Google-Anzeige

Schrittzähler im Test, Erfahrungen - Welchen kaufen?

Letzte Aktivität 21. Juni 2014: Schrittzähler im Test, welchen Schrittzähler kaufen? Praxis-Test, Erfahrungen Silva EX30 und Smartphone Samsung Galaxy Gear. Infos direkt vom Nutzer.

Google-Anzeige

Ergänzung zu Trampolin | Fitness-Ratgeber | Elektronik + Foto Bestenliste

Schrittzähler im Test

Ein Schrittzähler gehört zu den praktischen Geräten, mit denen man sich hervorragend zu mehr Bewegung motivieren kann. 10.000 Schritte soll man pro Tag laufen, und zwar auch INSBESONDERE je *älter* man ist. Ein Schrittzähler offenbart einem meist drastisch, welchen Raubbau man mit seinem Körper treibt und warum man dauernd (Rücken-)Schmerzen und alle möglichen anderen Krankheiten hat, die durch mangelhaften Stoffwechsel wegen pausenlosen Herumsitzens verursacht werden. Hier sammle ich meine persönlichen Erfahrungen, Tipps und Notizen zu den Schrittzählern, die ich im normalen Alltag zurzeit am brauchbarsten finde.

Mein derzeitiger Favorit

Zuletzt aktualisiert 21. Juni 2014 | Nützliche Links

Aktueller Stand
Seit Juni 2014 benutze ich fast nur noch den integrierten Schrittzähler der Smartwatch Samsung Gear 2 * [20140621]

History

Die folgenden Abschnitte sind teilweise überholt und hier nur archiviert.

SILVA Schrittzähler EX30

Wenn ich mir einen neuen Schrittzähler kaufen müsste, wäre es zurzeit wahrscheinlich der folgende, weil er OHNE Bedienungsanleitung zu benutzen ist und man ihn sich wegen der neuen 3D-Technologie bequem einfach um den Hals hängen oder auch in der Hosentasche tragen kann OHNE ihn sich umständlich mit einem Klip am Gürtel befestigen zu müssen.
SILVA Schrittzähler EX30, orange *
Akku einlegen[1], Uhrzeit einstellen, umhängen, loslaufen. Einfacher kann ein Schrittzähler nicht mehr funktioneren. Die Standardschrittlänge ist voreingestellt.
Wer die Kilometer ganz exakt wissen will, kann die persönliche Schrittlänge auch einstellen, ebenfalls einfach.
Bei uns in der Familie im Einsatz seit 19.01.2012, damaliger Kaufpreis einschließlich Versandkosten EUR 36,19. Weiterer Schrittzähler seit 31.03.2012, EUR 39,95. Insgesamt haben wir bei uns zurzeit 5 Exemplare dieser Schrittzähler in Betrieb. 2 davon mussten wegen eines Kontaktproblems mit der Batterie ein Mal umgetauscht werden. Dies war beim Kauf über Amazon extrem einfach, schnell und völlig problemlos möglich, auch 1 Jahr nach dem Kauf.

Günstiger Schrittzähler - Alternative

3D Schrittzähler Fitty No 1G SE *
Bei uns im Einsatz seit 7. Februar 2013, damaliger Kaufpreis EUR 19,95.
Erfahrungen: Inbetriebnahme denkbar einfach, die Uhrzeit ist ohne Anleitung intuitiv einzustellen, die Batterie lässt sich wesentlich einfacher einlegen als beim folgenden SILVA Schrittzähler. =>Einfach umhängen und loslaufen. Unser Exemplar zeigt leider zu viele Schritte an, ist empfindlicher als der folgende. Wenn es nicht auf die genaue Schrittzahl ankommt, sondern nur halbwegs auf die Größenordnung oder man ihn nicht den ganzen Tag z.B. auch im Büro benutzt, sondern nur für Spaziergänge usw. ist er aber genauso brauchbar. Weiterer Nachteil: Band ist (mir) zu lang, weitere Vorteile: 1. Lässt sich mit Karabinerhaken toll leicht vom Band lösen, um ihn in die Tasche zu stecken. 2. Bildschirm dreht sich nicht, sondern zeigt hochkant immer richtig an. 3. Stellt sich um 0 Uhr nicht automatisch auf Null, sondern man muss ein Mal drücken, dadurch kann man morgens die Zahl noch ablesen, aber evtl. auch den Reset vergessen.

Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zum Silva Schrittzähler

Akku / Batterie einlegen

[1] Das Öffnen des Batteriefachs ist leider oft problematisch: Man muss die gummierte Klappe auf der Rückseite mit *größerer* Kraft zurückschieben, Achtung: NUR auf der Rückseite, die Klappe ist geteilt! Beim letzten Mal mussten wir sogar einen kleinen Schraubenzieher zu Hilfe nehmen, damit sie sich endlich öffnete. Einmal geöffnet, geht es dann später aber normalerweise leichter.

Uhrzeit einstellen

Orange Taste gedrückt halten bis Einstellung blinkt, Einstellen mit linker Taste daneben, weiter mit orangefarbener Taste.
Die Uhr muss man als Einziges einstellen, weil der Schrittzähler sich um 0:00 Uhr praktischerweise automatisch auf 0 zurücksetzt.

Meilen in Kilometer zurückstellen

Mein derzeitiger Schrittzähler

Seit 2011 gibt es inzwischen ein verbessertes Modell meines u.g. ersten Schrittzählers, mit dem man die Schritte komfortabel via USB auf dem PC auswerten kann und der die Schritte statt 7 Tage nun 30 Tage speichert:
SILVA EX30 CONNECT Schrittzähler mit 3D-Bewegungssensor *
Bei uns im Einsatz seit 13.07.2011, damaliger Kaufpreis incl. Versand EUR 43,90.
Erfahrungen: Erste Schritte - Die Inbetriebnahme verlief relativ problemlos, lediglich das Öffnen des Batteriefachs war reichlich fummelig (Man muss die gummierte Klappe mit *größerer* Kraft zurückschieben, ->nur auf der Rückseite, ist geteilt!). Nach dem Einlegen der im Lieferumfang enthaltenen Batterie CR2032 kann man ihn im Prinzip sofort benutzen, denn eine Standardschrittweite, die zumindest bei mir einigermaßen stimmt, ist voreingestellt, ebenso sind endlich einmal km statt Miles voreingestellt.
Die Auswertung am PC erfolgt ebenfalls sehr einfach und intuitiv, eine Anleitung ist nicht erforderlich: Einfach Schrittzähler über USB mit dem PC oder Notebook verbinden > http://www.silvaconnect.se/de (am besten Internet Explorer verwenden) > Neuen Benutzer registrieren > Danach ist man eingeloggt, hat eine schöne Übersicht über die bisherigen Daten (ggf. erst "Synchronisieren" wählen) und kann auch hervorragend eigene Einstellungen wie Gewicht, Schrittlänge usw. bequem eintragen ohne sich wie auf den meisten anderen Schrittzählern dazu mit einem Handbuch und längerem Gefummel am Gerät selbst herumquälen zu müssen. Auf dem Desktop findet man anschließend den neuen Button "Silva Connect", über den man die Prozedur künftig automatisch ausführen lassen kann. Mein Fazit: Keine Probleme, alles funktioniert schnell und einfach, ein super Schrittzähler! lächel
Nachtrag 03.11.2011 Die Auswertung am PC nutze ich persönlich in der Praxis allerdings nie, ich würde mir daher künftig das günstigere Modell ohne diese Funktion mit USB-Anschluss kaufen.

Schrittzähler mit 3D-Bewegungssensor *
Bei uns im Einsatz seit März 2010, damaliger Kaufpreis um EUR 30,00.
Nachtrag 10.07.2011: Gestern riss mir das Umhängeband ab, wahrscheinlich, weil ich irgendwann einmal daran hängen geblieben bin. Beim genauen Hinsehen, entdeckte ich, dass auch die Plastikverkleidung gebrochen ist. In der Tasche funktioniert er weiterhin einwandfrei.

Was haben diese Schrittzähler, das andere nicht haben?

1. Diese Schrittzähler kann man beispielsweise auch um den Hals oder auch einfach nur in irgendeiner Tasche bei sich tragen.
2. Sie schalten um 0:00 Uhr automatisch wieder auf 0. Die Daten des Vortages kann man schnell + einfach durch etwas längeren Druck auf die mittlere Taste (M) feststellen, weitere vorige Tage durch zusätzlichen Klick auf "Set".

