger kann ich echt nur empfehlen!!! Dagegen sind meine normalen Pantoffel gar nichts dagegen. Allerdings beachte, dass du die Schuhe eigentlich nur im Haus tragen kannst, denn vorne sind diese Schuhe genauso offen wie die Cayman und das Wasser könnte direkt auf das Fell kommen. Zusätzlich musst du auf die Schuhgröße bei den Crocs Mammoth achten, denn diese fallen etwas kleiner aus als die Cayman! (Musste meine damals auch erst einmal Zurücksenden und tauschen lassen lach) Aber die sind wirklich extrem weich und warm! lächel


Viele Grüße
Michael

18.08.2008 08:12 | geändert: 18.08.2008 08:12


Ja, Mammoth mussten wir auch bisher immer eine Nummer größer bestellen. Ich benutze sie auch fast nur im Haus (vor allem gegen ein fußkaltes Büro in einem Altbau, wo ich früher selbst im Sommer nur mit Moonboots länger sitzen konnte).

Um Crocs Mammoth auf der Straße zu benutzen, braucht man BTW derzeit noch ein besonders gesundes Selbstbewusstsein:
Ich löste damit jedenfalls im letzten Spätwinter beim Vorbeilaufen an einer Bushaltestelle, an der eine Gruppe Schüler wartete, eine größere Lach-Salve aus. lach
----------

Die von buntefuesse.de bestellte Ware ist zwar 9 Tage nach der Bestellung doch noch eingetroffen, jedoch kam Georgie in falscher Größe. wütend

Da ich die Rücksendekosten für falsch gelieferte Ware natürlich nicht übernehme, bat ich buntefuesse.de um einen Rücksendeschein (per Briefpost, denn sie mailen fortgesetzt unter ungültiger E-Mail-Adresse(!), und unter ihrer Festnetznummer hebt keiner ab). Auch darauf haben sie bisher nicht reagiert.

----------
Georgie bestellte ich nun direkt bei crocs.eu (noch nicht eingetroffen, Lieferzeit 10 Tage).

----------
Crocs Endeavor (geschlossene Version ohne Löcher für den Garten, da ich staubige Füße auf Dauer nicht so gut finde) bestellte ich bei bergfreunde.de (Lieferzeit 3 Tage, OK).

Der nächste Ärger: Endeavor fallen wie Mammoth viel zu klein aus, siehe Foto:

Crocs Endeavor vs. Crocs Cayman
Bild Datum: 2008-08-25 | Foto ID‑Nr.: 2008082501
Krasser Größenunterschied: Alles Größe 39 (6/8)!

Obendrein ist eine Nummer größer in der gewünschten Farbe nicht lieferbar. traurig

Bin gespannt, ob mir aus Kulanz die Rücksendekosten erstattet werden, denn mir reicht eigentlich schon der Ärger und der Zeitaufwand für die Retoure durch die schlampige Herstellung.

-----------
Modellvergleich:

Nach meiner persönlichen Wahrnehmung sind Georgie ebenso wie die neuen Crocs Baya und Endeavor unbequemer als die klassischen Crocs Cayman.

Insbesondere haben sie eine dünnere Sohle.
----------

Crocs Schuhläden in Berlin:

Nach diesen Erfahrungen fuhr ich nun einmal einige der (lt. crocs.eu zurzeit insgesamt 30) Schuhläden in Berlin an, die die Schuhe führen sollen.

Da ich seit einiger Zeit glücklicher Besitzer eines mobilen Navigationsgerätes (Medio GoPal P4410) bin, war das zwar ohne größere weitere Zeitverschwendung möglich, wo ich ohnehin in der Nähe unterwegs war.

Das Ergebnis war aber auch wieder frustierend:

Der erste Laden war ein winziger für orthopädische Schuhe und hatte allenfalls einige Cayman da.
Der zweite war ein größerer Laden für coole Designerschuhe, sodass ein Hineingehen erfolgversprechender war, aber er hatte *überhaupt keine* da! ("Erst wieder im nächsten Sommer". Na toll, die Gummistiefel brauche ich aber für den Herbst).

