Google-Anzeige

Wurzeln + Rohre: Dringen Kirschlorbeer, Thuja +Feuerdorn ein

Schäden durch Wurzeln in Rohren: Können Bäume + Sträucher wie Kirschlorbeer, Thuja, Feuerdorn mit ihren Wurzeln auch in tiefere Abwasserrohre (2,50 m tief und tiefer) eindringen?

Google-Anzeige

Frage zu: Kirschlorbeer | Thuja | Feuerdorn

Können Sie mir bitte mitteilen ob Thuja (ca. 8m hoch) oder Kirschlorbeer (schon ca. 15 Jahre alt und öfters zurechtgestutz)oder Feuerdorn mit ihren Wurzeln in ein Abwasserrohr, das in ca.2,50m Tiefe verlegt ist, eindringen?

09.03.2009 18:04 | geändert von GartenDatenbank Team: 12.03.2009 07:17


Normalerweise können unseres Wissen im Prinzip alle Bäume und auch die meisten Sträucher einschließlich der genannten Pflanzen in ein Abwasserrohr, das sich in einer Tiefe von 2,50 m oder auch noch tiefer befindet, eindringen.

Wie neuere Untersuchungen zeigen, anscheinend sogar dann, wenn das Rohr ursprünglich noch intakt war, weil die Wurzeln immer in weniger dichten Boden streben, wie er in der Umgebung der Rohre vorhanden ist.

Deshalb empfehlen sich heute vor allem Kunststoffrohre, die man auch ohne Bauarbeiten nachträglich durch eine Inlinesanierung einziehen lassen kann.

Thomas Weinreich, GartenDatenbank.de Team


Verwandte Seiten

Wie tief werden Wurzeln
Schäden durch Wurzeln vermeiden

12.03.2009 07:44 | geändert: 12.03.2009 07:44


Google-Anzeige

Tipp, Erfahrungsbericht, Kommentar oder Rückfrage zu diesem Thema: [Schreiben]

Neue Fragen: Gartenforum und Pflanzenforum

Urheberrechtlich geschütztes Material

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren


Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/forum/wurzeln-rohre-dringen-kirschlorbeer-thuja-feuerdorn-ein-t-966-1

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.