Schrittzähler in Uhr

SILVA Schrittzähler-Uhr EX-PED *
SILVA Schrittzähler-Uhr EX-PED PULS II
Als Uhr, gleichzeitig mit Pulsmesser[2]. Größe: 43 x 60 x 14 mm - Gewicht: 59 g. Bei uns im Einsatz seit 12.09.2011, damaliger Kaufpreis incl. Versand 79,95.
Erfahrungen: Sehr groß und klobig, für Frauen nur zur Not brauchbar. Nachtrag 2012-03-07: Ich benutze das Gerät inzwischen zwar nicht als Pulsmesser oder Schrittzähler, aber ständig als Uhr, denn hierfür ist es wegen der integrierten Eieruhr, Stoppuhr und Alarmfunktion, die sich sehr schnell und einfach einstellen lassen für mich äußerst praktisch. Nachtrag 2013-01-30 Ich benutze es inzwischen gar nicht mehr, da ich für Eieruhr (Timer), Stoppuhr und Alarmfunktion nun mein Smartphone Samsung Galaxy S2 oder Note 2 verwende.
Die Bedienung ist leider nicht intuitiv, für alle Einstellungen muss man sich erst umständlich durch die nur mäßig gut lesbare und oberflächliche Bedienungsanleitung quälen. Der Timer ("Eieruhr") hat die äußerst lästige Eigenschaft, dass er bereits 10 Minuten vor Ende anfängt zu piepen, zuerst ein Mal pro Minute, in der letzten Minute sogar sekündlich! Diese nervtötende Funktion lässt sich nicht deaktivieren. Um die Nerven zu schonen, kann man ihn somit nur 10 Minuten länger einstellen und muss ihn dann beim ersten Piepton ausschalten und manuell zurücksetzen - was dann natürlich mehrere Klicks erfordert. Nachtrag: Die Funktion stört mich inzwischen nicht mehr so, im Gegenteil ist es angenehm, dass die Uhr nur einmal kurz piept - sofern man vorher 10 Minuten mehr eingestellt hat
[2] Der Pulsmesser funktionierte bei mir bisher nur selten (reagiert oft nicht).
Der Schrittzähler wird zwar um Mitternacht automatisch zurückgesetzt, um die Daten des Vortages abzurufen, muss man sich jedoch umständlich durch ein Menü quälen. Zahlreiche weitere Funktionen, die für mich persönlich völlig überflüssig sind und das Gerät für die wesentlichen Funktionen daher sinnlos kompliziert machen.
Anscheinend muss man den Schrittzähler immer erst manuell starten, mitunter auch mehrfach. Zählen der Schritte im Alltag ist somit nicht möglich. Häufig zählt er dann jede kleine Armbewegung als Schritt. Oft scheint er zu viel zu zählen, dann wieder zu wenig. Zumindest ohne längeres Studieren der Bedienungsanleitung ist er nicht vernünftig benutzbar.
Fazit: Als Schrittzähler wesentlich besser und einfacher funktioniert das obige Modell, das man sich allerdings um den Hals binden oder in eine Tasche stecken muss.
Derzeitige Einstellungen bei mir: Schrittlänge 0,60 cm, Empfindlichkeit Stufe 3 (beides voreingestellt als Standard).

--------------------------------------------------


History

Die folgenden Abschnitte sind teilweise überholt und werden hier nur zur Archivierung aufgeführt.

Unzählige Jahre stand er im Prinzip auf meinem Wunschzettel, wurde aber trotzdem nicht angeschafft, da ich befürchtete, dass er einem wie die meisten derzeitigen elektronischen Geräte vor allem Lebenszeit und Nerven mindestens durch langwierige Einarbeitungszeit raubt und mit unzähligen Funktionen überladen ist, die kein Mensch braucht oder haben will. Selbst bei Handys muss man ja inzwischen meist schon dankbar sein, wenn man ohne Studium damit telefonieren kann.

