Google-Anzeige

Götterbaum Brennwert Heizwert,Ailanthus Brennholz Kaminholz

Google-Anzeige

Thema verschoben von Holzplantage im Garten - Bäume, Wald für Brennholz
----------

Hallo,
kann kostenlos eine größere Menge Brennholz bekommen. Holzart "Götterbaum". Ist mir völlig unbekannt gewesen! Ich möchte wissen, ob ich dieses Holz alz Kaminholz verwenden kann und welchen Heizwert das Holz hat.

Vielen Dank und viele Grüße

Volker Schreiber

04.03.2008 21:11 | geändert: 04.03.2008 21:11


Hallo Volker,

ja, das Holz vom Götterbaum (Ailanthus) eignet sich als Kaminholz.

Konkrete Zahlen zum Heizwert oder Brennwert haben wir zu diesem Brennholz leider in unseren Unterlagen auch noch nicht gefunden.

Obwohl der Götterbaum mit etwa 80cm jährlichem Zuwachs recht schnellwüchsig ist, ist sein Holz mittelhart und schwer, sodass es einen normalen bis guten Heizwert und auch eine vernünftige Brenndauer haben dürfte.

Mit das wichtigste Kriterium für den Heizwert, deutlich mehr als die Holzart(!), ist allerdings ohnehin die Holzfeuchte, also das noch enthaltene Wasser, es gibt nur sehr wenige Holzarten, die frisch so gut brennen wie abgelagert, z.B. die Esche, das beste Brennholz.

Der natürliche Feuchtegehalt sollte unter 20% gesenkt sein, dazu muss man das Holz normalerweise 2(-3) Jahre lagern (und zwar gespalten, mit Rinde trocknet es langsamer), sonst hat man nur den halben Heizwert.

Als Kaminholz in einem geschlossenen Kamin (z.B. mit Scheibe) kann man übrigens eigentlich *jedes* Holz als Brennholz verwenden, auch das von Koniferen/Nadelgehölzen, das durch den Harz oft stark spritzt. Weiches Holz oder leichtes Holz muss man halt öfter nachlegen, dafür wird es aber am Anfang schneller warm im Zimmer.

Mit freundlichen Grüßen
Sven Förster, GartenDatenbank.de Team

05.03.2008 18:55 | geändert: 05.03.2008 18:55


habe eine Frage zum Götterbaum.
Wieviel Euro kann mann für ca. 1 Raummeter bezahlen??

MfG
Herbert

11.02.2009 17:44 | geändert: 11.02.2009 17:44


Wir würden für 1 Raummeter Götterbaum einen Preis von bis zu EUR 60,- bezahlen, sofern es sich um abgelagertes und geschnittes Holz handelt.
Ist es frisch geschlagen und noch in Stämmen bis zu EUR 20,-.
Jeweils zuzüglich Lieferkosten.

Gruß Sven

12.02.2009 07:05 | geändert: 12.02.2009 07:05


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/goetterbaum-brennwert-heizwert-ailanthus-brennholz-kaminholz-t-415-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.