Google-Anzeige

Insel Mainau - Blumen-Insel im Bodensee

Google-Anzeige

Ergänzung zu Mainau im Frühling | Gehölzschätze der Mainau | Narzissenblüte auf der Mainau | Tulpenblüte auf der Mainau | Ausflüge rund ums Jahr

Insel Mainau - Blumen-Insel im Bodensee

Der weltberühmte Park der Insel Mainau im Bodensee ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Besonders interessant sind die herrlichen alten Baumexemplare und die Massenbestände der Frühlingsblumen, vor allem frühlingsblühende Blumenzwiebeln, weil diese dort zu einem großen Teil nicht in Beeten, sondern in Wiesen inmitten von Gräsern und Wildblumen wachsen.



Wohl bisher einmalig: Für diesen Park gibt es einen vorbildlichen, äußerst empfehlenswerten ausführlichen Führer "Pflanzenschätze der Mainau", erhältlich im Shop der Insel. Die Beschreibungen vom ehemaligen Gartendirektor Josef Raff sind so interessant und mitreißend, dass dieses Buch sogar ganzjährig zu unseren besonderen Lieblingsbüchern gehört, in denen wir immer wieder gerne lesen.

25.04.2002 15:38 | geändert: 22.09.2016 16:48


Mainau im Frühling


Weiße Narzissen in einer Wiese am Hang. Bild-Datum: 22. April 2002


Gelbe und weiße Narzissen mit roten Tulpen in einer Wiese. Bild-Datum: 22. April 2002


Massen von roten Tulpen in einer Wiese am Hang. Bild-Datum: 22. April 2002


Rote Tulpen mit Wiesenkerbel unter blühendem Obstbaum. Bild-Datum: 22. April 2002


Krokuswiese auf der Insel Mainau. Bild-Datum: 20. März 2000


Elfenkrokus mit Schneeglöckchen. Bild-Datum: 20. März 2000


Kaiserkronen am Hang. Bild-Datum: 20. April 2002


Die überaus edle fast schwarze Persische Glockenblume vor dem Bodensee-Panorama. Bild-Datum: 22. April 2002


Traubenhyazinthen unter Urweltmammutbaum. Bild-Datum: 22. April 2002

25.04.2002 15:40 | geändert: 22.09.2016 15:31


Gehölzschätze - Alte Baum-Exemplare und -Bestände


Urweltmammutbaum-Allee am Fahrweg der Insel Mainau. 51 Exemplare, 1958 gepflanzt. Bild-Datum: 6. Mai 2001


Alte Sumpfzypressen-Exemplare von 1866 am Wildrosenweg. Bild-Datum: 8. September 2000


Die merkwürdigen Wurzelauswüchse, auch "Atemknie" genannt, einer Sumpfzypresse in den zeitweise überfluteten Wiesen. Bild-Datum: 8. September 2000


Pracht-Exemplar einer Säuleneibe (Taxus baccata 'Fastigiata') von 1885 am Rosengarten. Bild-Datum: 22. April 2002

Absenkeräste

Thuja plicata Schleppenwald
Catalpa bignonioides mit 60 m(!) Umfang + Absenkeräste Trompetenbaum weiteres Bild

Weitere sehenswerte alte Gehölz-Exemplare

Cedrus atlantica
Morus alba über 100 jähriges Exemplar
Ginkgo biloba von 1872
Sophora japonica 'Pendula' (unbelaubt) | Trauerschnurbaum belaubt
Abies nordmanniana
Sequoia sempervirens
und viele andere.

25.04.2002 15:41 | geändert: 22.09.2016 15:36


Besonders interessante Sträucher


Herbstduftblüte - Blüten ganz nah. Bild Datum 17. Oktober 2001


Habitus des alten Exemplars der Herbstduftblüte. Bild Datum 17. Oktober 2001


Weiße Blüten der Orangenblume im Duftgarten. Bild Datum 17. Oktober 2001


Habitus der Orangenblume, junges Exemplar. Bild Datum 17. Oktober 2001


Pazifischer Blütenhartriegel in prächtiger Herbstfärbung. Bild Datum 17. Oktober 2001

Weitere Informationen

Mainau im Frühling
Gehölzschätze der Mainau
Narzissenblüte auf der Mainau
Tulpenblüte auf der Mainau
Ausflüge rund ums Jahr

25.04.2002 15:43 | geändert: 22.09.2016 16:49


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/insel-mainau-blumen-insel-im-bodensee-t-1885-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.