Zufällig entdeckte ich dann in der Verwandtschaft den Silva Schrittzähler Pedometer Plus EUR 19,99 incl. Versand (29.07.2009) *, der genau meinen Vorstellungen entspricht:


Schrittzähler Silva Pedometer Plus mit Fangband

1. Einfach anstecken, und er funktioniert!!! (Dass ich das noch erleben durfte! lächel )
2. Ein hervorragender Schnapp-Verschluss mit Sicherheitsleine befestigt ihn absolut sicher und fest am Hosenbund, sodass man ihn nicht verlieren kann.
3. Besonders klein und leicht.
4. Selbst meine (=häufigste) Schrittlänge von 60 cm zum Anzeigen auch der gelaufenden Kilometer war als Standard bereits voreingstellt, lässt sich aber ggf. auch leicht anspassen.
5. Die ersten 6 Schritte werden grundsätzlich nicht mitgezählt, sodass Fehler reduziert werden, und man sich z.B. auch durch leichte, schrittähnliche Bewegungen nicht selbst etwas vormacht.

Der Schrittzähler ist seither von morgens bis abends an mir dran und führte beispielsweise auch dazu, dass ich mich nicht mehr ärgere, wenn ich in der Nähe meines Ziels keinen Parkplatz bekomme, sondern im Gegenteil sogar noch absichtlich besonders entfernt davon parke um "Schritte zu machen". lächel

* Affiliate-Links

29.07.2009 21:16 | geändert: 21.06.2014 09:23


Danke für den Beitrag! Ich hatte eigentlich vor, mir den bei Lidl zu kaufen, den es gerade im Angebot gab, und bin jetzt froh, dass ich mir testweise erst mal den von Silva gekauft habe. Mir gefällt er auch ausgezeichnet, er ist viel kleiner, funktioniert toll, aber am besten gefällt mir das geniale Fangband. Bisher hatte ich einen klobigen Schrittzähler, den ich mir mal bei Tschibo gekauft hatte, der mich aber schon länger geärgert hat, da anscheinend eher ungenau und vor allem hätte ich ihn schon öfter beinah verloren, weil er eben mangels Fangband leicht abgefallen ist.
Herzliche Grüße
Bernhard

03.08.2009 17:26 | geändert: 03.08.2009 17:26


Hallo,

kann es sein, dass der Schrittzähler manchmal auch nicht richtig zählt?! Manchmal laufe ich geraume Zeit gefühlte 1000 Schritte und er zeigt aber nur 200 oder noch weniger an! staun

Viele Grüße
Corinna

17.08.2009 08:12 | geändert: 17.08.2009 08:12


Ja, das kann leicht vorkommen, wenn der Schrittzähler nicht an der richtigen Stelle angebracht ist. Ist bei mir auch schon passiert an einer Hose, die den Bund nicht an der Taille, sondern tiefer an der Hüfte hat. Dann bleibt nichts anderes übrig, als den Hosenbund entsprechend hochzuziehen (ist natürlich nicht der Sinn dieser Mode) oder den Schrittzähler einem separaten Gürtel, Bauchtasche oder so zu befestigen.

Man kann sich auch einen Schrittzähler mit einem speziellen, noch empfindlicheren Sensor anschaffen, z.B. Schrittzähler mit 3D-Bewegungssensor *, den man dann beispielsweise auch um den Hals oder auch einfach nur in irgendeiner Tasche bei sich tragen kann.

* Affiliate-Links

17.08.2009 11:06 | geändert: 17.08.2009 11:06


Bei mir hat der oben abgebildete Schrittzähler, den man sich am Gürtel befestigt, leider nicht lange gehalten: Bei täglicher Benutzer zerbrach der Schnapp-Verschluss aus Plastik schon nach einigen Monaten. wütend

Ich habe mir danach letzten Januar den Schrittzähler mit 3D-Bewegungssensor (SILVA Schrittzähler EX3 PLUS) gekauft, den man sich um den Hals hängen oder in die Hosentasche stecken kann. Leider ist er noch teurer, aber immerhin bin ich bisher mit ihm auch noch zufriedener:
Er zeigt deutlich mehr Schritte an und stimmt damit erheblich besser mit den Angaben aus meinem GPS Gerät überein. Außerdem merkt er sich die Schritte der vergangenen sieben Tage und stellt sich morgens automatisch auf Null. Mit einem etwas längeren Druck auf die rote Taste in der Mitte kann man leicht nachgucken, wieviele Schritte man an den Vortagen gelaufen ist, das finde ich auch sehr praktisch.
Die Einrichtung und Bedienung ist ebenfalls einfach und intuitiv.
Ausnahme:

