Google-Anzeige

Ohrenkneifer Ohrwürmer bekämpfen (Löcher Blätter + Blüten)

Ohrenkneifer Ohrwürmer bekämpfen ohne Gift, Chemie (Löcher in Blätter + Blüten, ohne dass Schädlinge erkennbar sind.)

Google-Anzeige

Ohrenkneifer bzw. Ohrwürmer sind eigentlich Nützlinge, denn sie fressen besonders gerne Blattläuse. Daher sollte man sie normalerweise nicht bekämpfen, sondern im Gegenteil dazu sogar fördern.
Wenn nicht mehr genügend Blättläuse vorhanden sind, ernähren sie sich jedoch leider auch von Blättern und Blüten der Pflanzen.

Schadbild
Löcher, meist ausgefranst, an Blättern und Blüten.
Tagsüber sind keine Schädlinge erkennbar, da Ohrenkneifer nachtaktiv sind und sich am Tag verstecken. Nach Sonnenuntergang und im Dunklen kann man sie leicht ertappen.

Anfällige Pflanzen
Besonders oft befallen werden
Engelstrompete (Trompetenbaum, Brugmansia, syn. Datura),
Clematis,
Dahlien und
Trompetenblume (Campsis).

Maßnahmen zur Bekämpfung
Ohrenkneifer zu bekämpfen ist normalerweise nicht nötig, da sich der Schaden in erträglichen Grenzen hält.

Ansonsten hilft meist schon sehr gut die bekannte Ohrwurmfalle:
Blumentopf mit Stroh oder getrocknetem Grasschnitt füllen und mit der Öffnung nach unten an den Pflanzen befestigen oder dicht in der Nähe an einen Stock hängen.
Die Ohrenkneifer benutzen sie als dunkles Versteck, in dem sie sich tagsüber aufhalten, und können dann leicht entfernt werden.
Am besten hängt man sie einfach in Pflanzen um, wo sie genügend Blattläuse vorfinden und sich dort nützlich machen können, z.B. in
Holunder (Sambucus nigra)
Hibiskus (Hibiscus syriacus)
Falscher Jasmin, Pfeifenstrauch (Philadelphus)
Schneeball (Viburnum opulus)
Rosen


Ohrenkneifer, Ohrwurm ganz nah.
Bild Datum: 2010-09-05 | Foto ID: 2010091419
--
Kategorien: Krankheiten Schädlinge Kübelpflanzen Kletterpflanzen Pflanzenschutz

Hauptseite mit Übersicht: Krankheiten & Schädlinge (Pflanzenschutz, Probleme)

16.06.2008 09:16 | geändert von Alex: 14.09.2010 18:10


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/ohrenkneifer-ohrwuermer-bekaempfen-loecher-blaetter-blueten-t-550-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.