Google-Anzeige

Oleander Triebe sterben ab, vertrocknen Ascochyta Krankheit

Oleander Triebe sterben ab, vertrocknen trotz ausreichend Wasser. Ascochyta Pilz-Krankheit bekämpfen.

Google-Anzeige

Frage zu: Oleander (Nerium oleander)
----------

Blätter und Triebe sterben ab, trotz regelmässigem Wässer.( sehn wie vertocknet aus )

Für eine Antwort wäre ich Ihnen Dankbar.

Mit freundlichen grüßen

02.07.2008 17:30 | geändert: 02.07.2008 17:30


Das beschriebene Schadbild, die Symptome, lassen auf einen Befall mit der Pilzkrankheit Ascochyta schließen.

Um sie wirksam zu bekämpfen, muss man alle befallenen Triebe sofort bis weit ins gesunde Holz zurückschneiden, auf sauberes und scharfes Werkzeug achten, ggf. desinfizieren.

Kranke Pflanzenteile im Müll vernichten.

Die Krankheit kann sich leicht ausbreiten und auch einen alten Oleander zum Absterben bringen, daher ist ein möglichst sofortiger Rückschnitt wichtig.

Zur Vorbeugung den Oleander innen nicht zu dicht wachsen lassen (regelmäßig auslichten), so sonnig wie möglich aufstellen und oberirdische Pflanzenteile vor Regen und Nässe schützen.

Siehe auch Pilzkrankheiten bekämpfen

Mit freundlichen Grüßen
Sven Förster, GartenDatenbank.de Team

03.07.2008 09:13 | geändert: 03.07.2008 09:13


Ein Beitrag aus diesem Thread wurde in einen neuen Thread verschoben:

Oleander Blätter werden gelb

14.07.2008 13:32 | geändert: 14.07.2008 13:32


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/oleander-triebe-sterben-ab-vertrocknen-ascochyta-krankheit-t-589-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.