Google-Anzeige

Pfenningkraut und Sedum sieboldii im Topf überwintern

Google-Anzeige

Frage zu: Pfennigkraut (Lysimachia nummularia)

Winterhart?

Hallo leibes Gratenteam!

Bitte um kurze Info betreffend Winterhärte von Pfenningkraut (Lysimachia nummularia "Aurea") sowie "Oktoberli"(Sedum sieboldii)
Kann man beide wirklich auf dem Balkon belassen?Evtl.abdecken?
Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe zum weiter gedeihen auch im nächsten Jahr!!
Liebe Grüsse
monica

10.09.2009 18:12 | geändert: 10.09.2009 18:12


Das gelb-blättrige Pfennigkraut (Lysimachia nummularia 'Aurea') ist normalerweise voll winterhart.

Im Topf sind für erfolgreiches Überwintern die üblichen Vorkehrungen wie für andere winterharte Kübelpflanzen zu beachten: Topf im Winter an einem geschützten Platz zum Beispiel nahe einer Mauer im Schatten aufstellen (siehe auch Winterschutz für frostharte Kübelpflanzen), vor zu viel Winternässe schützen, nur nicht völlig austrocknen lassen, nicht düngen.

Sedum sieboldii 'Oktoberli' ist frostempfindlich und muss wie Mediterrane Pflanzen (Oleander & Co.) im Kalthaus überwintert werden, z.B. eine ungeheizte Garage oder Treppenhaus. Hell, da immergrün. Ebenfalls nur so mäßig gießen, dass es nicht völlig austrocknet und nicht düngen.

Gruß Gabi

12.09.2009 10:39 | geändert: 12.09.2009 10:39


... 3 Jahre später ...

Oktoberli

Seit Jahren überwintere ich Oktoberli im Freien
mit Unterstand.Töpfe mit dünnem Styro umwickelt
auf dickerem Styro dicht an dicht und abgedeckt
mit Laub oder Tannenzweigen.

28.09.2012 17:42 | geändert: 28.09.2012 17:42


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/pfenningkraut-und-sedum-sieboldii-im-topf-ueberwintern-t-1154-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.