Umstellung von Meilen (Miles) auf km (Kilometer) beim SILVA Schrittzähler EX3 PLUS

Dazu Reset Knopf 3 Sekunden lang gedrückt halten. Leider sind dann auch alle Daten der letzten Woche gelöscht. Negativ: Mir ist es schon ein paar Mal passiert, dass sich die Meilen auf diese Art von selbst wieder eingestellt hatten, wenn ich den Schrittzähler in der Hosentasche hatte.
Oder wenn das nicht funktioniert hat:
Batterie kurz herausnehmen und wieder einlegen. Danach sind automatisch Kilometer statt Meilen eingestellt, allerdings muss man die Uhr neu stellen. [20140621]

10.03.2010 09:47 | geändert von Gabriele Jesdinsky: 21.06.2014 08:46


Letzte Änderungen und Ergänzungen auf dieser Seite - History (Log, Verlauf)

Schrittzähler in Smartwatch
20140621
Seit Juni 2014 benutze ich fast nur noch den integrierten Schrittzähler der Smartwatch Samsung Gear 2 *
Die Uhr zeigt zwar im normalen Alltag öfter deutlich mehr Schritte an als mein voriger Favorit der separate SILVA Schrittzähler EX3 PLUS, wohl weil sie bei jeder Bewegung sofort loszählt, aber da es mir persönlich nur darauf ankommt, mich daran zu erinnern, möglichst wenig am Schreibtisch zu sitzen, reicht mir die Anzeige des groben Trends.
Der Kauf einer Smartwatch lohnt sich natürlich nur, wenn man auch weitere Funktionen nutzt. Unentbehrlich dabei sind für mich inzwischen vor allem noch der Timer (Eieruhr) sowie die Kamera für Fotonotizen, auch wenn sie bei diesem Modell den schwerwiegenden Nachteil hat, dass man das penetrante Auslösegeräusch leider noch nicht ausschalten kann.

Umstellung von Meilen (Miles) auf km (Kilometer) beim SILVA Schrittzähler EX3 PLUS
20140621
Wenn die Umstellung über die Knöpfe aus irgendeinem Grund nicht mehr funktioniert:
Batterie kurz herausnehmen und wieder einlegen. Danach sind automatisch Kilometer statt Meilen eingestellt, allerdings muss man die Uhr neu stellen.

Schrittzähler in Smartwatch? Meine Erfahrung: Bisher unbrauchbar
20140209
Als Schrittzähler ist die Smartwatch Galaxy Gear * für mich bisher leider unbrauchbar, da es auch auf Dauer zu nicht nachvollziehbaren extremen Abweichungen im Vergleich mit meinem bisherigen Schrittzähler Favoriten SILVA Schrittzähler EX30 * kommt. Meist zeigt die Smartwatch *viel* zu viel an, in der Größenordnung bis zu 5000(!) Schritten, aber nicht regelmäßig, sondern häufig auch mal mehrere Tausend Schritte zu wenig, ohne dass für mich ein Grund ersichtlich ist. Immerhin stellt sich der Zähler täglich schon mal automatisch auf Null und überträgt die Daten ebenfalls vollautomatisch in die App S Health auf dem Smartphone, wo sich dann schön übersichtlich die Statistik anzeigen lässt. Aber bei mir eben bisher leider nur mit nicht nachvollziehbaren Daten. Wegen anderer sehr nützlicher Funktionen (z.B. Alarm (Timer, Eieruhr), Benachrichtigungen, Foto-/Video-Schnappschüsse) ist die Smartwatch jedoch trotz ihrer Klobigkeit ansonsten zurzeit ständig bei mir in Benutzung.

