GartenDatenbankGarten Pflanzen A-Z Pflege Links Blog News Live-Ticker Twitter Facebook Google+ Kontakt Impressum

Du bist hier: Startseite → Magnoliaceae (Magnoliengewächse) → Magnolia → Magnolie Tulpenmagnolie schneiden + Pflege Magnoli...

Magnolie Tulpenmagnolie schneiden + Pflege (Magnolia x soulangeana, syn. Magnolia soulangiana)

Google-Anzeige

Artikel-Beschreibung - Hier geht es um
Magnolie Tulpenmagnolie schneiden + Pflege (Magnolia x soulangeana, syn. Magnolia soulangiana) Inhalt Tulpenmagnolie, Magnolie (Magnolia x soulangeana) Besonderheiten Pflege: Standort, Schneiden, Vermehren (Ansprüche, Kultur) Magnolie blüht nicht Erfahrungen, Häufige Fragen (FAQ), P[...] Go↓

Zuletzt aktualisiert: 2012-02-20 19:45
Diese Seite gibt es seit 2002.

  STECKBRIEF - ARTINFORMATIONEN  

Familie: Magnoliaceae (Magnoliengewächse) >
Arten-Anzahl der Gattung Magnolia > (ca.) weltweit: 125 Verwandte Arten↓
Kategorien, Blütenfarbe, Hauptblütezeit, sonst. Eigenschaften: Pflanzen > | Gehölze > | Rot > | Weiß > | April > | Großsträucher > | Kleinbäume > | Frühblüher > | Frühlingsblüher > | Flachwurzler > | Kalkfrei > |
Blütezeit [?] | Breite/Höhe | Verbreitung, Herkunft:
 IV | b/h=>5 m | cult. (M. denudata x M. liliiflora)
Pflanzen: Pflanzabstand = 1/2 Wuchsbreite | Pflege: Schneiden Düngen Besondere Pflege (ggf.) | Pflanzenpflege | Pflanzen bestellen | Weitere Infos & Bilder, Fotos↓ | Bilder als Liste | Fotos nutzen?

Magnolie Tulpenmagnolie (Magnolia x soulangeana)

Magnolie Tulpenmagnolie (Magnolia x soulangeana) Blüten ganz nah im Gegenlicht. Nach hartem Winter blühen sie mitunter erst im Mai und erfrieren dann nur selten.
Bild Datum: 2006-05-03 | Foto ID: 2006091401

Tulpenmagnolie Wuchsform (Habitus)

Edle Blüten an kahlen Zweigen und Wuchsform (Habitus) der Tulpenmagnolie.
2002-04-09

Besonderheiten

Die Tulpenmagnolie, Magnolie (Magnolia x soulangeana, syn. Magnolia soulangiana) ist sehr empfindlich gegen Spätfröste: Die geöffneten Blüten erfrieren schon bei relativ geringen Frösten und hängen dann manchmal auch noch eine Weile sehr unansehnlich braun an den Zweigen, sodass man in spätfrostgefährdeten Lagen besser eine später blühende Magnolie pflanzt, z.B. die Purpurmagnolie (Magnolia liliiflora 'Nigra').

Wie das "x" im gültigen botanischen Namen aussagt, handelt es sich bei der Tulpenmagnolie um ein Hybride.

Herkunft, Elternarten: Magnolia denudata (Yulanmagnolie) x Magnolia liliiflora.

Sorten: Die Tulpenmagnolie ist die bekannteste und am meisten gepflanzte Magnolie, von der es etliche ausgelesene Sorten gibt, beispielsweise die besonders schöne Magnolia x soulangeana 'Lennei', deren überaus edle Blüten außen dunkelrosa und innen weiß sind.

Name: Magnolien werden wegen der Form ihrer Blüten häufig auch einfach Tulpenbaum, genannt, was zur Verwechslung mit dem echten, amerikanischen Tulpenbaum (Liriodendron tulipifera) führen kann, einem großen Parkbaum, der erst im Frühsommer gelb blüht.

