Google-Anzeige

Urheberrechtlich geschütztes Material! Links zur Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.

Diverses Einzelbilder     Skorpion am Lago Maggiore, ca. 5 cm lang. Euscorpius italicus? Mit Spinnweben.

Diverses Einzelbilder | Aufnahme-Datum: 2009-09-30 | Foto ID‑Nr.: 2009102210
Skorpion am Lago Maggiore, ca. 5 cm lang. Euscorpius italicus? Mit Spinnweben.

Dieses Bild ist Bestandteil des Artikels Diverses Einzelbilder .

Mediterranes Klima hat auch seine Nachteile: Diesen Skorpion entdeckten wir in unserem Zimmer, immerhin nicht im Bett. Von den etwa 1400 Skorpion-Arten gibt es jedoch nur *wenige*, deren Stiche innerhalb von Sekunden für den Menschen tödlich sind, und die überlicherweise im Mittelmeerraum vorkommenden wie dieser gehören nicht dazu. Ein Stich wirkt normalerweise etwa wie ein Wespenstich, sofern man nicht allergisch reagiert. Man gewöhnt sich schnell an die sehr friedlichen Tiere und bugsiert sie einfach mit einem übergestülpten Glas und einem untergeschobenen Stück Pappe oder Papier wieder ins Freie. Zur Vorbeugung Spinnen (Nahrungsquelle) im Zimmer stets sorgfältig entfernen, nicht barfuß laufen, um nicht versehentlich auf sie zu treten, vor allem nicht nachts, da sie nachtaktiv sind. Schuhe und Kleidung vor dem Anziehen sorgfältig kontrollieren, da sie als Versteck genutzt werden könnten. Beim Wandern in tieferen Lagen begegneten wir in den Bergen außerdem auch Schlangen, daher empfiehlt es sich zum Beispiel grundsätzlich festes Schuhwerk und ggf. lange Hosen zu tragen, auch wenn es heiß ist.

Siehe auch Skorpion Bilder und Lago Maggiore Impressionen.

Nützlicher Link: Skorpione to-toskana.de