Schrittzähler in Smartwatch
20131130, 20131121
Samsung Galaxy Gear V700 Smartwatch (4,14 cm (1,63 Zoll) OLED-Display, 800 MHz, 512MB RAM, Android 4.3) *
Bei uns im Einsatz seit 20131122, damaliger Kaufpreis incl. Versand EUR 281,99
Erster Eindruck: Für mich persönlich unentbehrlich, als Schrittzähler jedoch nur zur Not brauchbar, bisher nicht annähernd vergleichbar mit der Zuverlässigkeit meines obigen Favoriten. [20131130]
Praktische Funktionen: Die Uhr zeigt neben der Zeit auch die Temperatur und Benachrichtigungen (E-Mail, WhatsApp usw.) an. Weitere besonders interessante Features sind vor allem die folgenden:
Sprachnotizen auch als Text, Schrittzähler, Fotonotizen: Schnappschüsse aufnehmen und automatisch auf das Smartphone übertragen, Musikplayer steuern, Telefonieren (nur Freisprechen), Timer (Eieruhr), Stoppuhr, Alarm zu bestimmter Uhrzeit und anderes.
ACHTUNG: Die Samsung Galaxy Gear funktioniert zurzeit nur mit dem Samsung Galaxy S4 und dem Samsung Galaxy Note 3. Zur Verbindung ist zumindest Android 4.3 auf dem Samsung Smartphone erforderlich.

Neue Bookmarks
20130419
TFA Dostmann 42.2005 HiTrax Step" 3D Schrittzähler mit Uhr *
Noch nicht persönlich ausprobiert.

20130301
Fitbit Fitness Tracker Ultra *
Noch nicht persönlich ausprobiert. Soll auch Höhenunterschiede messen und sogar die Schlafdauer auswerten können. Achtung: das Gerät funktioniert anscheinend NUR über die Webseite des Herstellers, wobei es auch noch Probleme mit dem Datenschutz gibt.

Neuer Schrittzähler
20130226
3D Schrittzähler Fitty No 1G SE *
Bei uns im Einsatz seit 7. Februar 2013, damaliger Kaufpreis EUR 19,95.
Erfahrungen: Inbetriebnahme denkbar einfach, die Uhrzeit ist ohne Anleitung intuitiv einzustellen, die Batterie lässt sich wesentlich einfacher einlegen als beim folgenden SILVA Schrittzähler. =>Einfach umhängen und loslaufen. Unser Exemplar zeigt leider zu viele Schritte an, ist empfindlicher als der folgende. Wenn es nicht auf die genaue Schrittzahl ankommt, sondern nur halbwegs auf die Größenordnung oder man ihn nicht den ganzen Tag z.B. auch im Büro benutzt, sondern nur für Spaziergänge usw. ist er aber genauso brauchbar. Weiterer Nachteil: Band ist (mir) zu lang, weitere Vorteile: 1. Lässt sich mit Karabinerhaken toll leicht vom Band lösen, um ihn in die Tasche zu stecken. 2. Bildschirm dreht sich nicht, sondern zeigt hochkant immer richtig an. 3. Stellt sich um 0 Uhr nicht automatisch auf Null, sondern man muss ein Mal drücken, dadurch kann man morgens die Zahl noch ablesen, aber evtl. auch den Reset vergessen.

Bewegung am Notebook, beim Lesen oder vor dem Fernseher
20130226
Mini Fahrrad Ergometer / Heimtrainer unter Tisch - Ultrafit by Ultrasport Arm- und Beintrainer Mini Bike *

Vitamin D
201302080
Sonnenlicht und Vitamin D - Interview mit Prof. Dr. Jörg Spitz

