Google Anzeige

Phlox - Krankheiten bekämpfen, Pflege (Phlox paniculata)

Google-Anzeige

Artikel-Beschreibung - Hier geht es um
Phlox - Krankheiten bekämpfen, Pflege (Phlox paniculata) Inhalt Phlox(Flammenblume) Besonderheiten und Praxis-Tipps Mehltau, Älchen und andere Krankheiten und Schädlinge bekämpfen Pflege: Standort, Schneiden, Vermehren (Ansprüche, Kultur) Erfahrung[...] Go↓

Zuletzt aktualisiert: 2012-08-02
Diese Seite gibt es seit 2002.

Urheberrechtlich geschütztes Material! Links zur Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.

  STECKBRIEF - ARTINFORMATIONEN  

Familie: Polemoniaceae (Sperrkrautgewächse) >
Arten-Anzahl der Gattung Phlox > (ca.) weltweit: 70 Verwandte Arten↓
Kategorien, Blütenfarbe, Hauptblütezeit, sonst. Eigenschaften: Pflanzen > | Stauden (ausdauernd, mehrjährig) > | Rot > | Weiß > | Blau > | August > | Sommerblumen > | Schnittblumen > | Duftpflanzen > |
Blütezeit [?] | Breite/Höhe | Verbreitung, Herkunft:
 (VI-)VIII | b/h=0,5/0,5-1m | E-US
Pflanzen: Pflanzabstand = 1/2 Wuchsbreite | Pflege: Schneiden Düngen Besondere Pflege (ggf.) | Pflanzenpflege | Pflanzen bestellen | Weitere Infos & Bilder, Fotos↓ | Bilder als Liste | Fotos nutzen?

Phlox (Flammenblume)

Phlox (Flammenblume) reinweiße Blüten ganz nah. Weißer Phlox wirkt meist sehr edel.
Bild Datum: 2000-08-01 | Fot ID: 20040320171

Phlox im Blumenstrauß

Duftend und prächtig: Blumenstrauß aus Phlox (Flammenblumen) mit Goldrute (Solidago canadensis)
2003-08-01

Besonderheiten

Phlox, hoher Staudenphlox oder Flammenblume (Phlox paniculata) ist sehr langlebig: Gartenbeete, die er im August in ein wahres Blütenmeer verwandelt, werden meist von Jahr zu Jahr sogar noch schöner.

Tipp: : Großflächig pflanzen, Phlox lässt sich im Frühling sehr leicht durch Teilung vermehren und eignet sich gut zum Vasenschnitt, auch wenn er etwas streuselt.

> Bilder - Weitere schönste Fotos aus unserer Sammlung

... Phlox - Impressionen ...

Alle Bilder groß anzeigen

Weitere Bilder als Vorschaubilder
Alle Vorschaubilder als Liste mit Beschreibung

Weitere Bilder von Phlox in anderen Alben

> Mehltau und andere Krankheiten und Schädlinge bekämpfen

Phlox ist oft etwas anfällig für Mehltau, am besten einfach resistente Zuchtsorten pflanzen. Vorbeugung: Erde nicht austrocknen lassen, am besten immer mulchen und richtig düngen: Nicht zu viel Stickstoff (durch Kunstdünger wie Blaukorn), Zellen werden sonst mastig und weniger widerstandsfähig. Befallene Pflanzenteile nicht auf den Kompost, sondern im Müll vernichten.

Älchen: Verkümmerte Blätter, verkrümmte Stiele und ähnliches deuten auf einen Befall mit kleinen, nur wenige Millimeter langen Älchen. Zur Bekämpfung die Triebe sofort bis auf den Wurzelstock herunter schneiden und entsorgen. Die Älchen überwintern am Grund der Stängel. Daher kann man sie auch loswerden, indem man den Phlox nicht durch normale Teilung vermehrt bzw. verjüngt, sondern durch Schnittlinge von herausragenden Wurzeln.