Danach war ich erst einmal bedient.

Man muss also selbst in der Großstadt zumindest erst wieder lästig herumtelefonieren, wenn man die verschiedenen Crocs Modelle im Laden testen will, um sie nicht umständlich mit der Schnecken-Post bestellen und (anscheinend meistens) auch noch wieder umtauschen zu müssen.

Langsam werden Crocs daher für mich zum Reizthema.

Grüße, Gabi
--
Nützliche Links:

Crocs - Meine neuen Freizeitlatschen @ nasobem.all.de, Erfahrungen mit Crocs und Crocs Läden in Berlin
colorway.de Bezugsquelle Georgie

25.08.2008 13:26 | geändert von Admin: 31.01.2010 12:02


Ich warte auch schon fast 2 Monate auf meine Crocs Yukon. Der Service ist ja mal sowas von unterirdisch schlecht. Den genauen Bericht zu meiner Bestellung findest du hier: http://www.freiluft-blog.de/2008/08/bestellung-bei-buntefuesse/

28.08.2008 09:01 | geändert: 28.08.2008 09:01


Am 04.09.2008 sind meine umgetauschten Crocs Endeavor eingetroffen.

Somit dauerte meine am 11.08.2008 begonnene Bestellung von 3 Paar "sofort lieferbaren" Crocs über das Internet insgesamt fast 3 Wochen (wobei ich Endeavor in chocolate statt schwarz akzeptiert habe, damit sich der Vorgang nicht womöglich noch bis Weihnachten hinzieht). Dazu musste ich mich mit insgesamt drei Händlern befassen.

Fazit:
1. Bei buntefuesse.de bestelle ich *nie wieder*.
2. bergfreunde.de: Bestellung, Lieferung und Umtausch problemlos und schnell.
3. crocs.eu: Bestellung und Lieferung problemlos und schnell.
Zu 1: buntefuesse.de: Die Firma lieferte zu spät, teilweise falsche Ware und war weder per E-Mail, noch per Festnetzanschluss, noch per normaler Briefpost erreichbar. Eine teure Sonderrufnummer benutze ich natürlich nicht für Reklamationen, und nach dem Bericht von Sven hätte das sicher auch ohnehin ebenfalls keinen Sinn gehabt.

buntefuesse.de übersandte mir auf meine Aufforderung hin auch keine Paketmarke, damit ich die falsch gelieferte Ware nicht unfrei zurückschicken muss.
Ich bin gespannt, ob sie womöglich noch mit "Annahme verweigert" oder so zurückkommt.
Heute - 2 Wochen nach Rücksendung der Ware am 29.08.2008 - erhielt ich lediglich wieder mal eine E-Mail:
Retourenlabel wurde zugesandt. Vorhang wird an Geschäftsführung weitergeleitet.
Neuer Status: Retoure angemeldet
Danach sieht es jetzt ganz so aus, als ob ich mich auch noch weitere Zeit mit dieser Firma herumärgern muss.

Zu 2: bergfreunde.de: Bestellung problemlos und schnell (3 Tage). Leider stimmte die Größenangabe des Herstellers bei Endeavor nicht, der Umtausch klappte jedoch problemlos, für mich versandkostenfrei und schnell* (*so schnell wie bei einem Versand mit der Schnecken-Post möglich, die bei uns z.B. montags und samstags anscheinend nur dann ausliefert, wenn sie nichts Besseres zu hat).

Zu 3: crocs.eu: Bestellung problemlos und schnell (5 Tage), besonders bequeme Zahlung per Kreditkarte möglich.

------------------------------

Nach dieser insgesamt sehr aufwändigen Bestellung, für die 3 Händler erforderlich waren, war mir die Lust auf weiteres Bestellen vorläufig vergangen und für die nächsten gewünschten Crocs für meinen Mann fuhren wir (Berlin) in die Schlossstraße zu Globetrotter.

