Google-Anzeige

Garten im Juli - Was blüht im Juli? Bilder + Praxis-Tipps

Letzte Aktivität 21. Juli 2014: Garten im Juli - Was blüht im Juli? Bilder + Praxis-Tipps direkt vom Gärtner.

Google-Anzeige

Ergänzung zu Garten im Juni | Was blüht im Juli | Garten rund ums Jahr | Wildblumen am Wegesrand im Juli | Garten im August
Gartenarbeiten im Juli: Rasenpflege | Düngen
Anfang bis Mitte Juli: 1. Mahd Blumenwiesen (2. Mahd ab 15. September bis Ende Oktober).
Ende Juli: Hecke schneiden

Garten im Juli

Zuletzt aktualisiert: 21. Juli 2014

Hier gibt es verschiedene zuletzt eingefügte Bilder und Notizen aus unseren Gärten in Berlin und Brandenburg oder von unterwegs.

Kurzinfo - Wichtigste Juli-Blüher

Im Hochsommer-Monat Juli denkt man zuerst an Sommer, Sonne, Strand und Meer .
Im Garten erfreut uns jetzt vor allem die Hortensie. Weiterhin in voller Blüte stehen im Laufe der Monats zunächst insbesondere Goldfelberich und Frauenmantel , anschließend laufen Phlox und Gelber Sonnenhut sowie die herrlichen Stockrosen zu Hochform auf.


Im Garten ist im Juli vor allem Hortensie-Zeit
Bild Datum: 2010-07-15 | Foto ID: 2010072107

06.07.2012 13:42 | geändert: 05.09.2016 12:06


Rückblick in Vorjahre

Garten im Juli 2012

Der Juli 2012 war anfangs durchwachsen, warm aber häufig auch wolkig mit viel Regen und tropischen Gewittern. Im Gegensatz zum Sommer 2011, der fast durch den gesamten Juli und August Dauerregen und Kälte brachte, gab es in diesem Jahr immerhin zwischendurch ausreichend viele Stunden oder ganze Tage mit herrlichem Sommerwetter.
Die zweite und dritte Juli Woche waren weitgehend verregnet, Wolkenbrüche ohne Ende, erst in der letzten Woche stellte sich endlich wieder ein schöner Hochsommer ein.
Die besonders artenreichen, zweischürigen Blumenwiesen konnten daher statt Anfang bis Mitte Juli diesmal bei uns erst Ende Juli zum ersten Mal gemäht werden.

Neueste Bilder aus dem Sommer 2012

1. Juli Woche
Wechselhaftes Aprilwetter, teils Sonne teils Wolken, viel Regen, manchmal tropisch heiß.


Clematis 'Jackmanii Superba' Blüte nah im abendlichen Gegenlicht. Aufnahmezeit: 20:21 Uhr. Testbild Panasonic TZ31, GPS-Minikamera mit Superzoom, z.B. auch zum Freistellen mit Telemakro.
Bild Datum: 2012-07-04 | Foto ID: 2012070902


Schafgarbe (Achillea millefolium) Edelgarbe Blüten gelb, nah mit Biene. Testbild Panasonic TZ31, freigestellt mit Telemakro-Funktion.
Bild Datum: 2012-07-03 | Foto ID: 2012070901
2. Juli Woche

Am Ende der zweiten Juliwoche hat sich das schlechte Wetter vom Juli 2011 wieder eingestellt: Mehrtägiger Dauerregen mit Kälte unter 20 Grad C. Noch können wir uns halbwegs damit trösten, dass man nun wenigstens zwischendurch mal zum Beschriften und Sortieren der angesammelten Sommerblumenfotos der letzten Wochen kommt.


Mohnblume in einem Blütenschaum aus duftendem Steinkraut - "Wildwuchs unter Aufsicht".
Bild Datum: 2012-07-09 | Foto ID: 2012071401


Regenbogen im verregneten Juli 2012.
Bild Datum: 2012-07-12 | Foto ID: 2012072201

14.07.2012 09:56 | geändert: 21.07.2014 09:27


3. Juli Woche

Regen, Regen und nochmals Regen vielerorts in ganz Mitteleuropa. In Nordamerika fällt gleichzeitig bei Temperaturen über 40 Grad C wegen Stürmen tagelang der Strom aus, am Mittelmeer herrscht so extreme Trockenheit, dass sich gefährliche Waldbrände ausbreiten. Angesichts solcher Bilder erträgt man gerne den grauen Himmel und die Nässe und übt sich in Geduld. Für die letzte Juli Woche werden zumindest einige zusammenhängende Sommertage vorausgesagt.
Spätestens gegen Abend klart es auch jetzt schon öfter auf. Sobald die Sonne durchkommt, wird es für kurze Zeit fast täglich wenigstens einmal wunderbar warm, und man kann sich daran erinnern, dass eigentlich Sommer ist.

Workarounds

Sobald der Regen nachlässt, kann man das Wetter sehr gut zur Rasenpflege (Düngen & ggf. Nachsäen) und zum Jäten nutzen. Auch das Unkraut zwischen Steinen lässt sich besonders leicht herausziehen. Gesunde Bewegung an frischer Luft bei angenehmen Temperaturen ohne zu schwitzen. Vor allem aber kann man im Gartencenter nun nach Lust und Laune shoppen, denn statt erst im August beginnt diesmal schon im Juli die optimale Pflanzzeit. Im Angebot sind mitunter prächtige Exemplare von Rosen, mit denen man bei den kühlen Temperaturen auch die Terrasse für längere Zeit herrlich verschönern kann, bevor man sie einpflanzt.