Informationen zur Motivation
20130203
Laufen hilft gegen alles

Buch zur Motivation
20130203
Vom Glück der kleinen Schritte: Step by step - das Gewohnheitstier in uns überlisten - Das 52-Wochen-Gesundheitsprogramm * [20130130]
Überflogen am 31. Januar 2013, damaliger Kaufpreis incl. Versandkosten neu EUR 14,99, gebraucht wie neu EUR 7,99 (Marketplace).
Erster Eindruck: Zur Motivation sehr brauchbar. Einfache, verständliche Information und praktisch zum schnellen Nachschlagen. Empfehlenswert auch für Leute, die keine Geduld haben und nicht gerne lesen: Schön bunt, vorbildlich übersichtlich und kurzgefasst.
Achtung: Auf den ersten Blick sind mir allerdings schon zwei Tipps ins Auge gestochen, die ich für falsch halte:
1. "Trinken Sie ab heute häufiger ein (kleines) Glas Rotwein!"
Meine Meinung: Bloß nicht! Alkohol sollte man generell als Feind betrachten, da er einer der schlimmsten Dickmacher ist und bereits in kleinen Mengen zu Kontrollverlust führt, der zumindest peinlich ist. Schon gar nicht sollte man ihn regelmäßig täglich trinken. Ein edles Glas Rotwein am Feiertag genossen ist unvergleichlich besser als täglich davon zu trinken - "Wer jeden Tag nur Kuchen isst und Keks und Schokolade, der weiß ja nicht, wann Sonntag ist, und das ist wirklich schade." (Wilhelm Busch)
2. "Verwenden Sie ab heute täglich Sonnenschutz!"
Meines Wissens[3]: Sonnenbrand und gleißende Mittagssonne sollte man in der Tat unbedingt meiden, aber ansonsten: Bloß nicht! Exzessiver Sonnenschutz führt zum heute sehr stark verbreiteten Vitamin-D Mangel, eine der Hauptursachen für zahlreiche, schwerwiegende (Volks-)Krankheiten.[3]
Anti-Aging-Wahn: Ich persönlich bevorzuge braune Haut mit guter Laune & Fitness und nehme dafür gerne ein paar Falten mehr in Kauf als leichenbleich durchs Leben zu gehen. Zumal ich auch fast keinen kenne, der wirklich jünger aussieht als er ist, ob mit oder ohne Falten. Hauptsache man macht ein fröhliches Gesicht!

Neuer Bookmark
20130201
3D Schrittzähler Fitty No 1G SE *

Schrittzähler mit 3D zum Umhängen oder für Hosentasche - Erfahrungen
20130130
SILVA Schrittzähler EX30, orange *
Insgesamt haben wir bei uns zurzeit 5 Exemplare dieser Schrittzähler in Betrieb. 2 davon mussten wegen eines Kontaktproblems mit der Batterie ein Mal umgetauscht werden, beim Kauf über Amazon extrem schnell, einfach und völlig problemlos möglich, auch 1 Jahr nach dem Kauf.

Schrittzähler-Uhr
20130130
SILVA Schrittzähler-Uhr EX-PED *
SILVA Schrittzähler-Uhr EX-PED PULS II
Als Uhr, gleichzeitig mit Pulsmesser (funktioniert meist nicht siehe [2]). Bei uns im Einsatz seit 12.09.2011, damaliger Kaufpreis incl. Versand 79,95.
Nachtrag: Benutze ich inzwischen nicht mehr, da ich für Eieruhr (Timer), Stoppuhr und Alarmfunktion nun mein Smartphone Samsung Galaxy S2 oder Note 2 verwende.

Schritte zählen mit dem Handy
20120910
Sport Tracker - Nützliche App Android

[...]
20110913 Neuen Schrittzähler SILVA Schrittzähler-Uhr EX-PED PULS II (Schrittzähler in der Uhr) in Betrieb genommen.
20110714 Neuen Schrittzähler SILVA EX30 CONNECT mit komfortabler Auswertungsmöglichkeit am PC oder Notebook in Betrieb genommen.
Erfahrungsberichte siehe oben

* Affiliate-Links

14.07.2011 12:34 | geändert: 21.06.2014 09:26


... 7 Monate später ...

10.000 Schritte, schafft Ihr das wirklich jeden Tag?!?!

04.03.2012 07:17 | geändert: 04.03.2012 07:17


Gute Frage, die mir auch lange auf den Magen geschlagen ist, denn ich schaffe das normalerweise zeitlich auch nur im Urlaub bzw. an Tagen, wo ich nicht arbeite. Glücklicherweise ist dann aber meine Ärztin auf Nachfrage der Meinung gewesen, dass 5000 Schritte im Alltag auch reichen, Hauptsache man sitzt nicht stundenlang am Stück ohne Pause am Computer oder dergleichen. Das ist gut zu schaffen, auch wenn man ganztags im Büro beschäftigt ist, und so mache ich das jetzt seit einigen Jahren ohne ständig ein schlechtes Gewissen zu haben. Etwa 2 x in der Woche mache ich dazu möglichst einen Spaziergang oder so, sodass ich an diesen Tagen dann auch mal auf die 10000 komme.

06.03.2012 08:22 | geändert: 06.03.2012 08:22


... 10 Monate später ...