 

> Bilder - Weitere schönste Fotos aus unserer Sammlung

... Magnolie - Impressionen Tulpenmagnolie ...

em
Magnolie, Tulpenmagnolie Magnolia x_soulangiana Zweige mit dicken, stark behaarten Blütenknospe......

Zweige mit dicken, stark behaarten Blütenknospe...

Bild Datum: 2011-12-08

Foto ID: 2011122001

Magnolie, Tulpenmagnolie Magnolia x_soulangiana Zweige mit dicken Blütenknospen im Schnee....

Zweige mit dicken Blütenknospen im Schnee.

Bild Datum: 2010-12-28

Foto ID: 2010122909

Magnolie, Tulpenmagnolie Magnolia x_soulangiana Zweige mit dicken Blütenknospen im Schnee....

Zweige mit dicken Blütenknospen im Schnee.

Bild Datum: 2010-12-28

Foto ID: 2010122910

Magnolie, Tulpenmagnolie Magnolia x_soulangiana Blühbeginn am Lago Maggiore im Frühling, März. ......

Blühbeginn am Lago Maggiore im Frühling, März. ...

Bild Datum: 2010-03-23

Foto ID: 2010033103

Magnolie, Tulpenmagnolie Magnolia x_soulangiana Riesenblütige Zuchtsorte mit größer als 20 cm b......

Riesenblütige Zuchtsorte mit größer als 20 cm b...

Bild Datum: 2010-03-18

Foto ID: 2010033112

Magnolie, Tulpenmagnolie Magnolia x_soulangiana Riesige Blüten ganz nah. Riesenblütige Zuchtsor......

Riesige Blüten ganz nah. Riesenblütige Zuchtsor...

Bild Datum: 2010-03-18

Foto ID: 2010033113

Magnolie, Tulpenmagnolie Magnolia x_soulangiana Blühende Zweige im Gegenlicht....

Blühende Zweige im Gegenlicht.

Bild Datum: 2006-05-03

Foto ID: 2006091402

Magnolie, Tulpenmagnolie Magnolia x_soulangiana Gartenszene: Blühender Zweig vor weißem italien......

Gartenszene: Blühender Zweig vor weißem italien...

Bild Datum: 2006-05-03

Foto ID: 2006091404

Alle Bilder groß anzeigen

Weitere Bilder als Vorschaubilder
Alle Vorschaubilder als Liste mit Beschreibung

> Pflege und Kultur

Standort, Ansprüche:

Geschützter Platz, z.B. nahe einer Mauer oder Hauswand. Licht: Sonne oder sehr hell. pH-Wert, Düngen, Wasser, Gießen Der Boden sollte sauer (kalkfrei), humusreich, feucht, aber wasserdurchlässig sein, empfindlich gegen Staunässe. Am besten in sogenannte "Rhododendronerde" oder "Moorbeeterde" pflanzen.

Schneiden:

Beim Schneiden sind keine Besonderheiten zu beachten. Wann schneiden? Wie andere Frühblüher am besten direkt nach der Blüte schneiden. Wie schneiden? Wie andere Bäume nur auslichten, falls erforderlich.
Ein Rückschnitt, z.B. zum Verjüngen, ist nur sehr selten nötig.
Triebe nicht einkürzen, keine Stummel stehen lassen, sondern immer direkt am Ansatz zurückschneiden, um den Baum nicht zu verunstalten: Magnolien treiben wie fast alle Gehölze durch falschen Schnitt mitten im Ast gerne besenartig aus (Wasserschosser).
Radikalschnitt: Magnolien sind schnittverträglich, im Notfall, z.B. nach Sturmschaden, kann man sie normalerweise auch in altes Holz zurückschneiden ("auf den Stock setzen"). Dabei kann man sie meist auf etwa 1 Meter Höhe absägen, je dicker die Äste bzw. Stämme desto weniger tief. Anschließend baut man die Krone neu auf, indem man wie beim Erziehungsschnitt der Obstbäume gut verteilte kräftige Triebe für neue Hauptäste stehen lässt und ggf. Konkurrenztriebe sowie zu dicht, überkreuzt wachsende usw. entfernt.

