Google-Anzeige

Hortensie Blätter werden gelb u. weiß (Krankheit)

Google-Anzeige

Frage zu: Bauernhortensie, Hortensien (Hydrangea macrophylla)
----------

Hallo, meine Bauernhortensie bluehte bis vor 4 Tagen praechtig auf einmal ist sie "verblueht" und der ganze Busch sieht kraenklich aus; Die Blaetter unterhalb der Blueten sind leicht weisslich.

2 meter weiter steht dieselbe Art und blueht fabelhaft - besteht da eine "Ansteckungsgefahr"?

Was koennte ich tun - einen radikalen Rueckschnitt evtl. ? Entsprechendes Mittel kaufen ?

Vielen Dank fuer eine schnell Antwort. C. Wiggert

28.06.2008 17:37 | geändert: 28.06.2008 17:37


Gelbe oder weiße Blätter an der Hortensie kommen meistens durch versehentliches zu starkes Gießen vor bzw. bei Dauerregen im Zusammenhang mit einem Standort in Boden, der nicht ausreichend wasserdurchlässig ist.

Hortensien gelten als äußerst durstig, was die meisten Pflanzenfreunde dann leider dazu veranlasst, zu viel des Guten zu tun und so viel zu gießen, dass zum Beispiel bei Kübelpflanzen Wasser im Untersetzer stehen bleibt.

Man darf jedoch sowohl im Topf als auch im Freiland immer erst dann wieder gießen, wenn die oberste Erdschicht wieder trocken ist, denn *Nässe* (wie Sumpfpflanzen) vertragen Hortensien überhaupt nicht.

Sonst kommt es zu den beschriebenen Symptomen bzw. Schadbild.

Die Krankheit ist nicht ansteckend, und ein Rückschnitt der Hortensien ist *nicht* erforderlich.

Die weißen und gelben Blätter kann man dagegen abschneiden, sie erholen sich nicht, fallen mit der Zeit auch von alleine ab.

Wenn man für richtige Kulturbedingungen sorgt, erholt sich die Hortensie wieder und treibt nach geraumer Zeit (kann etliche Wochen dauern) wieder gesunde Blätter aus.

Im Freiland muss man für lockeren, luftigen Boden mit guten Wasserabzug sorgen, ggf. an einen geeigneteren Pflatz umpflanzen, Kübelpflanzen topft man am besten um.

Ausführliche Anleitung der Maßnahmen zur Bekämpfung der Krankheit siehe unsere Spezialseite zum Thema Chlorose und Hortensie Pflege (Ansprüche, Kultur).

Mit freundlichen Grüßen
Giesela Giersch, GartenDatenbank.de Team


Gelbe Blätter (Chlorose) an der Hortensie. Schadbild: Blätter werden gelb, hellgrün, gelblich, Adern bleiben grün.
Bild Datum: 2007-06-12 | Foto ID: 2010072101

29.06.2008 07:31 | geändert von Gabi: 21.07.2010 10:04


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/hortensie-blaetter-werden-gelb-u-weiss-krankheit-t-578-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.