Google-Anzeige

Seerosen + Teichrosen pflanzen Bilder (Nymphaea , Nuphar - Infos)

Google-Anzeige

Artikel-Beschreibung - Hier geht es um
Seerosen + Teichrosen pflanzen Bilder (Nymphaea , Nuphar - Infos) Inhalt Seerosen + Teichrosen (Nymphaea, Nuphar) Hauptseite mit Übersicht Besonderheiten Pflege: Standort, Vermehren (Ansprüche, Kultur), Schädlinge Besondere Arten Nicht wuchernde Seerosen[...] Go↓

Zuletzt aktualisiert: 2012-06-10
Diese Seite gibt es seit 2002.

Urheberrechtlich geschütztes Material! Links zur Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.

  STECKBRIEF - ARTINFORMATIONEN  

Familie: Nymphaeaceae (Seerosengewächse) >
Arten-Anzahl der Gattung Nymphaea > (ca.) weltweit: 50 | in Mitteleuropa: 2 Verwandte Arten↓
Kategorien, Blütenfarbe, Hauptblütezeit, sonst. Eigenschaften: Pflanzen > | Weiß > | Rot > | Gelb > | Juni > | September > | Dauerblüher > | Wasserpflanzen > |
Blütezeit [?] | Breite/Höhe | Verbreitung, Herkunft:
 VI-IX | cult. | Pflanzen bestellen | Weitere Infos & Bilder, Fotos↓ | Bilder als Liste

Seerosen (Nymphaea)

Seerosen (Nymphaea spec.) haben prächtige große Blüten.
Bild Datum: 2002-07-29 | Foto ID: 2004031830

Teichrosen (Nuphar spec.)

Teichrosen (Nuphar spec.) kleine, kugelige, gelbe Blüten.
2002-06-18

Seerosen TeichSeerosen Träume

Seerosen-Träume - Teich mit Goldfischen
im Park der Villa Melzi, Bellagio, am Comer See.
Bilder: 2003-05-29

Besonderheiten

Seerosen (Nymphaea spec.) und Teichrosen (Nuphar spec.) blühen oft monatelang.

In kleinen Teichen können sie aber durch ihre starke Wuchskraft auch sehr lästig werden. Hier sollte man besser von vornherein schwachwüchsige Arten und Sorten↓ verwenden. Eine Seerosenplage durch wuchernde und selbstaussäende Arten lässt sich später nicht so leicht beseitigen, insbesondere, da die Wurzeln mitunter armdick werden!

Seerosen-Blätter haben die Spaltöffnungen auf der Blatt*ober*seite. Ein Durchlüftungsgewebe (Aërenchym) in den Blattstielen sorgt für Schwimmfähigkeit der Blätter und Sauerstoffleitung.

> Bilder - Weitere schönste Fotos aus unserer Sammlung

... Seerosen - Impressionen ...

Alle Bilder groß anzeigen

> Pflege und Kultur

Standort, Ansprüche:

Volle Sonne in möglichst kalkarmer Erde und stehendem, nährstoffreichem Wasser.
Düngen, Düngung: Einmal jährlich einige Düngekegel in die Erde stecken, aber nur falls erforderlich z.B. durch nachlassende Blühwilligkeit: Überdüngung führt leicht zu übermäßigem Algenwachstum.

Vermehren:

Teilung im Frühling oder (Selbst-)Aussaat, leicht.

Sonstiges:

Für leicht fließendes Wasser oder bei schwankendem Wasserstand besser die Teichrose (Nuphar) verwenden.
Seerosenkrankheiten: Seerosen sind anfällig für etliche Schädlinge und Krankheiten. Da man im Wasser keine Chemikalien einsetzen kann ohne noch größere andere Schäden anzurichten, ist es wichtig, für optimale Kulturbedingungen zu sorgen und nur robuste Zuchtsorten↓ zu pflanzen. Siehe auch Krankheiten und Schädlinge an Seerosen - Erfahrungsberichte↓

Siehe auch Pflanzenpflege Grundsätzliches↓

> Besondere Arten


Gelbe Teichrose
(Nuphar lutea)
2002-06-18


Weiße Seerose
(Nymphaea alba)
2002-07-06

Folgende Arten der Seerosengewächse (Nymphaeaceae) kommen in unseren heimischen Gewässern vor, alle sind streng geschützt.

  • Weiße Seerose (Nymphaea alba), häufig Blüten weit geöffnet.
  • Glänzende Seerose (Nymphaea candida), sehr selten, Blüten nur halb geöffnet.

