Google-Anzeige

Kornelkirschen entsteinen

Google-Anzeige

Ergänzung zu: Kornelkirsche, Gelber Hartriegel Herlitze (Cornus mas)
----------

Zum Entsteinen koche ich sie nicht mit Zusatz von Wasser- aroma!-sondern gare sie in Mikrowelle an, dann durch Sieb passieren wie oben. Frucht pur!
Würde gerne Kornel-Bonbons hinkriegen, bisher nur "Gelee".

19.09.2008 13:15 | geändert: 19.09.2008 13:15


Ein Beitrag aus diesem Thread wurde in einen neuen Thread verschoben:

Kornel-Bonbons - Rezept für Kornelkirsche

07.09.2009 11:30 | geändert: 07.09.2009 11:30


ich entsafte die Kornelkirschen einfach im Dampfkochtopf. Den dadurch gewonnen Saft fülle ich umgehend in sterilisierte Flaschen und koche dann später Gelée daraus.

08.04.2010 22:10 | geändert: 08.04.2010 22:10


Wir drücken einfach den Kern aus der Kirsche, mit Daumen und Zeigefinger - für jede Hand geeignet. Da bleibt die Schale und viel Frucht übrig. Es ist aufwändig und zeitintensiv aber es lohnt sich. Die "Konfitüre" ist sehr fruchtig. Auf ein Kilo Fruchtmasse haben wir nur 200 Gramm braunen Zucker verwendet und Agartine für die Menge von 2 Litern. Aber mit 2 zu 1 Gelierzucker schmeckt es auch den Zuckergierigen Verwandten.

07.09.2010 21:39 | geändert: 07.09.2010 21:39


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/kornelkirschen-entsteinen-t-715-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.