Ernte

Im Juli ist Johannisbeeren-Zeit. Bei uns veredeln sie vor allem das Morgen-Müsli und liefern gelegentlich den Belag für den extrem leckeren Ribiselkuchen mit Baiserhaube. Man kann entspannt immer nur ernten, was man direkt verbraucht, da sich die Beeren bis in den August am Strauch halten und von den Vögeln glücklicherweise meist verschmäht werden - solange man keine Amsel-Plage im Garten hat.


Löwenmäulchen im Regen, "Unkraut" zwischen Steinen.
Bild Datum: 2012-07-17 | Foto ID: 2012071701


Regen, Regen und nochmals Regen: Rispen-Sauerampfer im Wolkenbruch, Juli 2012.
Bild Datum: 2012-07-17 | Foto ID: 2012071702


Frauenmantel im Regen. Verregneter Juli 2012.
Bild Datum: 2012-07-18 | Foto ID: 2012071801


Immerhin kurzzeitig klart es aber fast täglich auf. Weißklee aus der Käferperspektive unter blauem Himmel mit Wolken.
Bild Datum: 2012-07-16 | Foto ID: 2012072001

Bild aus früherem Jahr


Frisch geerntete Johannisbeeren im Glas.
Bild Datum: 2003-07-07 | Foto ID: 2004040238

4. Juli Woche

Regenzeit beendet. Zu Beginn der 4. Juli-Woche verzogen sich endlich die Wolken, und es gab glücklicherweise doch noch richtigen Hochsommer.
Den Garten konnte man dadurch wieder in der reinsten Blüten- und Farbenpracht genießen. Überreich blühen bei uns im Juli vor allem Hortensie, Phlox, Stockrose, Hibiskus, Clematis, Rosen, Gelber Sonnenhut und "Herbst"anemone.


Sonnenuntergang mit leuchtenden Wolken am Ende der Regenzeit im Juli 2012. Testbild Panasonic TZ31, Szenemodus "Sonnenuntergang".
Bild Datum: 2012-07-19 | Foto ID: 2012072002

22.07.2012 08:52 | geändert: 21.07.2014 10:22


Letzte Änderungen und Ergänzungen auf dieser Seite - Log (History, Verlauf)

Ordnung
20140721
Seite teilweise überarbeitet, Kurzinfo zu wichtigsten Juli-Blühern ergänzt.

Blütezeit, Wetter und andere Notizen
20140720
Tagelange unangenehme Hitze deutlich über 30 Grad C.
Besonders schön sind jetzt Rudbeckia fulgida, die rosa Blütenwolken der Sommertamariske und weiße Rispenhortensien.
Blühbeginn der Herbstanemone, Staudensonnenblume und Sommerflieder.

20140713
SCHLAAAND!
Weltmeister auch im Fußball!
Zu intelligent durchdachter Strategie & Fleiß gesellte sich diesmal ENDLICH wieder mal das nötige Quäntchen Glück - die 3 Ursachen für besonders spektakulären Erfolg.
WM Feier bei tropischen Temperaturen am Brandenburger Tor in Berlin [20140715]

20140712
In voller Blüte stehen bei uns Hortensien und Sommerspiere, im Staudenbeet besonders aufsehenerregend Goldfelberich und Funkien, zur Steigerung der Wirkung jeweils untermalt von einem überschäumenden zarten Blütenmeer aus Frauenmantel.

Sommerliche bis heiße Temperaturen, fast täglich gibt es Gewitter, oft mit Wolkenbrüchen.

Wahrscheinlich durch ein Gewitter wurde unser Router (Fritz) zerstört, obwohl bei uns mit Überspannnungsschutz angeschlossen. Leider nicht sofort erkennbar, was zu einem wieder einmal unvorstellbaren Ärger mit der Telekom durch etwa 11(!) Tage kompletten Ausfall unserer Festnetz- UND DSL-Leitung führte.

Weitere Informationen

Sommerblumen, wichtigste Arten - Was blüht im Juli
Wildblumen am Wegesrand im Juli
Blumenwiesen mähen
Garten im Juni
Garten im August
Rasenpflege - Unkraut im Rasen + Pilze im Rasen bekämpfen ohne Gift
Düngen

Ausflugstipps

Rosengärten
Freundschaftsinsel Potsdam im Sommer
Britzer Garten Berlin im Sommer
Max Liebermanns Garten Berlin-Wannsee im Sommer
Hermannshof Weinheim im Sommer
Schusters Strandbar in Warnemünde
Warnemünde
Ostsee
Panoramaweg Kampenwand - Ausflüge im Chiemgau
Brandenburg an der Havel im Sommer
Terra Botanica im Loiretal bei Angers, Frankreich

22.07.2012 08:55 | geändert: 05.09.2016 12:07


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/garten-im-juli-was-blueht-im-juli-bilder-praxis-tipps-t-1695-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.