Google-Anzeige

Welches Tablet kaufen? Beste Tablets im Test - Erfahrungen

Letzte Aktivität 2. Januar 2014: Welches Tablet kaufen in 2013? Beste Tablets im Test - Erfahrungen. Praxis-Infos direkt vom Anwender.

Google-Anzeige

Ergänzung zu: Smartphone | *Schnelle* SIM-Karte | Mobil surfen im Ausland | Notebook | Hardware FAQ | Nützliche Apps Android

Welches Tablet kaufen in 2014?
Beste Tablets im Test, Erfahrungen und Praxis-Infos.
Mit dem Kauf eines Tablet PC braucht man inzwischen nicht mehr abzuwarten, da die aktuellen Modelle seit 2011 wie vorgesehen funktionieren.
Hier gibt es meine aktuellen Notizen und Bookmarks zum Thema.

Was ist ein Tablet PC? Wozu braucht man ein Tablet?
Ein Tablet ist der Nachfolger eines kleinen und leichten Netbooks oder auch eines Subnotebooks, das man beispielsweise zum bequemen Lesen und Surfen auf dem Sofa oder im Auto sowie zum Präsentieren von Fotos und Videos braucht. Zum Arbeiten können beide Computerarten ein Notebook normalerweise nicht ersetzen. Sehr lästig in der Praxis ist anfangs unter anderem, dass man es täglich aufladen muss. Allerdings gewöhnt man sich daran recht schnell. Großer Vorteil ist aber vor allem, dass man auch Bilder im Hochkant-Format in voller Größe anzeigen lassen kann, ebenso längere Texte, z.B. Bedienungsanleitungen im PDF Format. Im folgenden meine derzeitigen Favoriten und Bookmarks.

Meine aktuellen Favoriten Zuletzt aktualisiert: 2. Januar 2014

10 Zoll Tablet, 25,6 cm
Wenn ich mir zurzeit ein neues Tablet in DinA 4 Größe kaufen müsste, wäre es wahrscheinlich eins der beiden folgenden.
Samsung Galaxy Tab 3 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet (Intel Atom Z2560, 1,6GHz, 1GB RAM, 16GB interner Speicher, 3,2 Megapixel Kamera, WiFi, Android 4.2) schwarz * Gewicht: 508 g oder
Tablet mit Stift: Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition Tablet (25,7 cm (10,1 Zoll) Touchscreen, 3GB RAM, 8 Megapixel Kamera, 16 GB interner Speicher, WiFi, Android 4.3) schwarz * Gewicht: 540 g
Vormodell bei uns im Einsatz
Tablet mit Stift: Samsung Galaxy Note (25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet * Gewicht: 590 g Bei uns im Einsatz seit 27. November 2012, damaliger Kaufpreis EUR 408,59 Zustand gebraucht, sehr gut Amazon Warehouse Deals.
20121124: Testsieger bei Stiftung Warentest, Test 12/2012. Das Note 10.1 ist danach noch etwas besser als das Apple iPad3 (zweiter Platz) und zurzeit auch mein Favorit, denn das Schreiben mit dem Stift und die Texterkennung aus Handschrift sind schon auf dem handygroßen Samsung Galaxy Note 2 * (s.u.) ein Traum! Nützliches Zubehör: Samsung USB/SD-Adapter Set (EPL-1PLR) für Samsung Galaxy Note 10.1, Galaxy Tab 2 und Galaxy Tab 10.1 und 10.1N * Adapter, um Fotos/Musik ohne Umweg direkt auf das Tablet und von dort aus ggf. in die Cloud zu kopieren.

