Google-Anzeige

Weißkohl (Brassica oleracea var. capitata f. alba)

Google-Anzeige

Artikel-Beschreibung - Hier geht es um
Weißkohl (Brassica oleracea var. capitata f. alba) Angaben zu Bltezeit Hhe Breite Verbreitung bzw. Herkunft, Pflege/Ansprche und andere Eigenschaften dieser Pflanzen fr den Garten, Bilder, Fotos.

Diese Seite gibt es seit: 2010-01-13

Urheberrechtlich geschtztes Material! Links zur Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.

  STECKBRIEF - ARTINFORMATIONEN  

Familie: Brassicaceae (Kreuzblütler) >
Arten-Anzahl der Gattung Brassica > (ca.) weltweit: 30 | in Mitteleuropa: 8 Verwandte Arten↓
Kategorien, Bltenfarbe, Hauptbltezeit, sonst. Eigenschaften: Pflanzen > | Nutzpflanzen > | Gemüse > |
Bltezeit [?] | Breite/Hhe | Verbreitung, Herkunft:
 Annual | b/h=0,3m | cult. | Pflanzen bestellen

Weißkohl (Brassica oleracea var. capitata f. alba Besonderheiten: lässt sich so schnell und einfach zubereiten wie kaum ein anderes Gemüse, reicht meist für mehrere Tage und schmeckt aufgewärmt oft sogar noch besser. Wir essen ihn am liebsten als Pfannengemüse mit Speck.

> Erfahrungen | Tipps | Probleme | hufige Fragen & Antworten (FAQ) | Kommentare | Notizen

> Weißkohl häufige Fragen & Antworten (FAQ)

  • > Zubereiten + Küchen-Tipps:
    Wie bei allen Kohlsorten schadet ein Aufwärmen im Gegensatz zu anderem Gemüse nicht, weil beim Erhitzen aus einer enthaltenen Vorstufe Vitamin C entsteht. Gewürze: Zwiebel und Kümmel.
  • > Anzucht, Samen {{aussäen}} und Anbau (Pflege, Ansprüche) siehe Wildkohl
  • > Gesund
    Kohl allgemein gehört neben den Zwiebelgewächsen zu dem gesundheitlich besonders wertvollen Gemüse, dessen Inhaltsstoffe vorbeugend gegen sehr häufige und gefährliche Krankheiten wie Krebs oder Osteoporose wirken. Besonders bekannt dafür ist zwar vor allem Brokkoli, da dieser in den USA, wo die meisten Studien durchgeführt werden, weiter verbreitet ist als andere Kohlsorten, die Wirkstoffe dürften sich jedoch aufgrund der nahen Verwandtschaft nicht wesentlich unterscheiden.

> Krankheiten + Schädlinge

Der Anbau von Kohl im eigenen Garten ist recht aufwändig, da er gerne von Schädlingen befallen wird:

  • Die Raupen vom Kohlweißling muss man regelmäßig absammeln, da sie sonst alle Blätter bis auf die Rippen abfressen.
  • Die Kohlmottenschildlaus, eine Weiße Fliege, die kleine runde mehlige Stellen auf den Blattunterseiten hinterlässt, richtet dagegen meist keinen größeren Schaden an, es reicht, wenn man sie beim Putzen des Kohls sorgfältig abwäscht.
  • Schnecken und Blattläuse fressen bei uns nicht selten ebenfalls gerne an den Blättern.

> Verwandte Seiten

Kurzinfos

Fr Artikel, die sich auf Pflanzen (Pflanzenarten) beziehen: berblick mit Angaben zur Familie, Artenzahl der Gattung, Bltezeit, Wuchsform (Wuchsbreite und Wuchshhe) sowie natrliche Verbreitungsgebiet(e) (Heimat) und weitere Kurzinfos siehe Pflanzen-Daten auf einen Blick in der Kurz-bersicht ↑

Urheberrechtlich geschtztes Material - Copyright, Infos

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren

Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und gerne gesehen.

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder dieser Seite sind urheberrechtlich geschtzt
und drfen ohne schriftliche Erlaubnis fr jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls fr einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht auerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beitrge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewhrleistung.

Seiteninfo

Brassicaceae | Brassica (30/8 sp) oleracea-Weißkohl: Artikel mit Fotos

Bild 1 bis 1 von 1  |<  < zurck  weiter >  >| 

Verwandte Arten der Gattung Brassica (Kohl)

Nr.PflanzenartenBltezeit [?] | Breite/Hhe | Verbreitung
1Wildkohl, Helgoländer und Sibirischer (Brassica Infos Wildkohl)Biennial/Short-lived | V-VIII | b/h=1m | Europe, Asia, N-Africa. Origin uncertain, cult.
2Raps (Brassica napus)Annual/Biennial | b/h=0,5m | cult.
3Blumenkohl (Brassica oleracea Blumenkohl)Annual | b/h=0,3m | cult.
4Grünkohl, Blätterkohl (Brassica oleracea Gruenkohl)Annual | b/h=0,3m | cult.
5Rosenkohl (Brassica oleracea Rosenkohl)Annual | b/h=0,4m | cult.
6Rotkohl, Rotkraut, Blaukraut (Brassica oleracea Rotkohl)Annual | b/h=0,3m | cult.
7Weißkohl (Brassica oleracea Weißkohl)Annual | b/h=0,3m | cult.
8Wirsingkohl (Brassica oleracea Wirsingkohl)Annual | b/h=0,3m | cult.

bersicht: Optional kann man die bersicht dieser Gattung auch folgendermaen anzeigen lassen:

hnliche Artikel aus denselben Kategorien

Pflanzen Nutzpflanzen Gemüse | Kategorien bersicht...