Dort war die Auswahl zwar klein, aber glücklicherweise bekamen wir in seiner Größe die von ihm begehrten
- Crocs Cayman schwarz und
- Crocs Yukon sofort. lächel

Auf meinem Wunschzettel stehen nun auch noch Crocs Cleo, die es dort leider nur in fuchsia/orange in meiner Größe gab, eine Farbkombination, die man nicht nur mögen muss, sondern die wohl auch ein geringeres Alter des Benutzers voraussetzt. Aber der nächste Sommer ist ja noch etwas hin.

Bis dahin freue ich mich zurzeit vor allem über meine neuen Crocs Georgie Gummistiefel, die so bequem sind, dass ich sogar *ganztags* darin im Garten schuften konnte, ohne dass mir abends nennenswert die Füße weh taten! lächel

Endlich sind sie erfolgreich beschafft:

Crocs Georgie black, meine neuen Gummistiefel im Garten.
Bild Datum: 2008-08-27 | Foto ID: 2008082701

2008091101

11.09.2008 11:04 | geändert von Admin: 02.02.2010 18:53


Crocs Cayman gibt es in Berlin auch bei Leiser in der Schlossstraße, Globetrotter hat dort jetzt im Herbst verschiedene Modelle für die kalte Jahreszeit, z.B. Crocs Mammoth im Laden.

Beim Shoppen dort fiel mir auf, dass die mangelhafte Größenangabe bei meinen Endeavor möglicherweise gar nichts mit dem Modell, sondern mit dem Herstellungsland zu tun hat:

Crocs gibt es sowohl als "Made in Italy" als auch als "Made in China".

Bei Leiser wollte ich mir jetzt schwarze Cayman kaufen, die mir aber in meiner Größe 6/8 (39) dort zu klein waren. Sie waren "Made in China".

Ebenfalls vorhandene orange Cayman "Made in Italy" passten dagegen in dieser Größe.

Zu Hause stellte ich fest, dass meine bisherigen Cayman aber sowohl aus China als auch aus Italien kommen und beide passen.

Wie es aussieht, kann es daher zumindest bei den chinesischen Crocs vorkommen, dass die Größe nicht stimmt. Da man beim Bestellen in Online-Shops das Herstellungsland nicht feststellen kann, empfiehlt es sich, nur bei Versandhändlern zu bestellen, die in diesem Fall problemlos umtauschen, d.h. selbst die Rücksendekosten übernehmen.

GJ, Weblog 2008100701

07.10.2008 17:54 | geändert: 07.10.2008 17:54


Hey,
bin zufällig auf den Blog gestoßen und hab gesehen, dass www.buntefuesse.de in der Meinung sehr schlecht abschneidet. Ich habe vorletzte Woche ebenfalls dort bestellt und muss einfach sagen, dass ich nichts zu bemängeln habe. Das war nun schon meine zweiute bestellung. Bei der ersten vor 4 monaten musste ich umtauschen. Auch das lief schnell und problemlos.
Nun gut sind halt alles persönliche Erfahrungen
grüße

04.08.2009 12:09 | geändert: 04.08.2009 12:09


Zufriedene Käuferin bei "Bunte Füsse":Da hier mehrere Forumsteilnehmer schlechte Erfahrungen mit dem Crocs-Kauf bei "Bunte Füsse" gemacht haben, möchte ich gern vom Gegenteil berichten! Ich hatte die Schuhe Ende Dezember bestellt und habe dann ca. 14 Tage warten müssen. Gerade als ich im Büro hier im Forum die Warnungen gelesen hatte und besorgt die Hotline anrief (ok, da musste ich es auf der 01805-Nummer sehr oft versuchen und bin auch mehrmals aus der Leitung gefallen), bekam ich die Nachricht, dass die Schuhe versandt worden waren und tatsächlich, abends lag der Karton im Hausflur, Farbe und Größe alles wie bestellt. Ich war also sehr zufrieden und würde jederzeit wieder bei " Bunte Füsse" ordern.

