GartenDatenbankGarten Pflanzen A-Z Pflege Links Blog News Live-Ticker Twitter Facebook Google+ Kontakt Impressum

Flachbild-Fernseher und Kabelfernsehen

Flachbild-Fernseher und Kabelfernsehen - Welchen Fernsher kaufen? Was gibt es zu beachten?

Google-Anzeige

Ergänzung zu Welchen Fernseher kaufen? LCD, Plasma oder LED | Hardware FAQ

Welchen Fernseher kaufen bei Kabelfernsehen? (Normale Größe für Standardzimmer, kein Großbild)
In Mietwohnungen hat man normalerweise leider nur Kabelfernsehen. Geht einem ein herkömmlicher Röhrenfernseher kaputt, hat man daher zurzeit meist ein Problem, denn man kann praktisch nur noch Flachbildfernseher kaufen, die bei analogem Kabelfernsehen (wie es bisher noch Standard ist) ein deutlich schlechtes Bild haben.

Umstellung auf digitales Kabelfernsehen
Zu beachten ist daher, dass man deshalb beim Kabelanbieter, z.B. Kabel Deutschland, auf *digitales* Kabelfernsehen umsteigen muss. Das kostet monatlich EUR 2,90 zusätzlich, falls man nicht ohnehin schon den Höchstbetrag an Kabelgebühren in Höhe von 16,90 EUR zahlt. Bei Kabel Deutschland muss man sehr wahrscheinlich außerdem noch einen Receiver für EUR 69,- + 9,90 Versandkosten kaufen.
Siehe dazu auch die Infos auf
http://www.computerbild.de/artikel/avf-Ratgeber-TV-Digitales-Kabelfernsehen-aufnehmen-4881746.html
http://www.kabel-deutschland-partner.de/kabel-deutschland/kabelfernsehen/digitaler-empfang.html

DVB-T und DVB-C
Beim Kauf eines Fernsehers für Kabelfernsehen ist auf integrierte DVB-T und DVB-C zu achten.

Größe
Weiterhin ist zu beachten, dass aktuelle Fernseher ein 16:9 Format haben, während frühere 4:3 hatten. Durch das Breitbildformat ist der Bildschirm bei den neueren Geräten aber bei gleicher Diagonale deutlich kleiner (weil die Bild-Höhe geringer ist), sodass man meiner Meinung nach immer eine Nummer größer kaufen sollte, wenn man kein kleineres Bild als vorher haben möchte.

Für ein normales Zimmer empfiehlt sich daher zum Beispiel der folgende Fernseher:
LG 32 LH 2000 81,3 cm (32 Zoll) 16:9 HD-ready LCD-Fernseher mit integriertem DVB-T Tuner schwarz *

Dieser hat 2 Scart Anschlüsse (z.B. für 2 Videorekorder) und sogar schon einen USB-Anschluss, mit welchem man z.B. Fotos besonders schnell und einfach als Diashow anzeigen lassen kann. Ihm fehlt scheinbar integrierter DVB-C, aber wie unten auf der genannten Seite ein Anwender beschreibt, kann man diesen bei Bedarf offenbar leicht durch eine Umstellung im Menü auf "Finnland" aktivieren. Auflösung "HD ready" ist zwar nicht so gut wie "Full HD", reicht aber bei einem Fernseher in dieser Größe und für normale Fernsehzwecke zurzeit völlig aus, Full-HD benötigt man vor allem, wenn man eigene HD-Videos optimal anzeigen lassen will.

Der entsprechende etwas kleinere Fernseher 66 cm wäre:
LG 26 LU 5000 66 cm (26 Zoll) Full-HD LCD-Fernseher mit integriertem DVB-T / DVB-C Tuner weiß *
2x Scart vorhanden, die neue Farbe weiß ist zurzeit in Mode und sieht daher besonders schick aus. Hat außerdem den Vorteil, dass man Fingerabdrücke nicht ganz so stark sieht wie bei schwarz und Staub noch weniger.

Siehe auch
Welchen Fernseher kaufen? LCD, Plasma oder LED
Hardware FAQ

* Affiliate-Links

12.04.2010 13:02 | geändert: 02.12.2010 08:22


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/flachbild-fernseher-und-kabelfernsehen-t-1326-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.