Google-Anzeige

Unkraut mit Dampf bekämpfen

Google-Anzeige

Ergänzung zu Unkraut bekämpfen
----------

Als alternative Bekämpfungsmethode gegen lästige Schädlinge und Unkräuter, insbesondere auch für Hobbygärtner ist das Dämpfen. Die Erde wird über Heißdampf soweit erhitzt, dass die Zellstrukturen auf rein physikalischem Weg degenieren und so abgetötet werden - das gilt auch für Samen und Sporen.
Normalerweise sind für den Hobbygärter Geräte in Schubkarrenformat zu kaufen. Dort wird die Erde eingefüllt, mit Heißdampf behandelt und dann wieder ausgetragen (Bsp. http://www.moeschle.de/page,44,de.html )

Homepage: http://www.daempfen-dampfkessel-blog.de

26.01.2009 07:53 | geändert: 26.01.2009 07:53


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/unkraut-mit-dampf-bekaempfen-t-889-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.