Weitere besonders interessante Alternativen
Asus Transformer Pad TF300T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC * Gewicht: 635 g Besonderheit: Optional mit ansteckbarer Tastatur
Asus PadFone 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (Qualcomm 8260, 1,5GHz, 1GB RAM, 16GB, UMTS, GPRS, WiFi, Android 4.0) inkl. Phone und Stylus * Gewicht: ?
Acer Iconia A511 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC * Gewicht: 685 g
Apple MC769FD/A iPad 2 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Apple A5, Touchscreen, 1GHz, 16GB Flash-Speicher, WiFi, Apple iOS) * Gewicht: 603 g
Bisher habe ich aus verschiedenen Gründen noch kein Apple Gerät ausprobiert. Da ich mich in letzter Zeit über Android wegen benutzerunfreundlicher Bedienung bei wichtigsten Anwendungen wie der Synchronisierung von Kalender oder auch Memo/Notizen öfter reichlich geärgert habe, werde ich mir aber vielleicht gelegentlich doch mal auch Apple genauer angucken. Allerdings ist für mich das größte Problem von Apple eben eigentlich gerade die mangelhafte Kompatibilität...
Das aktuelle Modell iPad 3 hat für meine praktischen Zwecke keine Vorteile gegenüber dem inzwischen deutlich preiswerteren Vormodell iPad 2, siehe auch http://stadt-bremerhaven.de/das-neue-ipad-wer-braucht-es-wie-finde-ich-es/

3G oder nicht?
"3G" braucht man nur, wenn man sich über eine eigene SIM-Karte mit dem Internet verbinden will, ohne 3G benötigt man einen vorhandenen WLAN Hotspot.
Wir verzichten auf die Zusatzkosten für 3G und für die entsprechend erforderlichen zusätzlichen SIM-Karten, sondern nutzen unterwegs einfach unser Smartphone als Hotspot Router (Einstellungen: Drahtlos und Netzwerke > Tethering und mobiler Hotspot > Mobiler WLAN-Hotspot aktivieren) oder den folgenden separaten mobilen HotSpot Router:
Nützliches Zubehör
Trekstor tragbarer WLAN HotSpot Router *
Gleichzeitig mit 5 WLAN fähigen Geräten ins Internet (z.B. Notebook + Smartphone oder Tablet), auch im Ausland immer mit dem preiswertesten Anbieter surfen. Man braucht keinen Stick mehr, der aus dem Notebook rausteht.
Bei uns im Einsatz seit 24.12.2010. Damaliger Kaufpreis EUR 102,89 incl. Versandkosten.

Unser bisheriges Haupt-Tablet
Asus EeePad Transformer TF101 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (nVidia Tegra 2, 1GHz, GPS, 1GB RAM, 16GB eMMC, Android 3.0) * 680g Optional mit ansteckbarer Tastatur incl. 2 Akku.
Bei uns im Einsatz seit 26.10.2011. Damaliger Kaufpreis incl. Versand EUR 499,00 (Tablet + Tastatur)
2012-09-17 Nachtrag: Asus EeePad Transformer lässt sich nicht mehr aufladen, weder am eigenen USB-Ladegerät Netzteil, noch am fremden Standard-Anschluss. Das Tablet würden wir daher wahrscheinlich nicht mehr kaufen. Nach weniger als 1 Jahr Benutzung ist es bereits defekt und muss zur Reparatur eingeschickt werden. Das Problem kommt häufiger vor, siehe dazu auch http://www.android-hilfe.de/asus-eee-pad-transformer-forum/156631-transformer-laedt-nicht.html Demnach funktioniert der Asus Kundendienst aber anscheinend gut, möglicherweise empfiehlt es sich daher, besser einfach den Nachfolger, das aktuelle Modell Asus Transformer Pad TF300T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC * zu kaufen.
Nützliches Zubehör
Hülle mit Ständer: Asus EP Sleeve für EeePad TF101 *
Bei uns im Einsatz seit 26.10.2011. Damaliger Kaufpreis incl. Versandkosten EUR 35,68.
Adapter für den Anschluss an einen Fernseher: Adapter : Mini HDMI C Stecker > HDMI 1.3b Buchse 1080p *
Bei uns im Einsatz seit 12.11.2011. Damaliger Kaufpreis incl. Versandkosten EUR 2,73.

