Google-Anzeige

Essigbaum Ausläufer entfernen

Google-Anzeige

Ergänzug zu: Essigbaum (Rhus typhina)

Essigbaum Ausläufer entfernen

Methode ohne Gift
Die Wurzeltriebe erscheinen in großer Anzahl und häufig viele Meter vom Stamm entfernt, auch nach dem Fällen, weil auch aus jedem kleinen verbliebenen Wurzelstück wieder Sprösslinge austreiben. Man kann dagegen nichts tun, als sie immer wieder und möglichst sofort direkt am Boden abzuschneiden. Je länger man neu ausgetriebene Blätter stehen lässt, desto länger kann sich der Essigbaum durch sie immer wieder regenerieren. Daran muss man ihn daher mindestens eine Vegetationsperiode lang hindern, wenn man ihn endgültig loswerden will.

Herbizide (Unkrautvernichtungsmittel, Gift)
Statt neue Ausläufer immer wieder wegzuschneiden, kann man wie zum Beispiel auch gegen Ackerwinde oder Zaunwinde, besonders hartnäckiges "Unkraut", Glyphosat (z.B. Celaflor Roundup Unkrautfrei *) verwenden und die Blätter damit spritzen oder bestreichen.
Wichtig: Zum wirksamen Einsatz Herstellerangaben auf der Verpackung bzw. Verpackungsbeilage genau beachten!
=>Die Pflanzen sollten an den Ausläufern schon eine größere Menge Blätter ausgetrieben haben, nur dann verlagert sich auch ein großer Teil des Herbizids in die Wurzeln, die ansonsten gleich wieder austreiben. Meist sind mindestens 2-3 Behandlungen nötig, bis die Mittel wirken.

Alternativen
Alle anderen Methoden helfen erfahrungsgemäß nicht.

Weitere Informationen
Zur Bekämpfung des Essigbaums und des Göttersbaums (Ailanthus), der sich ähnlich verhält, siehe auch Robinie > Bekämpfung. Ganz so invasiv wie gefährlicher Japanischer Knöterich (Fallopia japonica, syn. Reynoutria japonica) ist er normalerweise allerdings nicht.
Essigbaum (Rhus typhina)

* Affiliate-Links

02.12.2008 12:04 | geändert: 05.08.2012 07:40


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/essigbaum-auslaeufer-entfernen-t-795-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.