Google-Anzeige

Oleander Blätter vertrocknet - Zurückschneiden oder nicht?

Oleander Blätter vertrocknet nach dem Überwintern - Zurückschneiden oder nicht?

Google-Anzeige

Sehr geehrte Damen und Herren!

Unser Oleander war zum Überwintern bei Freunden. Diese haben ihn sicher weggestellt, aber kaum gegossen. Jetzt sind die Blätter vertrocknet bzw. wellig. Wir haben einen Schnitt gemacht und können sehen, dass die Pflanze lebt. Was können wir nun tun? Einen radikalen Rückschnitt oder nur die Blätter entfernen oder aber einfach alles lassen und sich die Pflanze selber kurieren lassen?

Mit freundlichen Grüßen

Anne Harting

27.03.2010 09:44 | geändert: 27.03.2010 09:44


Normalerweise treiben die Triebe von vertrocknetem Oleander keine neuen Blätter aus, sodass man ihn sofort zurückschneiden kann.

Im Zweifelsfall kann man aber auch nur die Blätter entfernen (oder auch nicht) und abwarten, bis er von unten neue Zweige und Blätter treibt, das kann auf jeden Fall nicht schaden. Dann schneidet man eben erst später alles ab, von dem man dann ganz sicher sein kann, dass es wirklich abgestorben ist und keine Blütenanlagen mehr enthält.

Die Blüte fällt so oder so leider für diesen Sommer aus, da Oleander wie zum Beispiel auch die Hortensie im Gegensatz zu den meisten anderen Sommerblühern an frischen Trieben nicht blüht, sondern nur am älteren (zweijährigen) Holz.

Grüße Alex, GartenDatenbank.de Team

27.03.2010 20:17 | geändert: 27.03.2010 20:17


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/oleander-blaetter-vertrocknet-zurueckschneiden-oder-nicht-t-1311-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.