7 Zoll Tablet
Samsung Galaxy Tab (17,8 cm (7 Zoll) Touchscreen, Android 2.2, WLAN, HSDPA, Videotelefonie) Tablet * Format: 16:9. Größe: 12 x 1 x 19 cm. Gewicht: 381 g.
Bei uns im Einsatz seit 02.03.2011, damaliger Kaufpreis EUR 458,- incl. Versand.
Erfahrungen: Für viele Zwecke ist dieses Taschenformat oft der goldene Mittelweg in einer Größe zwischen Smartphone und normalem 25,5 cm (10 Zoll) Tablet. Sehr wichtig ist mir jeweils insbesondere ein 16:9 Format des Diplays, um bei Fotos und Videos die lästigen Balken zu vermeiden. Ein 7 Zoll Tablet hat für mich die ideale Größe, um während einer Auto- oder Zugfahrt und etwa im Wartezimmer eines Arztes z.B. die neuesten Nachrichten und dergleichen lesen zu können. Insbesondere im ruckelnden Fahrzeug liest es sich damit drastisch besser als mit einem Smartphone, während ein 10 Zoll Tablet dafür völlig überdimensioniert und für die Arme auf Dauer auch unangenehm zu schwer ist.
Nachtrag: 28. Juli 2012: Im ruckelnden Auto bevorzuge ich zum Lesen inzwischen ein 10 Zoll Tablet.
Aus diesem Grunde kommen auch eBook-Reader wie der Amazon Kindle in der zum Lesen anscheinend praktischsten Größe von 15 cm (6 Zoll).
2012-05-15: Nachtrag: Auf Dauer sind mir die 381 g des Galaxy Tab Zoll unterwegs meistens doch zu viel Gewicht zum ständigen Herumschleppen. Ich teste daher zurzeit die folgende

Besonders interessante Alternative oder Ergänzung
2012-05-15: Samsung Galaxy Note
Samsung Galaxy Note N7000 Smartphone (13.5 cm (5.3 Zoll) HD Super AMOLED-Touchscreen, 8 MP Kamera, Android 2.3 OS) * Größe: 8 x 1 x 15 cm, Gewicht 177g. Neu: Nachfolger: Galaxy Note 2 *, bei uns im Einsatz seit 19.11.2012. Noch deutlich besser als Vormodell.
Bei uns im Einsatz seit 14.05.2012, damaliger Kaufpreis EUR 424,95.
Bisherige Erfahrungen und Eindrücke: Tolles Gerät, vor allem für schnelle und einfache Notizen, mit S-Pen. Die Vorteile von überall möglicher Sprach- und Handschrifteingabe [Überholt (s.u.): werden jedoch durch den Nachteil des mangelhaften Datenaustausch (Export auch als PDF nur als Bild-Datei, selbst wenn die Notiz reiner Text ist) wieder ausgeglichen. =>Bei uns kein Ersatz für Galaxy S2/S3 möglich, nur Ergänzung als Ersatz für Tablet.]
2012-06-23: Mit dem Software-Update auf Android 4 ist automatisch auch die neue App S-Note installiert: Text-Notizen können damit nun glücklicherweise auch als Text in einer *.vnt Datei exportiert werden.
Durch das Update entsteht zwar nicht das Problem wie beim "Google Handy" Galaxy Nexus, dass in der Tastatur die Zahlen fehlen, sodass zur Entsperrung des Bildschirms erst dorthin umgeschaltet werden muss, wenn das Passwort auch Zahlen enthält, es ist aber auch ein Klick mehr nötig, nämlich um die Tastatur überhaupt anzeigen zu lassen. Manchmal erscheint dabei bei uns zusätzlich dann auch erst noch eine Auswahl "Tastatur oder Swype" (Bug, lässt sich anscheinend nirgends fest einstellen, unter Einstellungen ist diese Option bei uns deaktiviert.)

History
Die folgenden Abschnitte sind teilweise überholt.
Weitere Alternativen:
Zurzeit sind für mich auch die folgenden Tablets besonders interessant.
Samsung Galaxy Tab 10.1N (P7501) Tablet (25,7 cm (10.1 Zoll) Touchscreen, 3G, Wifi, 16 GB Speicher) * (572 g) Für USB und SD-Card benötigt man außerdem einen Adapter (ca. EUR 30,-) Nachfolger des Testsiegers Stiftung Warentest Heft 12/2011
Acer Iconia Tab A500 Tablet 32GB (25,6 cm (10,1 Zoll) Touchscreen, WiFi, Android 3.1, HDMI, USB 2.0) * 730g
Motorola Xoom Tablet (25,7 cm (10,1 Zoll) HD-Touchscreen, Wifi, 3G, Android 3.0, Dual-Core Prozessor) *: 730 g, erhältlich seit Anfang Mai.

