Google-Anzeige

Urheberrechtlich geschütztes Material! Links zur Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.

Hornveilchen, Mini-Stiefmütterchen Viola cornuta Blühende Hornveilchen im Schnee | Mit Infos zu Kamera und Aufnahmetechnik.

Hornveilchen, Mini-Stiefmütterchen Viola cornuta | Aufnahme-Datum: 2006-12-28 | Foto ID‑Nr.: 2006122801
Blühende Hornveilchen im Schnee | Mit Infos zu Kamera und Aufnahmetechnik.

Dieses Bild ist Bestandteil des Artikels Hornveilchen, Mini-Stiefmütterchen Viola cornuta.

Siehe auch
Garten rund ums Jahr
Nikon Coolpix 8800 Erfahrungen + Beispielbilder

Blühende Hornveilchen Hybriden im Schnee

Bunte Sämlinge von Hybriden der Hornveilchen, auch Ministiefmütterchen genannt, blühen bei milder Witterung durch den ganzen Winter.

Kamera und Aufnahmetechnik

Fotos von Motiven im Schnee sind wegen der schwierigen Belichtung meist heikel, insbesondere da es meist gleichzeitig stark bewölkt ist und womöglich auch noch schneit. Die ungemütlichen Temperaturen machen das Fotografieren dabei zusätzlich lästig, sodass eine vernünftige Kamera, mit der das gewünschte Ergebnis auch schnell und einfach erreicht wird, um so wichtiger ist.

Foto-Technik: Kompaktkamera Nikon Coolpix 8800, Programmautomatik: Motivprogramm Makro, vollautomatische Einstellungen: 9mm, F3,6, 1/27s, ISO-50. Freihand durch Bildstabilisator, Aufnahme aus der Hocke durch schwenkbaren Monitor, Abstand vom Motiv ca. 30cm, Licht: Stark bewölkt mit rieselndem Schnee, Gegenlicht. Aufgenommen am 28.12.2006 14:54h.

Bildgröße (ca.): 3264 x 2176 Pixel = 27,6 x 18,4cm in Kunstdruckqualität (300dpi) bzw. 36,8 x 24,6cm in Fotoqualität (225dpi). Alle von uns getesteten Labors stellten abweichend von diesen theoretischen Werten sogar noch weitaus größere Poster in sehr guter Echtfotoqualität von Digitalfotos in dieser Bildgröße her.

Kompaktkamera oder DSLR: Warum Nikon diese Kamera oder ein Nachfolgemodell derzeit nicht mehr herstellt, wird wohl für immer ein Rätsel bleiben: Kaum vorstellbar, dass es außer mir wirklich weltweit keine Leute mehr geben soll, die für normale Fotos keine klobige SLR-Kamera mit Objektiven im Rucksack herumschleppen und für Bilder ein Vielfaches der Herstellungszeit durch manuelles Herumgefummel aufwenden wollen.
Beim heutigen Testen mit der Canon EOS 30D und Makro-Objektiv EF 100/2,8 USM ist mir übrigens selbst innerhalb von mehr als 10 Minuten(!) und obendrein im Schnee auf dem Bauch liegend beim besten Willen nicht einmal ein annähernd vergleichbares Bild gelungen, weder im automatischen Makro-Modus, noch manuell.

Verwandte Seiten:
Welche Digitalkamera kaufen, Spiegelreflexkamera (D-SLR) oder Kompakt-Kamera?,
Welche Bildbearbeitungssoftware?
Grafik-Infos: Wie Bilder bearbeiten/retuschen, Bilder gleichzeitig umbenennen und mehr...


Von Gabriele Jesdinsky

Siehe auch Gabis Gartenkalender