Google-Anzeige

Welchen Monitor kaufen? Test Monitore - Erfahrungen

Letzte Aktivität 18. Dezember 2013: Welchen Monitor kaufen? Test Monitore - Erfahrungen. Infos direkt vom Anwender.

Google-Anzeige

Ergänzung zu Welchen Computer kaufen? All-in-One | Welchen Fernseher kaufen? | 2. Monitor anschließen m. USB-HDMI-Adapter | Hardware FAQ

Welchen PC Monitor kaufen - Test Monitore, Erfahrungen Computerbildschirme

Zuletzt aktualisiert: 18. Dezember 2013

Bei Computermonitoren hat sich bei uns das Breitbildformat 16:10 gerade auch beim Arbeiten mit Büro-/Geschäfts- und Internet-Anwendungen inzwischen als besonders praktisch erwiesen. Hat man eine Weile mit einem solchen Monitor gearbeitet, kann man meist nicht mehr verstehen, dass noch so häufig das herkömmliche fast quadratische Format 4:3 bzw. 5:4 Format im Handel ist und daher anscheinend auch noch gekauft wird.

Mein aktueller Bookmark

Monitor 68,5 cm (27 Zoll) ohne Pivot Funktion (nicht schwenkbar/drehbar)
Samsung S27C350H 68,6 cm (27 Zoll) LED-Backlight-Monitor (HDMI, 5ms Reaktionszeit) * [20131218]
<noch nicht persönlich ausprobiert>

Bei uns im Einsatz

Ähnliches Vormodell, etwas kleiner, aber mit Pivot Funktion (drehbar, schwenkbar):
Samsung SyncMaster BX2440 LED 61 cm (24 Zoll) widescreen TFT Monitor (DVI, Kontrastverhältnis 5.000.000:1, Reaktionszeit 5ms) schwarz *
Bei uns im Einsatz seit 08.09.2010, damaliger Kaufpreis EUR 245,85 incl. Versand.
Hinweis für Selbständige: Ein Monitor ist *kein* GWG(!), da er nicht selbständig nutzbar ist, und muss aktiviert und über 3 Jahre abgeschrieben werden, wie z.B. auch ein Drucker, der nicht gleichzeitig Kopierer ist, oder auch ein Scanner. Siehe auch GWG abschreiben.

EIZO EV2333WH-BK 58.4 cm (23 Zoll) widescreen TFT Monitor (DVI,VGA, Kontrastverhältnis 3000:1, Reaktionszeit 7ms) schwarz *

Zubehör: HDMI/DVI 3m (männlich/männlich) Adapter Kabel (2-fache Abschirmung) *

Oder statt direkt integrierter Pivot Funktion: beliebiger Monitor mit VESA-Haltung für Schwenkarme und Wandhalterungen + folgendem Standfuß:
Ergotron Neo-Flex LCD stand new *

Letzte News

September 2010: Neuer 24 Zoll LED-Monitor mit Pivot Funktion (90 Grad drehbar)
Dezember 2008: Neuer 23 Zoll Monitor

History

Die folgenden Abschnitte sind teilweise überholt und sind hier zurzeit nur zu Archivierungszwecken aufgeführt.

Wir verwenden derzeit hauptsächlich 19-Zoll Monitore von Videoseven, mit denen wir seit längerem aufgrund folgender Features sehr zufrieden sind:

V7 L19WA (19-Zoll, im Januar 2008 etwa EUR 169,- incl. Versand und 3 Jahre Vor-Ort-Austausch, derzeit anscheinend nicht mehr lieferbar)

1. Sehr gute Helligkeit und Schärfe
2. Intuitive Bedienung über einfaches Bildschirmmenü
3. Schriftgroße unter Windows Voreinstellung groß genug bei seiner Bildschirmauflösung von 1440x900 [1]
4. Integrierte Lautsprecher


Schriftgröße und hohe Monitorauflösung

Große Monitore haben oft den Nachteil, dass durch die hohe Auflösung die Schrift unter Windows unangenehm klein wird.
Eine Anpassung der Auflösung ist in der Regel nicht möglich, da das Bild dann leider unscharf wird.