Nützliche Links, Bookmarks

Ersatz-Umhängeband mit Sollbruchstelle
Schlüsselband 10 mm, mit Karabinerhaken und Sollbruchstelle, Schwarz * [20131228]

Bewegung am Notebook, beim Lesen oder vor dem Fernseher

Mini Fahrrad Ergometer / Heimtrainer unter Tisch - Ultrafit by Ultrasport Arm- und Beintrainer Mini Bike * [20130226]

Artikel & Bücher zur Motivation - Fitness Ratgeber

Laufen hilft gegen alles [20130203]

Bewegung - Nur 15 Minuten wirken [20120130]

Vitamin D, Volkskrankheit Osteoporose Eine Zufuhr von 800 IE über eine tägliche Tablette im Winter von Oktober bis April wird von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zurzeit empfohlen, wissenschaftlich nachgewiesen ist der Nutzen wohl jedoch bisher nicht. [20120121]

Vom Glück der kleinen Schritte: Step by step - das Gewohnheitstier in uns überlisten - Das 52-Wochen-Gesundheitsprogramm * [20130130]
Überflogen am 31. Januar 2013, damaliger Kaufpreis incl. Versandkosten neu EUR 14,99, gebraucht wie neu EUR 7,99 (Marketplace).
Erster Eindruck: Zur Motivation sehr brauchbar. Einfache, verständliche Information und praktisch zum schnellen Nachschlagen. Empfehlenswert auch für Leute, die keine Geduld haben und nicht gerne lesen: Schön bunt, vorbildlich übersichtlich und kurzgefasst.
Achtung: Auf den ersten Blick sind mir allerdings schon zwei Tipps ins Auge gestochen, die ich für falsch halte:
1. "Trinken Sie ab heute häufiger ein (kleines) Glas Rotwein!"
Meine Meinung: Bloß nicht! Alkohol sollte man generell als Feind betrachten, da er einer der schlimmsten Dickmacher ist und bereits in kleinen Mengen zu Kontrollverlust führt, der zumindest peinlich ist. Schon gar nicht sollte man ihn regelmäßig täglich trinken. Ein edles Glas Rotwein am Feiertag genossen ist unvergleichlich besser als täglich davon zu trinken - "Wer jeden Tag nur Kuchen isst und Keks und Schokolade, der weiß ja nicht, wann Sonntag ist, und das ist wirklich schade." (Wilhelm Busch)
2. "Verwenden Sie ab heute täglich Sonnenschutz!"
Meines Wissens[3]: Sonnenbrand und gleißende Mittagssonne sollte man in der Tat unbedingt meiden, aber ansonsten: Bloß nicht! Exzessiver Sonnenschutz führt zum heute sehr stark verbreiteten Vitamin-D Mangel, eine der Hauptursachen für zahlreiche, schwerwiegende (Volks-)Krankheiten.[3]
Anti-Aging-Wahn: Ich persönlich bevorzuge braune Haut mit guter Laune & Fitness und nehme dafür gerne ein paar Falten mehr in Kauf als leichenbleich durchs Leben zu gehen. Zumal ich auch fast keinen kenne, der wirklich jünger aussieht als er ist, ob mit oder ohne Falten. Hauptsache man macht ein fröhliches Gesicht! [20130203]

[3] Vitamin D - Das Sonnenhormon für unsere Gesundheit und der Schlüssel zur Prävention *
Gelesen im Februar 2012, damaliger Kaufpreis EUR 19,50.
Bewertung: Hervorragend (Stufe 5 von 5). Forschungsergebnisse leicht verständlich und zum schnellen Nachschlagen zusammengefasst. Motiviert zu vernünftigem Verhalten. Unbedingt lesen! [20120326]
Sonnenlicht und Vitamin D - Interview mit Prof. Dr. Jörg Spitz [20130208]

Musik zur Motivation

http://soundcloud.com/turm3 Chill-out Musik für entspannende Diashows oder "Joggen" auf dem Trampolin

Weitere Informationen

Fitness Ratgeber
Elekronik + Foto Bestenliste
Sport Tracker - Nützliche App Android

Kategorien: Praktische Geräte zur Motivation Bewegung Fitness Gesundheit

* Affiliate-Links

30.01.2013 09:20 | geändert: 09.02.2014 08:02


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/schrittzaehler-im-test-erfahrungen-welchen-kaufen-t-1112-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.