Google-Anzeige

Wühlmausbekämpfung Euphorbia lathyris, Rizinus +Glasflaschen

Google-Anzeige

Ergänzung zu: Wühlmäuse bekämpfen | Wühlmauswolfsmilch (Euphorbia lathyris) | Rizinus(Ricinus communis)
----------

Die Wirksamkeit der Euphorbia Lathyris ist meines Wissens nicht durch die Pflanze an sich gegeben, sondern durch die Samen die sich im 2. Jahr zeigen. Diese sind giftig und werden wohl Mangels anderer fressbarer Pflanzen in der Winterzeit von den Mäusen, bzw. Wühlmäusen konsumiert. Ebenso, jedenfalls nach meiner Erfahrung die Samen der Rhizinuspflanzen die sehr giftig sind. Nach dem absterben der einjährigen Pflanzen liegen die Samen auf dem Boden und werden regelrecht vom Ungeziefer aufgesammelt und häufchenweise gelagert unter Folie, Mulch etc. Aktuell im Frühjahr 08 hatte ich einen starken Wühlmausbefall in meinen Kartoffelbeeten. Innerhalb einer Woche mußte ich ca. 25 Planzen wegen Mühlmausbefall abschreiben. Dann war aber von einem auf den anderen Tag Schluß damit. Ich habe Glasflaschen mit dem offenen Hals in die freigelegten Wühlmausgänge gesteckt, so, dass die Öffnung frei blieb. In den ersten 3 Tagen habe ich mindestens 1x pro Tag mit einem Metallstab die Flaschen angeschlagen und zum Klingen gebracht. Der Rest der Anpflanzung blieb mir bis zur Ernte erhalten. Die eigenen Geräusche der Wühlmäuse werden wohl durch die Flaschen verzerrt, oder vielleicht auch als Echo zurückgeworfen.

07.12.2008 13:13 | geändert: 07.12.2008 13:13


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/wuehlmausbekaempfung-euphorbia-lathyris-rizinus-glasflaschen-t-810-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.