Ärgerlich: 10 Zoll Tablets (25,6 cm) kommen meist mit 16:10 Format statt sich an den 16:9 Standard zu halten. Dadurch lassen sich Fotos und Videos nicht in voller Größe, sondern nur mit lästigem Balken am Rand anzeigen. [Das Apple iPad 2 kommt sogar noch mit dem uralten Digitalformat 4:3(!), ca. 610 g, ebenso das iPad 3, das obendrein auch noch mehr wiegt, 662 g.]

Alternative zum 10 Zoll Tablet:
Ein 10 Zoll Tablet nutze ich persönlich meist zum Lesen im Auto oder auf dem Sofa und zum Präsentieren von Bildern, wo noch kein Flachbildfernseher vorhanden ist. Für alle anderen Zwecke bevorzuge ich zurzeit meist das Smartphone oder ein deutlich leichteres und mobileres 7 Zoll Tablet, siehe oben.
Nachtrag 28.08.2011: Zum Surfen bzw. für Internetanwendungen und E-Mail bietet sich als oft praktischere Alternative auch das Samsung Chromebook an:
Samsung Chromebook XE500C21-A03DE (Serie 5) 30,7 cm (12,1 Zoll) Chromebook (Intel Atom N570, 1,6GHz, 2GB RAM, 16GB SSD, Chrome OS) * mit Googles Betriebssystem Chrome OS. Akku läuft beim Surfen um 8 Stunden, das System fährt in etwa 8 Sekunden hoch, aus dem Standby ist es sofort betriebsbereit. Gewicht: 1,3 kg.
Bei uns im Einsatz seit 30.08.2011, damaliger Kaufpreis incl. Versand EUR 399,00.
Siehe dazu den sehr interessanten ausführlichen Erfahrungsbericht von Chris


Alternativen
Übersicht aktuelle Tablets @ pokipsie.ch | Übersicht aktuelle Tablets @ chip.de

Acer Aspire 1825PTZ-414G32nkk 29,4 cm (11,6 Zoll) Notebook (Intel Pentium SU4100, 1,3GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, Intel GMA 4500MHD, Win 7 HP) *
Durch den drehbaren Touchscreen Monitor kann man dieses Notebook wie einen Tablet PC verwenden, allerdings wiegt es immerhin um 1,7 kg. Ein integrierter Sensor erkennt automatisch die aktuelle Drehrichtung des Bildschirm, und richtet ihn entsprechend aus, sodass man z.B. Webseiten oder Bilder auch hochkant anzeigen lassen kann. Siehe auch Video dazu: Acer Aspire 1825PT / 1825PTZ Rotatable Notebook @ YouTube
Windows 7 Home Premium 64 Bit. Siehe zu möglichen Problemen dazu Windows 7 64 Bit installieren
1366 x 768 Pixel, Intel® Pentium® Prozessor SU4100 (2MB L2 Cache, 1.30GHz, 800MHz FSB) mit Mobile Intel® GS45 Express, ohne DVD-/CD-Brenner, Intel® Graphics Media Accelerator 4500MHD, 4GB DDR3, 320 GB, 3x USB 2.0, 1x HDMI, 5600 mAh Li-Ion Akku (6 Zellen).

News
27.02.2011 Samsung will 2011 weitere Tablets vorstellen | News zum Samsung Galaxy Tab 10.1 (Format: 16:10)
20.02.2011 Smartphones: Gebühren im Ausland sollen günstiger werden
17.02.2011 Bisheriges Galaxy Tab ist zu klein - Samsung will keine 7-Zoll-Tablets mehr bauen
13.02.2011 Galaxy Tab 10.1: Samsung-Tab kostet bis zu 800 Euro

* Affiliate-Links

28.02.2011 17:09 | geändert: 02.01.2014 16:38


Android Tipps & Tricks
Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zur Bedienung

Umlaute
Für Umlaute ä,ö,ü oder ß muss man a, o, u bzw. s so gedrückt halten bis die Auswahl erscheint.

