Google-Anzeige

Magnolia stellata Sternmagnolie Wurzeln Schäden Flachwurzler

Google-Anzeige

Ich will eine Magnolia Sternaris in einem Beet nahe einem Bürgersteig (Plattenbelag) pflanzen. Können diese Strächer als Flachwurzler den Bodenbelag beschädigen?

MfG

Kathrin Kiss-Elder

13.03.2008 17:16 | geändert: 13.03.2008 17:16


Die genannte Magnolie ist uns unbekannt, wir gehen mal davon aus, dass die Magnolia stellata (Sternmagnolie) gemeint ist.

Wuchskraft, Wuchsgeschwindigkeit

Diese ist sehr schwachwüchsig bzw. langsamwüchsig, der Triebzuwachs beträgt pro Jahr meist nur 15-20cm und dementsprechend langsam wachsen auch ihre Wurzeln.

Wurzeln, Wurzelsystem

Normalerweise wächst Magnolia stellata nicht als Baum (=Gehölz mit einem oder wenigen Stämmen und verzweigter Krone), sondern als Strauch (=Gehölz mit vielen Stämmen, die sich in Bodennähe verzweigen), sodass in der Regel auch keine Wurzeln zu erwarten sind, die Pflaster oder Bodenbeläge beschädigen können.

Bei solchen Wurzeln handelt es sich ja um nur um Baumwurzeln mit einem Dickenwachstum, die der Baum bilden muss, um sich bei Sturm gegen Umkippen zu sichern (wegen seiner ungünstigen Statik durch nur einen Stamm und oben große Krone - Bei Sträuchern durch ihre Wuchsform nicht nötig).

Die Wurzeln von Magnolien Arten und Sorten sind zudem *nicht* agressiv, im Gegensatz zu denen von Bäumen, die Schäden der Bodenbeläge, Fundament oder Vorsorgungsleitungen besonders häufig verursachen wie Fichte (Picea), Platane, Linde (Tilia), Ahorn, Spitzahorn (Acer platanoides) oder Buche, Rotbuche (Fagus sylvatica).

Pflanzabstand um Baumwurzeln von Bodenbelag fernzuhalten

Handelt es sich um ein Magnolia stellata Bäumchen statt einem Strauch und ist der Platz ungeschützt, d.h. windig, sind solche dicken Baumwurzeln wie bei allen Flachwurzlern nicht auszuschließen, und dann pflanzt man sie am besten sicherheitshalber erst in etwa 2m Abstand vom dem Pflaster bzw. Bodenbelag oder baut eine Wurzelsperre (=Rhizomsperre, wurzelfeste Folie, Kunststoffbahn mit mehr als 2mm Dicke) ein.

Mit freundlichen Grüßen
Margit Busch, GartenDatenbank.de Team

15.03.2008 13:55 | geändert: 15.03.2008 13:55


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/magnolia-stellata-sternmagnolie-wurzeln-schaeden-flachwurzler-t-428-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.