Google-Anzeige

Litschi Wie öffnen + essen? Erdbeerähnliche exotische Frucht

Litschi (Lychee) Wie öffnen? + Wie essen? Erdbeerähnliche exotische Frucht

Google-Anzeige

Ergänzung zu: Litschi (Lychee, Litchi chinensis)

Litschi Wie öffnen? Wie essen? (FAQ)

Die Litschi kannte man früher nur eingelegt aus der Dose, seit einigen Jahren gibt es die vitaminreichen Früchte auch gesund und frisch im Supermarkt. Auf den ersten Blick erinnern Litschis an unreife Erdbeeren, beim Anfassen stellt man jedoch fest, dass die Schale sehr rau ist. Man isst sie daher nicht mit, sondern pellt sie einfach ab wie ein Ei. Je dunkler sie ist, desto reifer und leckerer ist die Litschi.


Litschi Frucht - Großes Bild
Foto: 2008-12-17

Auch der dunkle Kern im Innern ist nicht essbar. Man kann ihn zwar leicht aussäen, darf aber keine eigene Litschi-Ernte erwarten: Der Litschibaum (Litchi chinensis) trägt auch ausgepflanzt im für ihn nötigen subtropischen Klima frühestens nach 10 Jahren, und selbst in den heutigen Anbaugebieten wie Spanien reifen Litschis erst gegen Ende August.

Die Litschi nicht verwechseln mit der ähnlichen Frucht, die man im China-Restaurant oft nach dem Essen im leckeren Likör auf das Haus bekommt: Dabei handelt es sich um die "chinesische" Erdbeere (Frucht vom mediterranen Erdbeerbaum Arbutus unedo) in Pflaumenwein (Gekkeikan Plum Wine oder CHOYA Pflaumenwein). Diese kann man im Gegensatz zur Litschi mit der Schale essen.

Neue Seite über die Litschi mit ihren Besonderheiten und Kalorien (80kcal/100g, etwa wie Weintrauben) eingefügt, nützliche Links und drei Bilder zur ergänzt.

Weiterlesen, zur Hauptseite mit Übersicht: Litschi (Litchi chinensis)

18.12.2008 09:26 | geändert von Admin: 24.12.2009 08:30


Litschi wie öffnen? Wie essen?
Hallo!
Ich habe heute mal Litschis eingekauft. Leider lassen die sich nicht pellen. Die Schale ist elastisch und lässt sich nur mit einem Messer öffnen, aber nur so, dass das Ganze in einem Gemansche endet. Was mache ich falsch?

23.12.2008 15:37 | geändert von Admin: 24.12.2009 08:28


Hallo Sabine,

wahrscheinlich hast Du es inzwischen schon selbst gemerkt:

Die Litschis waren nur zu frisch!

Einfach 1-3 Tage liegen lassen, dann trocknen die stacheligen Schalen aus und werden so spröde, dass man sie ganz leicht mit dem Fingernagel oder sogar durch einfaches Drücken brechen kann.

Oft bricht die Schale später sogar von selbst, deshalb muss man beim Einkaufen auch darauf achten, dass die Schale unversehrt ist. Anderenfalls kann nicht nur Flüssigkeit auslaufen, sondern das leckere Fruchtfleisch kann braun werden und verkeimen und ist dann natürlich nicht mehr so lecker und auch nicht mehr so gesund.

LG Giesela

25.12.2008 17:42 | geändert: 25.12.2008 17:42


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/litschi-wie-oeffnen-essen-erdbeeraehnliche-exotische-frucht-t-824-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.