Man kann aber die Windows Schriftgröße ändern (Schrift vergrößern):
Windows XP: Rechter Mausklick auf Desktop > Eigenschaften > Einstellungen > Erweitert > Allgemein: DPI-Einstellung - Groß (120dpi) oder "Benutzerdefinierte Einstellung" auswählen

Windows Vista: Rechter Mausklick auf Desktop > Anpassen > Schriftgrad anpassen (DPI) (in der Leiste links)


Direktlink zu diesem Abschnitt: Windows Schriftgröße ändern, Schrift vergrößern + Bilder

Weitere Informationen

Welchen Computer kaufen? All-in-One
Welchen Fernseher kaufen?
2. Monitor anschließen m. USB-HDMI-Adapter
Hardware FAQ

* Affiliate-Links

28.01.2008 12:25 | geändert: 18.12.2013 16:20


Im Heft von Stiftung Warentest 02/2008 gibt es ab Seite 32 einen Test für Monitore.

Darunter wurde ich nun aber doch auf einen interessanten 22-Zoll-Monitor von HP aufmerksam, der danach vor allem folgende äußerst bemerkenswerte Funktionen hat:

HP w2207h * (22-Zoll)

1. 90°drehbar und höhenverstellbar (außerdem schon ein *spiegelndes* Display, das beispielsweise Fotos brillianter anzeigt. Dieses hier soll jedoch bei großer Helligkeit der Umgebung noch reflektieren.)
2. Darstellung bei niedriger Auflösung "Sehr gut"
(3. Integrierte Lautsprecher - Für mich eine der Mindestvoraussetzungen, jedoch merkwürdigeweiser oft noch nicht vorhanden)
4. Integrierte USB-Anschlüsse (sehr praktisch!)
Auflösung: 1680 x 1050

Siehe dazu HP w2207h Produktinformationen + Erfahrungsberichte * und Nachfolgemodell HP w2228h Erfahrungsberichte *

Da wir bei fast sämtlichen Notebooks jedoch durch die Beweglichkeit der Monitore Probleme haben (beim Verstellen und manchmal sogar aus dem Nichts heraus wird der Bildschirm schwarz), könnte die Verstellbarkeit allerdings auch heikel sein.

Ob man den Monitor schnell und einfach mit einem Handgriff hochkant stellen kann, war dem Testbericht leider nicht zu entnehmen.
Nachtrag: 2008-12-29 Lt. User Erfahrungsberichten @amazon einfach und leichtgängig.

Zumindest als mitangeschlossener Zweitmonitor könnte er aber wirklich sehr praktisch sein, da man Din A4 Seiten damit endlich vollständig in der Ansicht hat und auch bei Internetseiten und ggf. Fotos im Hochkantformat weniger bzw. nicht mehr scrollen muss.

Gabriele Jesdinsky Weblog 2008012801

* Affiliate-Links

28.01.2008 12:25 | geändert: 02.12.2010 08:25


Im Büro haben wir bei uns kürzlich den ersten 23 Zoll Monitor in Betrieb genommen, um bequem auch 2 Seiten nebeneinander anzeigen zu können und damit Platz auf dem Schreibtisch zu sparen, da man dann nicht mehr 2 Monitore benötigt. Wir sind damit bis jetzt sehr zufrieden:

Fujitsu Siemens Amilo SL 3230T * (23-Zoll, 3 Jahre Vor-Ort-Austausch, Herstellergarantie)

1. Sehr gute Helligkeit und Schärfe
2. Intuitive Bedienung über einfaches Bildschirmmenü
3. Schriftgroße unter Windows Voreinstellung (gerade so noch) groß genug bei seiner Bildschirmauflösung von 1920x1080.
----------
2009-03-14 Nachtrag:

Größere Schrift (= geringere Auflösung) wäre jedoch besser. Mit der unter Win XP und Vista nächst möglichen größer einstellbaren Schriftgröße 120 dpi wird es gleich *zu* groß. Eine Größe zwischen 96 dpi (Standard) und 125% (120 dpi) gibt es leider nicht. wütend (Windows-Problem, siehe auch Windows Schriftgröße ändern, Schrift vergrößern + Bilder)