  • Gelbe Teichrose, Mummel (Nuphar lutea), häufig, Blüten 3-6 cm breit
  • Kleine Teichrose (Nuphar pumila), sehr selten, in Deutschland vom Aussterben bedroht, Blüten nur 2-3 cm breit.
  • Bastardteichrose (Nuphar x spenneriana, syn. Nuphar x intermedia), Natur-Hybride mit Merkmalen zwischen den Elternarten N. lutea x N. pumila.

Folgende fremdländische Arten werden gelegentlich kultiviert:


Duftseerose
(Nymphaea odorata)
2000-06-28


Zwergseerose
(Nymphaea tetragona)
'Rubra' | 2002-06-28

  • Zwergseerose (Nymphaea tetragona syn. Nymphaea pygmaea), NO-Europa, kleinste winterharte Seerose unter den Wildarten, Blüten nur bis zu 2,5-5 cm breit (kleiner als Streichholz).
  • Duftseerose (Nymphaea odorata ), NO-Amerika, wuchern stark, verwildert in W-Europa.

Die Blaue Seerose sind bei uns nicht winterhart.


Blaue Seerose
(Nymphaea stellata)
2000-08-29


Riesenseerosen
(Nymphaea gigantea)
2000-08-29

  • Riesenseerose (Nymphaea gigantea), Blüten sind bis zu 30(!) cm breit und sind mit die größten Blüten überhaupt.
  • Blaue Seerose (Nymphaea stellata ).

> Bewährte schwachwachsende Seerosen

Folgende schwachwüchsige, nicht stark selbstaussäende, anspruchslose, zuverlässig und lange blühende Seerosen und Teichrosen sind auch für kleinere Gartenteiche und Wasserbecken oder Anfänger besonders geeignet.

Wuchsbreite: 1 m, Pflanztiefe 0,5 m (ca.).


2002-07-29

Großblütige Seerosen

  • Duftende Seerosen:
    • Wilde Duftseerose (Nymphaea odorata var. minor) | N-America | Weiß, <10 cm, 5 cm über dem Wasser stehend.
    • Nymphaea 'Rose Arey' | Fowler 1913 | Rosarot, goldgelbe Staubblätter, >15 cm.
    • Nymphaea 'Perry's Fire Opal' | Slocum 1987 | Rosarot, etwas dunkler, >13 cm.
  • Weitere besonders robuste, gesunde Seerosen-Sorten:
    • Nymphaea 'Froebelii', syn. 'Froebeli' | Froebel 1898 | Burgunderrot, orangerote Staubblätter, >10 cm, 5 cm über dem Wasser stehend.
    • Nymphaea 'James Brydon' | Dreer 1900 | Auszeichnung Royal Horticultural Society | Tief rosarot, orangegelbe Staubblätter, >10 cm.


Gelbe Teichrose
(Nuphar lutea)
2002-06-18

Kleinblütige gelbe Teichrosen für Wildblumengärten

  • Bastardteichrose (Nuphar x spenneriana, syn. Nuphar x intermedia), Naturhybride mit Merkmalen zwischen den Elternarten N. lutea x N. pumila. Etwas robuster als Nuphar pumila,
  • Japanische Teichrose (Nuphar japonica), rot überhaucht. Halbschattig.

Ausführlichere Daten und großes Fotoarchiv zu den meisten genannten siehe Links↓

> Woher kommt der Name?

νυμφη [nümfä], griechisch: Nymphe, Göttin der freien Natur (z.B. von Quellen, Bäumen):
In der griechischen Sage entstand die Seerose aus einer Nymphe, die aus Eifersucht auf Herakles starb.

> Erfahrungen | Tipps | Probleme | häufige Fragen & Antworten (FAQ) | Kommentare | Notizen

Weitere Bilder von Seerosen (Nymphaea spec.) in anderen Alben

> Seerosen häufige Fragen & Antworten (FAQ)

> Krankheiten und Schädlinge - Seerosenkrankheiten

> Gelbe Blätter (Pilzkrankheiten)

2005-06-20 Jana Celentano

Haben nun schon zum 2. Mal entdeckt, dass auf unseren Seerosenblättern gelbe Flecken sind. Im letzten Jahr verfaulten diese Stellen und somit hatte das Blatt mehrere Löcher. :o( Woher kommt das ? Ist das ein Pilz ? Kann man dagegen was tun ? Oder ist es normal ? *kopfkratz*

Würde mich über Tipps freuen. ;)

2005-06-23 Thomas Kern

Ja, das könnte eine Pilzkrankheit sein:

Seerosen sind u.a. recht anfällig für diese Blattfleckenkrankheit, die durch einen Pilz (Ramularia nymphaerum) verursacht wird.