Copy & Paste
Copy: Auf das zu kopierende Wort tippen und den Finger dort mindestens 2 Sekunden lang halten. Die dann erscheinenden Marker ggf. auf den gewünschten Textabschnitt erweitern und "Kopieren" wählen.
Paste: z.B. Anwendungen > Memo > Memo erstellen: Auf das Textfeld tippen und Finger dort 2 Sekunden halten > Einfügen.

Nützliche Apps für Android

Weitere Tipps zur Bedienung von Android
Samsung Galaxy S2 / S3 Tipps

28.08.2011 08:49 | geändert: 30.10.2012 12:47


10 Zoll Tablet, 25,6 cm
Asus EeePad Transformer TF101 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (nVidia Tegra 2, 1GHz, GPS, 1GB RAM, 16GB eMMC, Android 3.0) * 680g Optional mit ansteckbarer Tastatur incl. 2 Akku.
Bei uns im Einsatz seit 26.10.2011. Damaliger Kaufpreis incl. Versand EUR 499,00 (Tablet + Tastatur).
Nützliches Zubehör
Asus EP Sleeve für EeePad TF101 * - Hülle/Ständer.
Bei uns im Einsatz seit 26.10.2011. Damaliger Kaufpreis incl. Versandkosten EUR 35,68.

Anwendungsbereich: Besonders einfache Präsentation von Bildern (auch im Hochkant-Format) + schneller, mobiler Internetzugang (aus dem Standby sofort betriebsbereit).

Erste Eindrücke - Erfahrungen
Das Asus EeePad Transformer TF101 ist bei Lieferung betriebsbereit, der Akku soll zur Sicherstellung einer optimalen Lebensdauer aber zunächst für 8 Stunden aufgeladen werden. Die anschließende Inbetriebnahme funktioniert schnell und intuitiv.

Import - Export / Daten-Austausch
Unter Windows7 32 Bit wird das Tablet beim Anschluss via USB problemlos als Massenspeicher erkannt, z.B. ein Order mit Fotos kann problemlos kopiert werden und wird vom Tablet automatisch in der Galerie angezeigt.
Unter Win7 64 Bit (z.B. auch neuere Medion-Notebooks von ALDI) wird der USB-Treiber NICHT erkannt und lässt sich auch nicht ohne weiteres nachträglich installieren. Man muss dazu von der dieser ASUS-Support Seite umständlich die Software "Eee Pad PC Suite" downloaden und installieren (Achtung: Vor dem Download oben "64 Bit" manuell auswählen!). Zunächst erhält man nur eine rar-Datei. Diese entpacken und die exe-Datei öffnen (vorher wie üblich auf Viren untersuchen). Dadurch startet der eigentliche Download der Software, sie installiert sich automatisch und startet den Computer neu. Beim Anschluss des Tablet an ein Windows-64-Bit-Notebook via USB installiert sich dann normalerweise endlich auch der USB-Treiber und erlaubt den weiteren Zugriff. Siehe dazu auch diese Anleitung.

Weiterhin ernüchternd:
1. Die Bilder werden im Tablet dann auch noch standardmäßig zwangsweise nach dem Aufnahmedatum (neueste zuerst) statt nach dem Dateinamen sortiert, eine Änderung dieser Einstellung ist nicht (ohne weiteres) möglich. Aus diesem Grunde kann man sich zumindest ohne längeres Gefummel jedes Album nur rückwärts angucken. wütend
Abhilfe: Ich nutze derzeit meist eine der folgenden Apps: QuickPic oder JustPictures! Bei beiden ist allerdings in der Dia-Show noch keine Einstellung für Schwenken und Zoomen möglich, wie man es z.B. von Picasa kennt.
2. In der automatischen Dia-Show, die an sich schon sehr schön mit Zoomen (aber noch ohne Schwenken) und tranparentem Übergang funktioniert, werden die Bilder leider nur unscharf angezeigt. Außerdem lässt sich anscheinend die Anzeigedauer nicht anpassen und ist standardmäßig viel zu kurz. Man kann sie auch nicht anhalten, weil sie in diesem Fall auf das Album zurückschaltet.
3. Auch andere Programme für die wichtigsten Funktionen, die normalerweise jeder braucht, sind nicht vorhanden und müssen wie eine Album-Software erst umständlich aus dem App-Store zusammengesucht und installiert werden. z.B. Editor für Text-Notizen, Rechner und ähnliches.

