Google-Anzeige

Päonie Knospen werden braun öffnen sich nicht - keine Blüten

Päonie (Pfingsrose) Blütenknospen vertrocknen: Knospen werden braun öffnen sich nicht - keine Blüten

Google-Anzeige

Frage zu: Päonien, Pfingstrosen
----------

Hallo, ich habe eine Riesenpaeonie im Garten, etwa 5 Jahre alt, die in den letzten zwei Jahren immer viele Knospen gebildet hat, die aber dann innen braun wurden und nicht aufgeblüht sind.
Was kann/muss ich wann dagegen tun?

06.07.2008 11:50 | geändert: 06.07.2008 11:50


Bei dem beschriebenen Schadbild dürfte es sich um die Knospenfäule (Knospensterben) handeln, die bei Päonien vor allem bei nassem Wetter auftritt. Dabei handelt es sich um eine Pilzkrankheit. Bekannter ist eine sehr ähnliche Krankheit auch beim Rhododendron.

Maßnahmen zur Bekämpfung:

Befallene Knospen sofort beim ersten Anzeichen eines Symptoms bis ins Gesunde zurückschneiden und vernichten (Mülltonne, nicht Kompost).

Nur bei trockenem, sonnigen Wetter schneiden, Gartenschere bzw. Werkzeug desinfizieren, damit der Schadpilz sich nicht ausbreiten kann und stets *deutlich unterhalb* infizierter Pflanzenteile schneiden. Im Zweifelsfall lieber etwas tiefer zurückschneiden als zu wenig.

Vorbeugung:

Überdüngung (insbesondere mit Stickstoff) vermeiden.

Mit freundlichen Grüßen
Giesela Giersch, GartenDatenbank.de Team
--
Verwandte Seite:
Pilzkrankheiten bekämpfen

06.07.2008 17:14 | geändert: 06.07.2008 17:16


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/paeonie-knospen-werden-braun-oeffnen-sich-nicht-keine-blueten-t-599-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.