Man kann vermutlich nur die befallenen Blätter sofort entfernen.

Thomas

Zu diesem Thema antworten: Seerosenkrankheiten: Gelbe Flecken auf Seerosenblättern...

> Seerosen blühen nicht (blühfaul)

2007-08-08 Hans-Peter

Der Teich ist 1o Jahre alt
Dieses Jahr sind fast keine Blüten vorhanden.
Die Blätter bleiben wie beim Austrieb stehen.
Was kann ich unternehmen?
Danke für Ihre Bemühungen.
Mit freundlichen Grüßen aus Ingolsadt.
Hans-Peter

2007-08-11 GartenDatenbank.de Team

Hallo Hans-Peter,

Seerosen blühen nicht oder werden blühfaul, wenn sie sich mit der Zeit zu sehr ausgebreitet haben. Durch dieses Wuchern und den Platzmangel kommt es auch dazu, dass die Blätter nicht schön auf dem Wasser liegen, sondern senkrecht herausragen oder sich übereinanderschieben.

Man muss die Seerosen dann stark ausdünnen bzw. teilen (im Frühjahr bis spätestens Mitte August, da sie sonst bis zum Winter nicht mehr richtig einwurzeln können).

> Seerosen pflanzen: Am besten pflanzt man sie in stabile, möglichst große Behälter, z.B. schwarze Baueimer (große Seerosen in Mörtelkübel) aus dem Baummarkt, damit lassen sie sich später etwas einfacher zum Teilen herausnehmen und können nicht zu sehr wuchern. Container zunächst flacher stellen, erst allmählich tiefer.

Weitere mögliche Ursachen dafür, dass Seerosen nicht blühen:
- Wasserstand zu tief
- Standort zu schattig (geworden)
- Nährstoffmangel (am besten Düngekegel auf dem Fachhandel verwenden, die Nährstoffe nur den Seerosenwurzeln zuführen, der Teich muss nährstoffarm bleiben, da es sonst zu verstärktem Algenwachstum kommt.)
- Wasser zu unruhig. Seerosen mögen kein bewegtes Wasser und kein Spritzwasser, z.B. durch Springbrunnen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr GartenDatenbank.de Team

Zu diesem Thema antworten Seerosen blühen nicht und legen Blätter nicht aufs Wasser

> Gänge in Blättern (Seerosenblattkäfer)

2007-08-28 Magdalene Natsch

Hallo,
in diesem Jahr und auch im vergangenen habe ich Probleme mit meinen Seerosen. Auf oder unter den Blättern kriecht irgendein Tier und frißt Gänge in das Blatt. Anschließend stirbt das Blatt ab. Was kann ich dagegen tun?
Über Anregungen würde ich mich sehr freuen.

2007-08-29 GartenDatenbank.de Team

Bei dem Schädling handelt es sich um den Erdbeerkäfer (Galerucella nymphaeae), auch Seerosenblattkäfer genannt. Dieser bräunliche, etwa 7mm große Käfer sowie seine Larven fressen bei Seerosen Gänge in die Blattoberseiten, bei Erdbeeren in die Blattunterseiten. Da man im Gartenteich keine Insektizide einsetzen kann ohne gleichermaßen die Fische und andere Tiere zu vergiften, bleibt einem leider nichts anderes übrig, als die Larven und und ggf. Käfer manuell abzusammeln und die geschädigten Blätter zu entfernen. Man kann auch versuchen, die Schäden in erträglichen Grenzen zu halten, indem man mit einem scharfen Wasserstrahl die Larven wegspritzt und damit den Befallsdruck mindert. Sträucher in der Nähe des Ufers fördern Vögel als natürliche Feinde.

Zu diesem Thema antworten Seerosen Gänge in Blättern

> Neuigkeiten, letzte Ergänzungen (History, Log)

  • 2012-06-10: Link ergänzt zu weiteren Seerosen Bildern in anderen Alben.
  • 2010-09-16: Seite teilweise überarbeitet.
  • 2006-09-28: Alte statische Seite in Datenbanksystem integriert. Besonderheiten, Besondere Arten, Kultur: Standort, Vermehrung, Name, externe Links zu Pflanzung, Pflege, Artenlisten, Sortenlisten, Familienbeschreibung ergänzt.
  • 2005-08-31: Neues Foto eingefügt.
  • 2005-06-24: Kommentare zu Seerosenkrankheit freigeschaltet für Seerosen-Hauptseite.
  • 2004-07-12: Neue Fotos eingefügt.
  • 2002-06-18: Seerosen (Nymphaea) Hauptseite neu eingefügt mit Fotos.

