Google-Anzeige

Heckenrosen schneiden - Wann + Wie? Anleitung

Heckenrosen schneiden - Wann + Wie? Anleitung und Erfahrungen

Google-Anzeige

Frage: Eine etwa 3 bis 4 Meter hohe Heckenrose wird alljährlich im Herbst etwas zurückgeschnitten, sie blüht 3 Mal im Jahr. Wie und wann sollte man besser schneiden?

Antwort:
Wenn die Heckenrose dreimal(!) im Jahr blüht, ist dieser Schnitt ausnahmsweise richtig. Er könnte aber ebensogut auch im Frühling bei Austriebsbeginn durchgeführt werden, beispielsweise wenn man möchte, dass die Heckenrose auch den ganzen Winter über ihr schönes natürliches Aussehen behält und noch so lange wie möglich mit vielen hübschen Hagebutten ziert.

Bei den meisten anderen Heckenrosen, die lediglich einmal jährlich blühen (Normalfall, z.B. die Hundsrose (Rosa canina)) muss man dagegen beim Schnitt aufpassen, um nicht die Blütenanlagen für das nächste Jahr wegzuschneiden:

Die Hundsrose sowie auch die meisten anderen Wildrosen und einmalblühenden Ramblerrosen (das sind die Kletterrosen mit weichen, überhängenden Trieben, z.B. 'Bobbie James' oder 'Veilchenblau') sind zwar eigentlich auch Sommerblüher und damit Spätblüher, blühen als Grenzfall im *zeitigen* Frühsommer (Ende Mai, Anfang Juni) jedoch nicht am Neutrieb (diesjähriges Holz), sondern wie die Frühblüher am Vorjahresholz (zweijähriges Holz) und dürfen daher im Frühling nur ausgelichtet werden. Leider, denn das macht natürlich ganz erheblich mehr Arbeit, als wenn man sie schnell und einfach mit der Heckenschere zurückschneiden könnte, wie bei den seltenen öfter blühenden Heckenrosen, zum Beispiel auch die Kartoffelrose (Rosa rugusa).

Siehe dazu ggf. auch unsere ausführliche Anleitung mit Erklärungen auf den Spezialseiten zum Thema Gehölzschnitt, die auch für Heckenrosen gilt:
Wie schneiden?
Wann schneiden?
Hecke schneiden

27.10.2009 09:13 | geändert von GartenDatenbank Team: 12.07.2011 11:46


kleiner Fehler im Text unten: Kartoffelrose ist die Rosa rugosa und nicht canina

12.07.2011 10:21 | geändert: 12.07.2011 10:21


Vielen Dank für den Hinweis! lächel Ist berichtigt.

12.07.2011 11:46 | geändert: 12.07.2011 11:46


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/heckenrosen-schneiden-wann-wie-anleitung-t-1183-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.