Google-Anzeige

Verticillium-Welke Blätter welken trotz ausreichend Wasser

Verticillium-Welke Blätter welken, fallen ab trotz ausreichend Wasser, Triebe sterben ab. Schadbild, anfällige Pflanzen, Ursache + Maßnahmen zur Bekämpfung, Vorbeugung, ähnliche Krankheiten

Google-Anzeige

Verticillium-Welke - Blätter welken, fallen ab trotz ausreichend Wasser, Triebe sterben ab - Schadbild, anfällige Pflanzen (Gehölze, Bäume, Sträucher), Ursache + Maßnahmen zur Bekämpfung, Vorbeugung, ähnliche Krankheiten:
------------------------------

Verticillium-Welke

Schadbild
Blätter welken und fallen ab trotz ausreichend Wasser, einzelne Triebe sterben ab, später einzelne Zweige und Äste, am Ende (spätestens nach einigen Jahren) der ganze Baum oder Strauch.

Wenn man die Rinde abkratzt, besonders in Bodennähe bzw. bei befallenen Trieben, kann man feststellen, dass die längs darunter liegenden Wasserleitungsbahnen bräunlich verfärbt sind.

Besonders häufig befallene, anfällige Pflanzen

Fächerahorn (Acer palmatum) und andere Ahorn Arten
Sauerdorn, Berberitze (Berberis)
Trompetenbaum (Catalpa)
Judasbaum (Cercis siliquastrum)
Perückenstrauch (Cotinus coggygria)
Quitte (Cydonia)
Seidelbast (Daphne mezereum)
Ölweide (Eleagnus)
Blasenbaum (Koelreuteria paniculata)
Apfelbaum (Malus)
Prunus Arten (Aprikosenbaum, Kirschbaum, Kirschlorbeer, Mandelbaum, Pfirsichbaum, Pflaumenbaum, Zierkirschen)
Birnbaum (Pyrus)
Essigbaum (Rhus typhina)
Linde(Tilia)
Erdbeeren (Fragaria)

Nadelgehölze (Koniferen) sind nicht betroffen, notfalls kann man daher in evtl. verseuchten Boden zum Beispiel eine schöne Eibe (Taxus baccata) oder ähnliches pflanzen.

------------------------------

Ursache, Maßnahmen zur Bekämpfung
Ursache sind vor allem die Schadpilze Verticillium dahliae und Verticillium albo-atrum, die im Boden vorkommen und die Wasserleitungsbahnen der Pflanzen verstopfen.

Alle Mittel zum Bekämpfen sind normalerweise wirkungslos.

Die gesamte Pflanze einschließlich Wurzeln und umgebende Erde müssen vernichtet werden (Müll, nicht auf den Kompost).

Vorbeugen
Zur Vorbeugung darauf achten, dass Wurzeln nicht beschädigt werden und die richtigen Kulturbedingungen möglichst optimal einhalten. Siehe auch Pflanzenpflege.

Ähnliche Krankheiten, Symptome
Abfallende Blätter und einzelne absterbende Triebe können auch harmlos und die Symptome in einem folgenden Jahr plötzlich wieder verschwunden sein.
Mitunter handelt es sich um eine weniger gefährliche Pilzkrankheit oder auch mangelhafte Kulturbedingungen:
Bei uns verlieren manche Bäume bei extremer Witterung auch manchmal vorzeitig Blätter oder bekommen Blattflecken, die zum frühen Blattfall führen, häufig zum Beispiel der Flieder, ohne dass es der folgenden Blüte oder dem Baum schadet.
Kann man keine verstopften Leitungsbahnen (Gefäße) entdecken (s.o.), kann man daher versuchen, die Krankheit normal bzw. wie andere Pilzkrankheiten und Bakterienkrankheiten zu bekämpfen:

Maßnahmen zur Bekämpfung - möglichst sofort zu Befallsbeginn
1. Abgefallene Blätter vom Boden abharken.
2. Tote Äste und Zweige direkt am Ansatz abschneiden, keine Stummel stehenlassen.
3. Kranke Triebe bis weit ins gesunde Holz zurückschneiden, am besten 50cm tief.
4. Bodenpflege und Düngen optimieren, ausführliche Anleitung dazu siehe unserer Spezialseite Hecke düngen (gilt für alle Gehölze einschließlich Kletterpflanzen).

Wichtig
Entsorgung: Befallene Pflanzenteile im Müll vernichten, nicht auf den Kompost.
Werkzeug: Zum Schneiden sehr saubere und scharfe Astscheren verwenden.
Witterung: Möglichst bei trockenem, sonnigen Wetter schneiden. Siehe auch: Richtig Bäume & Sträucher schneiden (Gehölzschnitt).

------------------------------

Kategorien: Gehölzkrankheiten Gehölze Bäume Laubbäume Laubgehölze Sträucher Kletterpflanzen Gehölzschädlinge Baumkrankheiten Baumschädlinge Baumpflege Pilzkrankheiten Schadpilze Pflanzenkrankheiten

Hauptseite mit Übersicht: Krankheiten & Schädlinge (Pflanzenschutz, Probleme)

Nützliche Links
Verticillium-Welke Schadbild, Vorbeugung, Bekämpfung biologie.uni-hamburg.de

12.06.2008 17:00 | geändert von Gabi: 25.11.2011 18:36


Ein Beitrag aus diesem Thread wurde in einen neuen Thread verschoben:

Brandkrustenpilz an Catalpa (Trompetenbaum)

19.07.2008 18:01 | geändert: 19.07.2008 18:01


traurigmein essichbaum läst blätter und stängel schlap runterhängen was soll ich tun?

02.09.2009 15:42 | geändert: 02.09.2009 15:42


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/verticillium-welke-blaetter-welken-trotz-ausreichend-wasser-t-543-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.