30.01.2010 19:26 | geändert: 30.01.2010 19:26


Nachdem ich bei BunteFuesse meine Bestellung nach 2 Wochen wieder storniert hatte, da nicht sicher war, ob meine bestellten Crocs Mammoth überhaupt jemals lieferbar sein werden, warte ich nun seit 10 Tagen auf die Rücküberweisung meines im voraus über PayPal bezahlten Rechnungsbetrages.
Auch ich kann dort außer dem Call-Center mit der teuren Rufnummer niemanden erreichen. Einmal wurde mir dort im Call-Center sogar der Hörer einfach aufgelegt. Die Dame war nicht bereit, sich mein Problem anzuhören und sagte mitten im Satz einfach "Auf Wiederhören". Weg war ich.
Ich ärgere mich nun auch schon seit mehr als 3 Wochen mit diesem Verein herum und hoffe, dass ich mein Geld zurückbekomme. Leider gilt der Käuferschutz von PayPal nur bei eBay, was ich vorher nicht wusste. Tja, und nun warte ich.
Ich bin super enttäuscht und mega sauer. Ich werde dort mit Sicherheit nie wieder bestellen!!! NIE WIEDER!!! Meine heißgeliebten Mammuth-Crocs hab ich in meiner gewünschten Farbe und Größe bereits anderswo bestellt, wo sie nach 3!!! Tagen (ungelogen!) auch schon bei mir eintrafen!!! Aber schön, dass man hier liest, dass es bei anderen keine Beschwerden gab, dann kann ich ja doch noch ein wenig hoffen, mein Geld in diesem Leben doch noch zurückzubekommen. Ich finde diesen Verein jedenfalls unmöglich.
Freundliche Grüße
S.

12.02.2010 12:30 | geändert: 12.02.2010 12:30


Tja, ich warte immer noch auf mein Geld. Am Montag haben wir schon den 01. März 2010 und ich habe bis heute noch immer keine Reaktion seitens BunteFuesse erhalten.
Da schmeiss ich mein Geld beim nächsten Mal lieber in den Gulli und höre es plumpsen. hmmm
Aber soviel hab ich auch nicht davon. Ich bin so sauer! wütend
Sowas passiert mir so schnell nicht wieder!!!

26.02.2010 22:28 | geändert: 26.02.2010 22:28


Zitat S.(Gast) 12.02.2010 12:30 :
"Aber schön, dass man hier liest, dass es bei anderen keine Beschwerden gab, dann kann ich ja doch noch ein wenig hoffen, mein Geld in diesem Leben doch noch zurückzubekommen..." hmmm

Dank PayPal habe ich mein Geld nun doch zurückerhalten! lächel Und trotzdem immer noch keine Reaktion seitens BunteFuesse. wütend
Ich wünsche allen anderen Mitstreitern jedenfalls viel Erfolg. Ist ja auch schön, dass es hier Kunden gibt, die mit diesem Verein zufrieden sind. Für mich ist der Fall jedenfalls damit erledigt.

Liebe Grüße

27.02.2010 19:22 | geändert: 27.02.2010 19:22


Erfahrungsbericht bei BunteFüsse.de:

An alle die immer noch auf Rücküberweisung ihres Geldes warten: Geht zur Polizei und erstattet Anzeige, denn ich warte auch schon seit fast 3 Monaten auf mein Geld!!!!!!! und eine Anzeige wirkt Wunder^^

15.03.2010 14:46 | geändert: 15.03.2010 14:46


Ich wüsste nicht, warum man damit die Polizei behelligen und eigene Lebenszeit dafür opfern sollte.

In einem solchen Fall genügt es in der Regel, einen Mahnbescheid zu schicken und fertig.

16.03.2010 10:22 | geändert: 16.03.2010 10:22


Hallo,

ich habe am 20.02. bei Bunte Füsse bestellt und nach einer Woche die Meldung erhalten: versandt. Nach weiteren 2 Wochen und einigen Anrufen auf der 0180-Nummer habe ich storniert und warte auf mein Geld. Was kann ich hier tun, um mein Geld wiederzubekommen ? Man hat immer einen anderen Agent bei der 0180-Nummer, meine Liste ist schon echt lang. Ich bin sowas von sauer ....
Gibt es die Firma überhaupt ?

