Google-Anzeige

Weidenröschen (Epilobium + Chamerion spec. - Infos)

Google-Anzeige

Artikel-Beschreibung - Hier geht es um
Weidenröschen (Epilobium + Chamerion spec. - Infos) Angaben zu Blütezeit Höhe Breite Verbreitung bzw. Herkunft, Pflege/Ansprüche und andere Eigenschaften dieser Pflanzen für den Garten, Bilder, Fotos.

Zuletzt aktualisiert: 2012-05-31
Diese Seite gibt es seit 2006.

Urheberrechtlich geschütztes Material! Links zur Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.

  STECKBRIEF - ARTINFORMATIONEN  

Familie: Onagraceae (Nachtkerzengewächse) >
Arten-Anzahl der Gattung Epilobium > (ca.) weltweit: 200 | in Mitteleuropa: 18 Verwandte Arten↓
Kategorien, Blütenfarbe, Hauptblütezeit, sonst. Eigenschaften: Pflanzen > | Gelb > | Blau > | Februar > | Bienen > | Zwiebelblumen > | Verwildernde > |
Blütezeit [?] | Breite/Höhe | Verbreitung, Herkunft:
 II-III | b/h=0,1m| Europe, Asia, Africa | Weitere Infos & Bilder, Fotos↓ | Bilder als Liste

Wald-Weidenröschen (Chamerion angustifolium syn. Epilobium angustiflium

Wald-Weidenröschen (Chamerion angustifolium syn. Epilobium angustifolium) | 2005-07-13

Schotenähnliche Kapsel

Schotenähnliche Kapsel
Wald-Weidenröschen
(Chamerion angustifolium syn. Epilobium angustifolium)
2004-10-02

Besonderheiten

Weidenröschen (Epilobium und Chamerion) sind häufige Wildblumen am Wegesrand.

Bei allen Weidenröschen-Arten ist die Frucht eine lange, schmale, 4kantige und 4fächerige, schotenähnliche Kapsel. Sie öffnet sich von oben nach unten mit 4 nach außen biegenden Klappen. Die Samen haben einen langen weißen Haarschopf (Schirmchenflieger).

Alle Bilder groß anzeigen

Weitere Bilder vom Weidenröschen (Chamerion angustifolium syn. Epilobium angustifolium) in anderen Alben

> Besondere Arten

Rauhhaariges Weidenröschen (Epilobium hirsutum)
2004-10-02

  • Das Waldweidenröschen (Chamerion angustifolium syn. Epilobium angustifolium) ist eine sehr häufige und auffällig hübsche hohe Sommerblume, es ist allen Teilen essbar und kann als Gemüse, Salat oder Tee zubereitet werden.
  • Rauhhaariges Weidenröschen (Epilobium hirsutum) sieht man oft an Gewässerrändern, ebenfalls meist in größeren Beständen.

Rosmarin-Weidenröschen (Chamerion dodonaei syn. Epilobium dodonaei)
2002-09-14

Bergbach-Weidenröschen (Epilobium fleischeri)
2004-08-28

In den Bergen fallen durch ihren schönen Blüten die ähnlichen aber niedriger bleibenden folgenden Arten auf:

Auch weitere aber durch kleinere Blüten nur unscheinbarere einheimische Arten kommen recht häufig vor, oft auch als kurzlebiges "Unkraut".

Kurzinfos

Für Artikel, die sich auf Pflanzen (Pflanzenarten) beziehen: Überblick mit Angaben zur Familie, Artenzahl der Gattung, Blütezeit, Wuchsform (Wuchsbreite und Wuchshöhe) sowie natürliche Verbreitungsgebiet(e) (Heimat) und weitere Kurzinfos siehe Pflanzen-Daten auf einen Blick in der Kurz-Übersicht ↑

Urheberrechtlich geschütztes Material - Copyright, Infos

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren

Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und gerne gesehen.

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.

Seiteninfo

Onagraceae | Epilobium (200/18 sp) 1-Infos: Artikel mit Fotos Liste aller Bilder des Artikels / Pflanze

Bild 1 bis 8 von 9  |<  < zurück  weiter >  >| 

Pflanzen bestellen u. Gartenbedarf

Eine Liste von Bezugsquellen findet sich auf unserer Spezialseite: Pflanzen bestellen Baumschulen, Pflanzenhändler mit Online-Bestellung und Versand

Verwandte Arten der Gattung Epilobium (Weidenröschen)

Nr.PflanzenartenBlütezeit [?] | Breite/Höhe | Verbreitung
1Weidenröschen (Epilobium Infos Weidenröschen)II-III | b/h=0,1m| Europe, Asia, Africa
3Weidenröschen (Epilobium colchicum)
5Fleischers Weidenröschen, Kiesweidenröschen, Bergbachweidenröschen (Epilobium fleischeri)VII-VIII | b/h=0,3m | Europe, Asia
6Zottiges Weidenröschen, Rauhaariges/Kurzhaariges Weidenröschen (Epilobium hirsutum)VI-VIII | b/h=0,5/0,5-1,2m | Europe, N-Africa, nat. in N-America

Übersicht: Optional kann man die Übersicht dieser Gattung auch folgendermaßen anzeigen lassen:

Ähnliche Artikel aus denselben Kategorien

Pflanzen Gelb Blau Februar Bienen Zwiebelblumen Verwildernde | Kategorien Übersicht...

Informationen schnell wiederfinden

Derzeit mögliche Kombinationsbegriffe für unsere interne Schnellsuche einschließlich der Filterfunktion: Pflanzenfamilie, Pflanzenname (deutscher Name und wissenschaftlicher, lateinischer, botanischer Name der Pflanzen), Blütenfarbe bzw. Beerenfarbe, Blütezeit (ggf. auch Fruchtreife oder Herbstfärbung), Pflanzenart (Kategorie), Lebensform (Bäume, Sträucher oder Kräuter), Lebensdauer (einjährig oder zweijährig, Stauden - mehrjährig) und sonstige Eigenschaften zur Identifizierung oder Verwendung dieser Pflanze im Garten: Onagraceae Nachtkerzengewächse Epilobium Weidenröschen Willow Herb nocult.

Quick & Easy Filter:

 

Erweiterter Such-Filter

Für Suche nach zusätzlichen Begriffen, einschließlich Eingaben in Prosa, bitte die Volltextsuche verwenden.