USB-Stick
Die ansteckbare Tastatur verfügt über einen USB-Anschluss. Ein USB-Stick wird problemlos erkannt und öffnet beim Klick auf das Icon in der Task Bar unten rechts den Dateimanager. Bilder lassen sich beim Asus EeePad Transformer TF101 somit auch komfortabel von externen Datenträgern schnell und einfach anzeigen, sodass man sie normalerweise gar nicht erst umständlich auf den Computer zu kopieren braucht. lächel
Hochkant-Bilder werden in diesem Fall allerdings nicht gedreht. Eine externe Festplatte wurde bei uns nicht erkannt.

Vorläufiges Fazit: Das Asus EeePad Transformer TF101 eignet sich als nette Spielerei zum Zeitvertreib und nur für erfahrene Anwender teilweise auch schon für professionelle Zwecke. Normale Anwender, die Zeit SPAREN und das Gerät nicht ausschließlich für Internet-Anwendungen verwenden wollen, brauchen die Anschaffung eines Tablets getrost weiterhin nicht zu überstürzen. Spätere Geräte werden ganz sicher einfacher funktioneren. Wenn man sich anfangs etwas Zeit für die Einrichtung nehmen kann, macht es aber von Tag zu Tag mehr Spaß.

* Affiliate-Links

28.10.2011 09:42 | geändert: 30.10.2012 12:46


... 10 Monate später ...

Zuletzt ergänzt oder aktualisiert auf dieser Seite - History (Verlauf, Log)

Neue Modelle meiner derzeitigen Tablet Favoriten
20140101
Samsung Galaxy Tab 3 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet (Intel Atom Z2560, 1,6GHz, 1GB RAM, 16GB interner Speicher, 3,2 Megapixel Kamera, WiFi, Android 4.2) schwarz * Gewicht: 508 g oder
Tablet mit Stift: Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition Tablet (25,7 cm (10,1 Zoll) Touchscreen, 3GB RAM, 8 Megapixel Kamera, 16 GB interner Speicher, WiFi, Android 4.3) schwarz * Gewicht: 540 g

Gilt auch für das Tablet: Smartphone als Bakterienschleuder
20130307
Auf dem Handy-Display sollen sich lt. Stiftung Warentest Test Heft Januar 2013 S. 32 ähnlich massenhaft infektiöse Keime tummeln wie auf einer öffentlichen Toilette! Abhilfe bringt danach nur häufiges Abwischen, z.B. mit einem Mikrofasertuch, am besten mit reinem Alkohol.
Bookmark: AF Phone-Clene Reinigungstücher für Telefone antibakteriell Dose mit 100 Stück *

Tablet neu angeschafft
Tablet mit Stift: Samsung Galaxy Note (25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet * Gewicht: 590 g
Bei uns im Einsatz seit 27. November 2012, damaliger Kaufpreis EUR 408,59 Zustand gebraucht, sehr gut Amazon Warehouse Deals.

Tablets im Test
20121124 Testsieger bei Stiftung Warentest, Test 12/2012:
Tablet mit Stift: Samsung Galaxy Note (25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet * Gewicht: 590 g
Das Note 10.1 ist danach noch etwas besser als das Apple iPad3 (zweiter Platz) und zurzeit auch mein Favorit, denn das Schreiben mit dem Stift und die Texterkennung aus Handschrift sind schon auf dem handygroßen Samsung Galaxy Note 2 * (s.u.) ein Traum!
Nützliches Zubehör: Samsung USB/SD-Adapter Set (EPL-1PLR) für Samsung Galaxy Note 10.1, Galaxy Tab 2 und Galaxy Tab 10.1 und 10.1N * Adapter, um Fotos/Musik ohne Umweg direkt auf das Tablet zu kopieren.