Achtung: Mangelhafte Vitalität und/oder extreme Kulturbedingungen können beim radikalen Zurückschneiden jedoch im Ausnahmefall grundsätzlich auch zum Absterben der Pflanzen führen. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, den Schnitt zunächst weniger tief anzusetzen und ihn auf mehrere Jahre zu verteilen.

Zum Vasenschnitt Zweige erst schneiden, wenn die Knospen schon leicht geöffnet sind. Sie öffnen sich dann vollständig in der Vase und halten sich einige Tage bis höchstens eine Woche. Zur Behandlung des Stiels für beste Haltbarkeit siehe auch Magnolienzweige schneiden für die Vase

Vermehren:

Leicht zu vermehren durch Aussaat↓ oder Absenker (bzw. Abmoosen, sofern keine bodennahen Triebe vorhanden sind). Beides jedoch für den Hausgebrauch normalerweise nicht empfehlenswert: Es dauert Jahre bis zu den ersten Blüten. Stecklinge: Versuchen kann man allenfalls Weichholzstecklinge im Sommer. Magnolien bewurzeln sehr schlecht und werden normalerweise durch Veredelung (Chip Budding) vermehrt.
Siehe auch unsere ausführliche Anleitung: Magnolien vermehren Ableger Veredeln Chip Budding + Abmoosen.

Sonstiges:

> Magnolie blüht nicht (blühfaul): Sämlinge blühen meistens erst nach 3-10 Jahren, sodass einem nichts anderes übrig bleibt, als sich in Geduld zu üben.
Tipp: Daher am besten nur veredelte Magnolien pflanzen, die meistens bereits schon im 1. oder 2. Jahr nach der Pflanzung blühen.

Siehe auch Pflanzenpflege Grundsätzliches↓

> Sehenswerte Exemplare/Bestände - Ausflugsziele


Gelbe Magnolien
bei Otto Eisenhut
2001-04-15

Baumschule Otto Eisenhut», Botanischer Garten San Nazzaro, Lago Maggiore, Schweiz:
Diverse Kultursorten, insbesondere auch seltene gelbe Magnolien. Hauptblüte meist ab April.



Weite Ausbreitung
durch Absenkeräste
2001-04-02


Mit zum Größenvergleich
davorgesetzter GJ
2001-04-05


Tulpenmagnolien von 1888
2001-04-05

Hermannshof, Weinheim: Besonders prächtige alte Magnolien von 1888.

> Besondere Arten

Gelbe Magnolien sind selten. Zuchtsorten, die bei uns in nicht rauen Lagen in der Regel winterhart sein dürften:

  • 'Elisabeth' (Magnolia acuminata x Magnolia denudata) IV/V. Exemplare z.B. im Park Eisenhut.
  • 'Yellow Bird' (M. acuminata x M. x brooklynensis) V/VI.
  • 'Yellow Latern' (M. acuminata x M. x soulangeana).
  • 'Koban Dori'

> Woher kommt der Name?

Magolien bekamen ihren Namen von Pierre Magnol (1633-1715), einem Arzt und Botaniker.

> Sonstiges


Aufbrechende Blütenknospen | 2002-03-21


Magnolie im Winter
2001-12-30

Zierwert

  1. Dicke Blütenknospen schon im Winter.
  2. Edle Blüten ab Erstfrühling (IV/V)
  3. Schöne frischgrüne große Blätter

Schon mitten im tiefsten Winter kann man sich an den schönen dicken Blütenknospen erfreuen, und durch ihre Größe sind sie auch beim Aufbrechen eine Attraktion.

Magnolien-Früchte im FruchtstandAufgeplatzte Früchte mit Samen im Fruchtstand

Magnolien-Früchte: Fruchtstände
Bild rechts: aufgeplatzte Früchte mit Samen.
2000-10-01

>Aussäen: Aussaat der leuchtend roten Samen empfiehlt sich nicht:
Hybriden müssen ungeschlechtlich vermehrt werden, wenn sie genauso aussehen sollen (sonst Aufspaltung, Mendelsche Regeln), außerdem brauchen Sämlinge viele Jahre bis zur 1. Blüte:

Dauer bis zur ersten Blüte: Hybriden Sämlinge beim Züchten blühen nach 3-10 Jahren, Arten blühen sogar meist erst im 15.-30. Standjahr, z.B. die frostempfindliche, sommer- und dauerblühende südostamerikanische Immergrüne Magnolie (Magnolia grandiflora), die man z.B. auch aus dem Mittelmeerraum oder ähnlich milden Gebieten als häufigen Straßenbaum oder Parkbaum kennt.