Nützliche externe Links (Bookmarks von Gabi & Garten Team)

Informationen: Anleitungen zum Pflanzen (Pflanzung) und Pflege (Kultur), Seerosenkrankheiten

Wassertiefe, Pflanztiefe, Pflanzerde, Größe der Pflanzkörbe, Überwintern (Überwinterung), Schädlinge, Schädlingsbekämpfung, Düngen (Düngung), Umpflanzen und Teilen sowie Beschreibungen und sonstige Daten für wichtigste Zuchtsorten und besondere Wildarten mit Bildern:


Bezugsquellen mit Fotoarchiven, Pflanzanleitung und Pflege


Allgemeines

Kurzinfos

Für Artikel, die sich auf Pflanzen (Pflanzenarten) beziehen: Überblick mit Angaben zur Familie, Artenzahl der Gattung, Blütezeit, Wuchsform (Wuchsbreite und Wuchshöhe) sowie natürliche Verbreitungsgebiet(e) (Heimat) und weitere Kurzinfos siehe Pflanzen-Daten auf einen Blick in der Kurz-Übersicht ↑

Urheberrechtlich geschütztes Material - Copyright, Infos

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren

Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und gerne gesehen.

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.

Seiteninfo

Nymphaeaceae | Nymphaea (50/2 sp) 1-Infos: Artikel mit Fotos Liste aller Bilder des Artikels / Pflanze

Bild 1 bis 8 von 10  |<  < zurück  weiter >  >| 

Pflanzen bestellen u. Gartenbedarf

Eine Liste von Bezugsquellen findet sich auf unserer Spezialseite: Pflanzen bestellen Baumschulen, Pflanzenhändler mit Online-Bestellung und Versand

Verwandte Arten der Gattung Nymphaea (Seerosen)

Nr.PflanzenartenBlütezeit [?] | Breite/Höhe | Verbreitung
1Seerosen, Teichrosen (Nymphaea Infos Seerosen Teichrosen)VI-IX | cult.
2Weiße Seerose (Nymphaea alba)V-IX | b/h=1,5/0,5-2,5m | Europe, Asia, N-Africa
3Riesenseerose (Nymphaea gigantea)VII-IX | b/h=2-3m | Tropical Australia, N-Papua New Guinea | Warmhaus
4Duftseerose (Nymphaea odorata)VI-VIII | b/h=1,5/0,5m | NE-USA, naturalized in W-Europe
6Blaue Seerose (Nymphaea stellata)VI-VIII | Asia, Africa | Warmhaus
7Zwergseerose (Nymphaea tetragona)VI-VIII | b/h=0,25m | NE-Europe, N-Asia, N-America

Übersicht: Optional kann man die Übersicht dieser Gattung auch folgendermaßen anzeigen lassen:

Ähnliche Artikel aus denselben Kategorien

Pflanzen Weiß Rot Gelb Juni September Dauerblüher Wasserpflanzen | Kategorien Übersicht...

Informationen schnell wiederfinden

Derzeit mögliche Kombinationsbegriffe für unsere interne Schnellsuche einschließlich der Filterfunktion: Pflanzenfamilie, Pflanzenname (deutscher Name und wissenschaftlicher, lateinischer, botanischer Name der Pflanzen), Blütenfarbe bzw. Beerenfarbe, Blütezeit (ggf. auch Fruchtreife oder Herbstfärbung), Pflanzenart (Kategorie), Lebensform (Bäume, Sträucher oder Kräuter), Lebensdauer (einjährig oder zweijährig, Stauden - mehrjährig) und sonstige Eigenschaften zur Identifizierung oder Verwendung dieser Pflanze im Garten: Nymphaeaceae Seerosengewächse Nymphaea Seerosen Waterlily Waterlilies Nuphar Teichrosen Pond Lily Pond Lilies rosarote weiße Blüten Juni September Frühsommer Frühherbst dauerblühende Dauerblüher Wasserpflanzen.

Quick & Easy Filter:

 

Erweiterter Such-Filter

Für Suche nach zusätzlichen Begriffen, einschließlich Eingaben in Prosa, bitte die Volltextsuche verwenden.