29.03.2010 21:12 | geändert: 29.03.2010 21:12


Die Frage wurde bereits beantwortet, siehe Posting 13 von Gabi.
Man kann einen Mahnbescheid schicken.
Normalerweise schreibt man natürlich vorher einen Brief, setzt eine angemessene Frist bis zu der man den Zahlungseingang erwartet und weist darauf hin, dass nach fruchtlosem Verstreichen der Frist ohne weitere Ankündigungen weitergehende Maßnahmen zur Durchsetzung der Forderung eingeleitet werden.

Aus solchen Vorkommnissen sollte man lernen:
Zur Vorbeugung empfiehlt es sich, eine Zahlung per Vorkasse nur zu wählen, wenn einigermaßen sicher ist, dass es sich um eine seriöse Firma handelt. Dazu reicht oft schon eine kurze Recherche im Internet (Suche z.B. nach [Firmenname] Erfahrungen) und vor allem aber ein Blick z.B. auf dastelefonbuch.de. Jede seriöse Firma dürfte unter ihrem offiziellen Namen und Anschrift einen Festnetzanschluss haben, diesen im Telefonbuch veröffentlichen, ist darüber zumindest per Anrufbeantworter erreichbar und agiert nicht nur anonym unter teuren Sonderrufnummern über irgendwelche Callcenter.

30.03.2010 09:30 | geändert: 30.03.2010 09:30


hallo,

liebe Crogs Fans hier ein Tip!!!!

Bestellt nie bei Crocs.de also direkt beim Hersteller!!!!!!

Wir haben zwar unsere Schuhe schnell bekommen ABER sie stinken so doll das wir sie zurückschicken möchten (Retoure).

Und da fängt das Problem an:

Das Päckchen enthielt keine Rechnung,gibt`s alles nur per Mail.

Eine Retoure muss angemeldet werden und man bekommt innerhalb von 5 Tagen einen Retoureaufkleber zugeschickt.

So wir haben am 16.03. die Retoure angemeldet und das war`s.

Der Aufkleber kommt nicht-war ja zu erwarten und als ich nach langem Überlegen doch die Hotline in Holland anrief,sagte man mir das sie nicht it der Bearbeitung der Retouren nachkommen und es kann noch 4 Wochen dauern-bis der Aufkleber da ist.

Wir haben natürlich mit Kreditkarte bezahlt das Geld wurde nach 4 Tagen gebucht und nun Heute von unserem Konto.

Super!!!!! da ist man leider nicht überfordert.

Meine Freundin hat ein ähnliches Problem mit dem Verein,sie bekam ja nch den Aufkleber und hat versucht das Päckchen auch zu versenden.

ABER der Aufkleber war nur für die Französiche Post!!!!!

Und unsere Post erkennt die natürlich nicht an.

Auch sie wartet seit 8Wochen auf ihr Geld.

Hat hier jemand nen Tip für uns?

Bei mir geht es um 60Eur bei meiner Freundin um 100Eur,das ist ja kein Taschengeld.

liebe verzweifelte und wütende Grüsse

krissie

29.04.2010 14:23 | geändert: 29.04.2010 14:23


In so einem Fall übt man sich am besten in Geduld. Auch wenn man gerade in letzter Zeit wieder so stark vor Augen hat, wie selbst ursprünglich seriöse Firmen mit super Produkten von irgendwelchen Versagern in der Chefetage gegen die Wand gefahren werden, weil sie persönlich für nichts haften müssen, heißt das ja nun noch lange nicht, dass das die Regel ist. AFAICS ist es sehr, sehr unwahrscheinlich, dass Ihr bei einer Rücksendung vom Crocs Hersteller Euer Geld nicht erstattet bekommt.

Vielleicht verfliegt der Geruch bis dahin und das Problem hat sich dann durch Aussitzen wieder mal am elegantesten gelöst. Produkte aus Kunststoff riechen öfter anfangs nicht so gut, wenn es danach ginge, dürfte man bekanntlich auch nie ein neues Auto kaufen. Meine schwarzen Crocs Mammoth stanken nach der Lieferung auch fürchterlich, wenn ich mich richtig erinnere sogar ebenfalls über etliche Wochen. Ich bin heilfroh, dass ich sie nicht zurückgeschickt habe, sondern einfach abgewartet habe, dass der Geruch verfliegt, denn ich wüsste nicht, wie ich ohne sie über den Winter käme.