> Erfahrungen | Tipps | Probleme | häufige Fragen & Antworten (FAQ) | Kommentare | Notizen

> Im Blog + Forum

> Verbundene Seiten

Pflege - Kultur Grundsätzliches

Schneiden Umpflanzen Düngen Gießen Licht Vermehren und Überwintern (Winterhärte)

Siehe Pflanzenpflege in 10 Regeln (=Einmal verstehen, und dann *alle* Pflanzen richtig pflegen, schneiden, umpflanzen, düngen, gießen, vermehren und überwintern können.)

Frage (FAQ): Wie und wann schneiden (Schnitt zurückschneiden Rückschnitt) Sonne oder Schatten Wasser (feucht oder trocken Feuchtigkeit Gießen wässern) Standort Boden pH-Wert sauer oder kalkhaltig (alkalisch) Luftfeuchtigkeit düngen (Düngung Dünger) Pflanzung und beste Pflanzzeit (Umpflanzen verpflanzen versetzen umtopfen) überwintern (Überwinterung Winter Frosthärte Winterhärte - winterhart bzw. frosthart bis wieviel Grad) vermehren (Vermehrung Samen aussäen Stecklinge bewurzeln oder teilen Teilung)?

Antwort: Für die Pflege der allermeisten häufigen Pflanzen, zumindest der beliebten Gartenpflanzen, Kübelpflanzen und Zimmerpflanzen, gelten dieselben grundsätzlichen Regeln, selbst wenn einige der ursprünglichen Wildarten besondere Ansprüche haben wie beispielsweise die Orchideen. In Kultur und im Handel sind hauptsächlich anspruchslosere Arten oder züchterisch insbesondere diesbezüglich verbesserte Zuchtsorten.

Tipps für die Garten-Praxis einschließlich Zimmerpflanzen: Die meisten Krankheiten und Schädlinge kommen nicht durch Pflegefehler, sondern nur durch zu starke Vernachlässigung zustande und lassen sich leicht vermeiden. Weitere Informationen auf unserer Spezialseite Pflanzenpflege Schneiden überwintern vermehren umpflanzen Licht Wasser düngen.

Bei uns werden daher normalerweise alle hier aufgeführten Angaben zu Standort, Pflege usw. der jeweiligen Pflanzen nur dann erwähnt, wenn sich Besonderheiten bzw. Abweichungen der allgemeinen Ansprüche ergeben oder sich Fragen dazu häufen. Im Zweifelsfall können Sie auch [→zur Sicherheit fragen] (bitte die Regeln (Punkt 5) beachten).

Informationen ergänzen oder Feedback schreiben

Kommentar, Erfahrungsbericht oder Notizen ergänzen (bitte die Regeln beachten):

[→ Beitrag schreiben]

Kurzinfos

Für Artikel, die sich auf Pflanzen (Pflanzenarten) beziehen: Überblick mit Angaben zur Familie, Artenzahl der Gattung, Blütezeit, Wuchsform (Wuchsbreite und Wuchshöhe) sowie natürliche Verbreitungsgebiet(e) (Heimat) und weitere Kurzinfos siehe Pflanzen-Daten auf einen Blick in der Kurz-Übersicht ↑

Urheberrechtlich geschütztes Material - Copyright, Infos

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren

Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und gerne gesehen.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/wiki/magnolia-x_soulangiana

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.

 
 |◄  ◄ zurück  weiter ►  ►| 
Magnoliaceae | Magnolia (125 sp) x soulangiana: Artikel mit Fotos Liste aller Bilder des Artikels / Pflanze
Bild 1 bis 8 von 35
Pflanzen bestellen u. Gartenbedarf

