Google-Anzeige

Rosen treiben spät aus im Frühjahr 2009

Google-Anzeige

Erfahrungsbericht zu Rosen | Rosen schneiden | Düngen

Ich habe seit 1980 einen Garten. Aber dieses Jahr haben die Rosen sehr gelitten. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, sie gut zu schneiden. Heute hatten wir nachts 4 Grad minus. Es sind noch keine Augen zu sehen.21.3.09

21.03.2009 17:15 | geändert: 21.03.2009 17:15


Ich war gestern auch besorgt-alle Rosen sind von Frost beschedigt,nur bei neuen,in Spätherbst gepflanzten, von unten kommen Augen und eine Stammrose auch ,alle andere,mehr 20 Stück,-wie tot.Was kann man machen?

24.03.2009 09:27 | geändert: 24.03.2009 09:27


Edelrosen häufelt man normalerweise eben wegen der Gefahr von Frostschäden an. Bei wertvollen Rosen sollte man das auch heutzutage im Winter noch tun, Klimawandel hin oder her.

Jetzt kann man nur abwarten, normalerweise treiben die Rosen nach einem harten Winter halt etwa später aus. Mit dem Schnitt würde ich im Zweifelsfall noch warten bis man anschwellende Knospen sieht. Dann sofort über den kräftigsten schneiden.

Sind die Rosen erfroren, hilft auch ein Schnitt nicht. Zum Testen am Zweig etwas Rinde abkratzen: Grün bedeutet die Rose lebt noch.

24.03.2009 20:10 | geändert: 24.03.2009 20:10


Meine Rosen sind erst mit ein paar Knospen gekommen aber jetzt wachsen nicht mehr weiter es sieht so aus als hätten sie den Winter nicht überlebt was soll ich jetzt machen das die Rosen wieder aus treiben ich hab sie auch mit Rosendünger gedüngt und ich gieß sie regelmäßig.

08.04.2010 17:56 | geändert: 08.04.2010 17:56


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/rosen-treiben-spaet-aus-im-fruehjahr-2009-t-980-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.