Smartphone als Hotspot einstellen
20121124
z.B. um Kosten für extra SIM-Karte für das Tablet oder separaten mobilen Hotspot Router (s.o.) zu sparen:
Menü > Einstellungen > Drahtlos und Netzwerke > Tethering und mobiler Hotspot > Mobiler WLAN-Hotspot aktivieren

Neu angeschafft
20121120 Samsung Galaxy Note 2 *
Bei uns im Einsatz seit 19.11.2012. Noch deutlich besser als Vormodell.

20121030 Nützliche Apps für Android

20121030 Weitere besonders interessante Alternative:
Asus PadFone 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (Qualcomm 8260, 1,5GHz, 1GB RAM, 16GB, UMTS, GPRS, WiFi, Android 4.0) inkl. Phone und Stylus * Gewicht: ?

20120917 Wenn ich mir zurzeit ein neues Tablet kaufen müsste, wäre es wahrscheinlich eins der folgenden
Samsung Galaxy Tab 2 (25,7 cm (10,1 Zoll) * Gewicht: 590 g (Zurzeit mein Favorit) oder Tablet mit Stift: Samsung Galaxy Note (25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet * Gewicht: 590 g
Asus Transformer Pad TF300T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC * Gewicht: 635 g Besonderheit: Optional mit ansteckbarer Tastatur
Acer Iconia A511 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC * Gewicht: 685 g
Weitere Alternative:
Apple MC769FD/A iPad 2 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Apple A5, Touchscreen, 1GHz, 16GB Flash-Speicher, WiFi, Apple iOS) * Gewicht: 603 g
Bisher habe ich aus verschiedenen Gründen noch kein Apple Gerät ausprobiert. Da ich mich in letzter Zeit über Android wegen benutzerunfreundlicher Bedienung bei wichtigsten Anwendungen wie der Synchronisierung von Kalender oder auch Memo/Notizen öfter reichlich geärgert habe, werde ich mir aber vielleicht gelegentlich doch mal auch Apple genauer angucken.
Das aktuelle Modell iPad 3 hat für meine praktischen Zwecke keine Vorteile gegenüber dem inzwischen deutlich preiswerteren Vormodell iPad 2, siehe auch http://stadt-bremerhaven.de/das-neue-ipad-wer-braucht-es-wie-finde-ich-es/

Unser bisheriges Haupt-Tablet
Asus EeePad Transformer TF101 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (nVidia Tegra 2, 1GHz, GPS, 1GB RAM, 16GB eMMC, Android 3.0) * 680g Optional mit ansteckbarer Tastatur incl. 2 Akku.
Bei uns im Einsatz seit 26.10.2011. Damaliger Kaufpreis incl. Versand EUR 499,00 (Tablet + Tastatur)
2012-09-17 Nachtrag: Asus EeePad Transformer lässt sich nicht mehr aufladen, weder am eigenen USB-Ladegerät Netzteil, noch am fremden Standard-Anschluss. Das Tablet würden wir daher wahrscheinlich nicht mehr kaufen. Nach weniger als 1 Jahr Benutzung ist es bereits defekt und muss zur Reparatur eingeschickt werden. Das Problem kommt häufiger vor, siehe dazu auch http://www.android-hilfe.de/asus-eee-pad-transformer-forum/156631-transformer-laedt-nicht.html Demnach funktioniert der Asus Kundendienst aber anscheinend gut, möglicherweise empfiehlt es sich daher, besser einfach den Nachfolger, das aktuelle Modell Asus Transformer Pad TF300T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC * zu kaufen.

Weitere Informationen
Nützliche Apps Android
Welches Smartphone kaufen? Bestes Handy
Mobil surfen im Ausland
Welches Notebook kaufen?
Hardware FAQ

* Affiliate-Links

17.09.2012 17:35 | geändert: 02.01.2014 16:39


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/welches-tablet-kaufen-beste-tablets-im-test-erfahrungen-t-1519-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.