Eine Liste von Bezugsquellen findet sich auf unserer Spezialseite: Pflanzen bestellen Baumschulen, Pflanzenhändler mit Online-Bestellung und Versand

Verwandte Arten der Gattung Magnolia (Magnolien)
Nr.PflanzenartenBlütezeit [?] | Breite/Höhe | Verbreitung
1Yulanmagnolie (Magnolia denudata)III-IV | b/h=10m | Asia: China
2Immergrüne Magnolie (Magnolia grandiflora)VI-VIII | b/h=15m | SE-US Kalthaus
3Honokimagnolie (Magnolia hypoleuca)V-VI | b/h=10/15m | Asia: Japan
4Kobushimagnolie (Magnolia kobus)IV-V | b/h=10/12m | Asia: Japan
5Purpurmagnolie (Magnolia liliiflora)V | b/h=4/3m | E-Asia: C-China
6Magnolien (Magnolia spec)IV-V | b/h=10m | Asia, America, cult.
7Sternmagnolie (Magnolia stellata)III-IV | b/h=>4/3m | Asia: Japan
8Magnolie, Tulpenmagnolie (Magnolia xsoulangiana)IV | b/h=>5 m | cult. (M. denudata x M. liliiflora)

Übersicht: Optional kannst Du die Übersicht dieser Gattung auch folgendermaßen anzeigen lassen:


Du bist hier: Startseite → Magnoliaceae (Magnoliengewächse) → Magnolia → Magnolie Tulpenmagnolie schneiden + Pflege Magnolia x soulangeana, syn. Magnolia soulangiana

Ähnliche Artikel aus denselben Kategorien:
Pflanzen Rot Weiß April Großsträucher Kleinbäume Frühblüher Frühlingsblüher Flachwurzler Kalkfrei | Kategorien Übersicht...

Informationen schnell wiederfinden: Derzeit mögliche Kombinationsbegriffe für unsere interne Schnellsuche einschließlich der Filterfunktion: Pflanzenfamilie, Pflanzenname (deutscher Name und wissenschaftlicher, lateinischer, botanischer Name der Pflanzen), Blütenfarbe bzw. Beerenfarbe, Blütezeit (ggf. auch Fruchtreife oder Herbstfärbung), Pflanzenart (Kategorie), Lebensform (Bäume, Sträucher oder Kräuter), Lebensdauer (einjährig oder zweijährig, Stauden - mehrjährig) und sonstige Eigenschaften zur Identifizierung oder Verwendung dieser Pflanze im Garten: Magnoliaceae Magnoliengewächse Magnolia x soulangiana soulangeana Tulpenmagnolien Magnolien Tulpenmagnolie Magnolie Saucer Magnolias rosaweiße Blüten April Erstfrühling Großstäucher Kleinbäume Ziersträucher Ziergehölze Blütensträucher Gartenpflanzen exotische fremdländische häufige Zuchtsorten Wurzeln Flachwurzler.

Für Suche nach zusätzlichen Begriffen, einschließlich Eingaben in Prosa, bitte die Volltextsuche verwenden.

Quick & Easy Filter:

 
Erweiterter Such-Filter

Google-Anzeige

Fehler gefunden? Bitte benachrichtigen Sie uns! - Found an error? Please let us know!

Garten :: Pflanzen :: GartenDatenbank.de auf Facebook Google+ :: Follow Gabi + GartenDatenbank on Facebook Facebook :: Twitter Twitter :: Blog :: Forum :: Sitemap :: Inhaltsverzeichnis Kontakt 

Unsere AGB | Datenschutzerklärung | Nutzungsrichtlinien | Impressum | Copyright © 1999 - 2014 | Auf dieser Site werben

Diese Seite gibt es seit: 2002 | Zuletzt aktualisiert am: 2012-02-20 19:45

URL: http://www.gartendatenbank.de/wiki/magnolia-x_soulangiana

Photos not to be used without owner's permission! | Text-/Foto-Nutzung nur mit Erlaubnis!