Nachdem ich den Monitor jetzt einmal einige Tage ganztags persönlich ausprobiert habe, bin ich nicht mehr ganz so überzeugt. Auf Dauer war mir die kleinere Schrift unter Windows doch zu anstrengend, und ich habe mir am Hauptarbeitsplatz wieder den o.g. 19 Zoll Monitor mit 1440x900 angeschlossen.
- ABER:
Wenn man nicht den *ganzen Tag* vor dem Bildschirm sitzt und obendrein dabei auch noch besonders anstrengende Arbeiten wie Bildbearbeitung macht (was man natürlich normalerweise ohnehin nicht tun sollte, um nicht noch ganz andere Probleme zu bekommen als "nur" schlechte Augen), ist das jedoch kein Problem. Im Büro zum normalen Arbeiten sind wir daher weiterhin sehr zufrieden mit diesem 23 Zoll Monitor.


2009-11-13 Nachtrag:

Zumindest unter Windows 7 lässt sich die Schriftgröße auch individuell einstellen:
Links im Menü: Benutzerdefinierte Textgröße (DPI) festlegen, dann an dem Lineal in die gewünschte Vergrößerung ziehen, z.B. 120%.

Der Fujitsu Siemens Amilo SL 3230T nervt mich persönlich etwas damit, dass er jedes Mal etliche Sekunden verstreichen lässt, bis nach dem Einschalten endlich wieder ein Bild erscheint. Zwischenzeitlich schalte ich - wie ja wohl sicher jeder Benutzer - zum Stromsparen den Bildschirm aus, wenn ich nicht arbeite. Unsere anderen Monitore zeigen nach dem Einschalten stets sofort wieder das Bild.
----------

(Keine integrierten Lautsprecher)

Siehe dazu Fujitsu Siemens Amilo SL 3230T Produktinformationen + Erfahrungsberichte *

Das Schriftbild ist meist nur unter Windows XP scharf, aber unter Windows Vista unscharf. Nach kurzzeitigem Umschalten im Bildschirmmenü in den "Picture-Modus" anschließend auch manchmal auch unter Vista.
31.12.2008 Nachtrag: Für ein scharfes Bild auch unter Windows Vista soll man den Monitor digital an den PC anschließen müssen. Das dazu nötige Kabel ist im Lieferumfang leider nicht enthalten. Bei amazon.de incl. Versandkosten um EUR 6,50.

In der normalen Auflösung lassen sich jedoch zum Beispiel 2 eBay Seiten nebeneinander noch nicht ganz vollständig anzeigen, ein wenig muss man daher leider noch horizontal scrollen.

Tipp: Schnell + einfach zwei Seiten gleichzeitig anzeigen: Rechter Mausklick auf Taskleiste unten > "Nebeneinander anzeigen" auswählen.

Ich persönlich interessiere mich mehr noch für den oben genannten HP w2207h bzw. HP w2228h, weil dieser Bildschirm vertikal drehbar ist, wodurch man auch Bilder, die hochkant aufgenommen sind, vernünftig angucken kann und beim Surfen weitaus weniger scrollen muss. Insbesondere nachdem ich sah, dass er auch noch integrierte USB-Anschlüsse hat. Links zu Seiten mit Produktinformationen und Erfahrungsberichten heute oben ergänzt.

2008122901
--
Verwandte Seiten

Günstige Bezugsquellen und schnelle Versandhändler

* Affiliate-Links

29.12.2008 16:24 | geändert: 02.12.2010 08:26


Letzte Änderungen auf dieser Seite:

Zum 23 Zoll Monitor Fujitsu Siemens Amilo SL 3230T:

31.12.2008 Nachtrag: Für ein scharfes Bild auch unter Windows Vista soll man den Monitor digital an den PC anschließen müssen. Das dazu nötige Kabel ist im Lieferumfang leider nicht enthalten. Bei amazon.de incl. Versandkosten um EUR 6,50.

31.12.2008 10:19 | geändert: 31.12.2008 10:19


Letzte Änderungen und Ergänzungen auf dieser Seite - Log (Verlauf, History)

Nützlicher Link
20131218
Bookmark aktualisiert auf derzeitiges Modell
Monitor 68,5 cm (27 Zoll) ohne Pivot Funktion (nicht schwenkbar/drehbar)
Samsung S27C350H 68,6 cm (27 Zoll) LED-Backlight-Monitor (HDMI, 5ms Reaktionszeit) *
<noch nicht persönlich ausprobiert>

[...]

