Google-Anzeige

Kirschlorbeer Löcher in Blättern

Google-Anzeige

Grüß Gott zusammen,
Ich habe gestern, mit Schrecken feststellen müssen, dass die Blätter unserer, im Frühjahr gepflanzten Kirchlorbeer herbergi Hecke lauter Löcher haben. Meine Vermutung, dass die Hecke von einem Pilz befallen ist, hat sich bei meiner Internet Recherche bestätigt.
Was mir aber sehr schwer zu glauben fällt ist, dass ich meine 75 Pflanzen abrupfen muss, um die Pilzerkrankung weg zu bekommen. Gibt es eine andere Möglichkeit vielleicht?

Danke

07.07.2008 11:02 | geändert: 07.07.2008 11:02


Dass man eine Kirschlorbeerhecke entfernen muss, weil die Blätter Löcher haben, können wir auch nicht glauben.

Ich habe bei uns jedenfalls den Kirschlorbeer bislang noch immer durch einen Rückschnitt wieder aufpäppeln können, im schlimmsten Fall (seltene Ausnahme) durch Rückschnitt bis auf den Stock (wenige cm über dem Boden). Dabei hatte die Pilzkrankheit dann allerdings ein anderes Kaliber als ein paar Löcher in den Blättern.

Siehe dazu auch unsere Spezialseiten mit ausführlichen Infos:
Schrotschusskrankheit Braune Flecken + Löcher Kirschlorbeer und
Pilzkrankheiten bekämpfen.

Grüße,
Gabi
--
Hauptseite mit Übersicht: Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus)

07.07.2008 16:47 | geändert: 07.07.2008 16:50


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/kirschlorbeer-loecher-in-blaettern-t-603-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.