30.04.2010 16:45 | geändert: 30.04.2010 16:45


Habe die gleiche Erfahrung mit Crocs.de gemacht. NIE WIEDER!!!! Ich habe für über 150 Euro bestellt (Auswahl) und musste alle, bis auf paar Jibbits, zurückschicken. Gleiches Theater mit dem Retoureschein. HAbe dann letztendlich auf eigene Kosten für 16 Euro zurückgeschickt. Habe von crocs.de allerdings zugesichert bekommen, dass das erstattet wird und erhielt einige Tage später ein Formular per email was ich ausfüllen musste. Irgendwann kam endlich eine Rückzahlung, allerdings nur 99 Euro....keine Ahnung wie die auf den Betrag kamen, zweijmal nachgehackt, inzwischen habe ich einen regen Mailverkehr mit der Firma. Sowss ärgerliches !! NIE WIEDER und ich glaube die letzten 50 Euro kann ich schon fast abschreiben. Da kommt keine Antwort mehr, nix....nervig !!!!!!!!!!!

06.05.2010 10:07 | geändert: 06.05.2010 10:07


Hallo,

bin auch "Mitleidende", habe bei Buntefuesse.de bestellt, und nie irgendetwas erhalten. Ich habe mein Geld per paypal bezahlt, und somit nach Ablauf der Frist beanstandungslos von paypal (von Buntef. kam nie irgendeine Reaktion) zurück erhatlten. Fazit: NIE WIEDER BUNTEFUESSE!!!!!

11.06.2010 20:56 | geändert: 11.06.2010 20:56


Hallo Frau Jesdinsky!
Ich kenne auch die Intenetseite buntefuesse.de und hatte sehr negative gestern habe ich jedoch mein Geld nach gut 3 Monaten und einer Anzeige wieder.
Ich würde mich freuen, wenn Sie sich bei mir melden würden, damit ich näher erfahren kann, wie Ihr “Kampf” abgelaufen ist. Melden Sie sich doch per E-Mail
Darüber wäre ich sehr erfreut!
Mit freundlichen Grüßen,
Caroline Bohn

05.11.2010 12:19 | geändert: 05.11.2010 12:19


Hier noch mal zur Übersicht zusammengefasst:
11.08.2008 Bestellung bei buntefuesse.de
9 Tage später eingetroffen, jedoch in falscher Größe, deshalb am
29.08.2008 unfrei (=auf Kosten des Empfängers) zurückgeschickt, nachdem ein von mir angeforderter Retourenschein nicht mehr zu erwarten war.

Damit war der Vorfall (Bestellung + Retoure) erledigt. Da ich bei der Bestellung die besonders sichere und bequeme Zahlungsweise per Lastschrift vereinbart hatte, buntefuesse.de den Betrag korrekterweise auch nicht abgebucht hat und die falsch gelieferte Waren ebenso korrekt auch unfrei zurückgenommen hat, gab es keinerlei weitere Probleme.

Seit langem bestellen wir Crocs inzwischen völlig problemlos, super schnell(1-2 Tage!) und versandkostenfei bei Amazon, ca. letzte Woche gerade die sonst meist auch nur besonders schwer zu beschaffenden tollen und extrem bequemen neuen Crocs Gummistiefel
crocs Crocband Jaunt 10970 Damen Stiefel *

* Affiliate-Links

10.11.2010 08:44 | geändert: 10.11.2010 08:45


Da können Sie ja nur froh sein! Das Lastschriftverfahren konnte ich leider nicht anwenden.... aber jetzt habe ich mein Geld nach längerem Prozess ja wieder.
Weiterhin noch viel Spaß mit den Crocs! ;)

10.11.2010 13:41 | geändert: 10.11.2010 13:41


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/crocs-bestellen-erfahrungen-crocs-erfahrungen-modelle-t-692-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.