20090314
Zum 23 Zoll Monitor mit Auflösung 1920x1080.
Nachtrag: Größere Schrift (= geringere Auflösung) wäre besser [Weiterlesen]

* Affiliate-Links

14.03.2009 16:00 | geändert: 18.12.2013 16:19


Im Büro haben wir bei uns den ersten 24 Zoll LED Monitor mit Pivot Funktion (=90 Grad drehbar) in Betrieb genommen, um bequem auch 2 Seiten nebeneinander oder lange Tabellen, Texte und Hochformat-Bilder zur besseren Übersicht optional hochkant anzeigen zu können und nur möglichst wenig Strom zu verbrauchen (LED statt LCD).
Wir sind damit bis jetzt sehr zufrieden:

Samsung SyncMaster BX2440 LED 61 cm (24 Zoll) widescreen TFT Monitor (DVI, Kontrastverhältnis 5.000.000:1, Reaktionszeit 5ms) schwarz * 3 Jahre Herstellergarantie

1. Sehr gute Helligkeit und Schärfe
2. Intuitive Bedienung über einfaches Bildschirmmenü
3. Schriftgroße unter Windows Voreinstellung groß genug bei seiner Bildschirmauflösung von 1920x1080.

Für den Betrieb an unserem Notebook wurde folgendes Zubehör benötigt, da im Lieferumfang nur VGA und DVI Kabel enthalten sind:
HDMI/DVI 3m (männlich/männlich) Adapter Kabel (2-fache Abschirmung) *

Der Monitor ließ sich schnell und einfach ohne Werkzeug aufbauen und installieren. Er läuft bei uns zurzeit als zweiter Monitor am ALDI-Notebook vom 02.09.2010 und wird für normale Internet- und Büro-Anwendungen einschließlich Bildbearbeitung genutzt.

Als zweiten Monitor einrichten (Windows 7)
Mausklick rechts auf Desktop > Bildschirmauflösung > Mehrere Anzeigen: Diese Anzeigen erweitern.
oder
Systemsteuerung > Darstellung und Anpassung > Anzeige > Bildschirmauflösung > Mehrere Anzeigen:Diese Anzeigen erweitern.
Zweiten Monitor unter Windows XP einrichten

Pivot-Funktion
1. Monitor hochschieben und hochkant drehen (funktioniert schnell und einfach mit einem Handgriff)
2. Im selben Dialogfenster wie oben (Bildschirmauflösung) auf den 2. Monitor klicken > Ausrichtung: Hochformat

Auf der im Lieferumfang enthaltenen CD/DVD befindet sich auch ein separates Programm dazu "MagicRotation". Dieses funktioniert bei uns bisher nicht, wahrscheinlich setzt es die Nutzung des Monitors als Primärbildschirm voraus.

Erste Eindrücke
Da der Monitor so groß ist, muss ich in hochkant gedrehter Stellung etwas unangenehm weit nach oben blicken, das ist für mich als 1,63 m große bzw. kleine Person zumindest gewöhnungsbedürftig.
Sofern man beim Betrachten von Bildern nicht ausschließlich Hochkant-Bilder hat, kommt schnell der Wunsch nach einer elektromechanischen Drehmöglichkeit des Monitors mit einem Knopfdruck auf.


Monitor mit einem Handgriff hochkant drehen: Die Pivot Funktion (= 90 Grad Drehbarkeit) ist zum Bearbeiten von Hochformat-Bildern sowie zur besseren Übersicht von langen Texten und Tabellen sehr praktisch.
Samsung SyncMaster BX2440 LED 61 cm (24 Zoll) als zweiter Monitor am ALDI Notebook MEDION® AKOYA® E7214 (MD 98410) vom 02.09.2010.
Bild Datum: 2010-09-08 | Foto ID: 2010090801

* Affiliate-Links

08.09.2010 12:37 | geändert: 02.12.2010 08:39


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/welchen-monitor-kaufen-test-monitore-erfahrungen-t-380-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.