Google-Anzeige

Farblaserdrucker: Bloß kein Fotopapier für Tintenstrahler!

Farblaserdrucker: Bloß kein Fotopapier für Tintenstrahler, Tintenstrahldrucker verwenden!

Google-Anzeige

Verschoben von Welchen Drucker kaufen? Farblaserdrucker Tintenstrahldrucker
----------

Hallo

hab eben mit meinem Farblaserdrucker auf Fotopapier gedruckt. Das Papier kam raus und war total verbrannt(geschmolzen). Das nächste Blatt normales Papier ist im Drucker geblieben, und jetzt geht nix mehr...

Was soll ich jetzt machen? Selbst rum basteln?

20.12.2007 20:00 | geändert: 20.12.2007 20:00


Du kannst eigentlich nur versuchen, das hängengebliebene Papier rauszupopeln und hoffen, dass der Drucker anschließend wieder läuft.

Da im Kleingedruckten des Benutzerhandbuches sicherlich irgendwo versteckt steht, dass man Fotopapier für Tintenstrahldrucker nicht für Laserdrucker verwenden darf, da es durch die Erhitzung schmilzt, wird man auf Kulanz vermutlich vergeblich hoffen, insbesondere solange viele große Händler hierzulande sogar noch die gesetzliche Gewährleistung unterlaufen können (siehe auch Gewährleistung Probleme + Nutzungsersatz mangelhafte Ware).

Bei uns stand das unter Technische Daten > Papiervorgaben > Technische Daten und Spezifikationen und war über den Suchbegriff "Fotopapier" nicht zu finden (Samsung Farblaserdrucker CLP-300).

Auch das Selbst Reparieren dürfte sich in dem Fall nicht lohnen, da Ersatzteile für Drucker nach unseren Erfahrungen teurer sind als ein neuer Drucker. Nach dem Weihnachtsgeschäft gibt es voraussichtlich wieder günstige Angebote für Farblaserdrucker unter EUR 200,-, das ist wahrscheinlich günstiger als ihn reparieren zu lassen.

So oft, wie wir von solchen Fällen inzwischen gehört haben, ist es uns ein Rätsel, dass die Hersteller den Hinweis darauf, dass man im Farblaserdrucker keinesfalls Tintenstrahler Fotopapier benutzen darf, nicht unübersehbar z.B. auf die Verpackung oder so aufdrucken oder einen kreischend roten Zettel damit auf den Drucker kleben.

Wünsch Dir jedenfalls viel Glück, vielleicht kriegst Du das Papier ja doch noch irgendwie raus, siehe auch unter sowas wie "Papierstau" oder so im Handbuch.

Sven

21.12.2007 10:03 | geändert: 21.12.2007 10:03


Hi,

danke schonmal...

Ich hab das Papier rausbekommen. Dann ein neues Durchgejagt, das ging mit lauten krach durch, und wahr recht schwarz verklebt. das nächste ging dann schon besser, ist aber wieder hängen geblieben. jetzt hab ich versucht das rauszuholen, aber es abgerissen und hängt irgendwo fest...

Ich hab übrigens den selben drucker wie du.

Gruß,

Andi

21.12.2007 12:16 | geändert: 21.12.2007 12:16


Dann weiter fummeln und Geduld, insbesondere wenn Du auch den besagten Farblaserdrucker hast, besteht viel Hoffnung: Das Exemplar, bei dem meinem Kollegen das Unglück passiert ist (direkt am Tag der Anschaffung...) läuft bei uns jedenfalls inzwischen wieder tadellos, und es gibt keinen Unterschied mehr zu den anderen beiden, die wir davon noch im Büro haben.

Grüße, Sven

21.12.2007 16:00 | geändert von Gabriele Jesdinsky: 27.12.2007 08:58


Hallo,

ich hab jetzt solange immer wieder Papier durch den Drucker geschickt und Papierstaus beseitigt, bis die Blätter die rauskamen nicht mehr mit Verbrannten Farbresten verschmutzt waren, sondern genauso weiß wieder rauskamen wie ich sie reingetan hatte.
Der erste Druckversuch hat dann super geklappt, und seit dem hatte ich keine Probleme mehr.

Nochmal danke für die Hilfe, und allen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

Gruß,

*DerMitDEm FARBLASER* lächel

23.12.2007 13:09 | geändert: 23.12.2007 13:09


Ach hätte ich das nur schon vor vor ein paar Jahren gelesen.
Ich habe mein Fotopapier wie braune Eierschalen von der Walze pellen müssen und nun geht gar nichts mehr. Heizt nicht mal mehr.

10.07.2009 11:10 | geändert: 10.07.2009 11:10


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/farblaserdrucker-bloss-kein-fotopapier-fuer-tintenstrahler-t-348-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.