Auch gegen einige weitere Krankheiten und Schädlinge ist Phlox manchmal etwas empfindlich. In diesem Fall auf möglichst optimale Kultur-Bedingungen und Pflege achten: Volle Sonne, feucht halten, aber kein Staunässe, nicht überdüngen. Auch gelegentliches Umpflanzen an neuen Standort kann bei kränkelnden Exemplaren helfen.

> Pflege und Kultur


Phlox unter einem Walnussbaum | 2002-08-10 | 2000-08-01

Standort, Ansprüche:

Licht: Volle Sonne. Phlox blüht jedoch meist auch sehr schön in halbschattigen Garten-Bereichen. Ein Beet befindet sich bei uns sogar direkt am Stamm unter einem Walnussbaum! (Südseite)

Pflege:

Möglichst immer mulchen, im Herbst nach dem Zurückschneiden eine Schicht Kompost auftragen, dann braucht man nicht zu düngen und kann sich außer bei Hitze auch das Gießen sparen.

Gießen, Wasser:

Nicht austrocknen lassen, jedoch nur den Wurzelbereich gießen. Nach Regen am besten die Wassertropfen von Blüten und Stielen umgehend abklopfen.

Schneiden:

Einen Teil der Blütenstiele kurz vor Bildung der Knospen ca. Anfang Juni auf 1/2 oder 2/3 zurückschneiden, um bei diesen eine spätere und somit insgesamt eine längere Blütezeit zu erreichen. Verblütes sofort abschneiden, direkt darunter entstehen dann alsbald neue Blütenstände, wenn auch nicht mehr ganz so üppig. Ansonsten normaler Staudenschnitt: Nach der Blüte oder im zeitigen Frühling bei Austriebsbeginn (ab Anfang Februar bis März) etwa handhoch zurückschneiden. Ausführliche Informationen zum Rückschnitt siehe auch unsere Spezialseite zum Staudenschnitt.

Vermehren:

Teilung und Wurzelschnittlinge, sehr leicht.

Gestaltung im Garten:

Begleitpflanzen zur Steigerung der Wirkung - Phlox wirkt am schönsten in großen Gruppen ohne Nachbarn. Wenn man auf eine gelbe Ergänzung nicht verzichten will, kann man Rudbeckia fulgida (Niedriger Sonnenhut) davor pflanzen.

>Botanik

Blüten: Phlox hat stieltellerförmige Blüten in Rispen-ähnlichen Cymen.

> Erfahrungen | Tipps | Probleme | häufige Fragen & Antworten (FAQ) | Kommentare | Notizen

> Phlox im Blog + Forum

> Probleme

> Krankheiten und Schädlinge

Verkrüppelte Austriebe

2007-04-26 Anneliese Markowetz

Guten Tag,
Woher kommen die verkrüppelten Austriebe beim Phlox? Was kann ich dagegen tun?
Ich habe die kranken Triebe in der Mülltonne entsorgt.
Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort. Sind es äußere Einflüsse (Trockenheit) oder Krankheit?
Anneliese Markowetz

2007-04-27 GartenDatenbank.de Team

Sehr geehrte Frau Markowetz,
verkrüppelte Blätter deuten auf Schädlinge z.B. Älchen oder Viren, gegen die Phlox manchmal etwas empfindlich ist. Die Entsorgung der befallenen Triebe und Blätter war die richtige Maßnahme.

Zur Vorbeugung gegen erneuten Befall für möglichst ideale Kulturbedingungen sorgen:
Sonniger Standort, nicht austrocknen lassen, am besten immer mit Grasschnitt oder anderen Pflanzenresten mulchen. Besonders wichtig ist außerdem nicht übermäßig zu düngen, vor allem nicht mit Stickstoff (Blaukorn), da die Pflanzenzellen dadurch "mastig" und empfindlich werden können.

Braune Blattflecken

2007-07-18 Ina Kerkmann

Hallo, mein Phlox hat braune Flecken auf den Blättern, danach werden sie gelb und vertrocknen. Was kann ich dagegen tun und um was handelt es sich?

Vielen Dank!

2007-07-21 GartenDatenbank.de Team

Phlox im Juli

Phlox blüht ab Juli
2000-07-16

Braune Blattflecken und die weiteren Symptome sind das Schadbild von Pilzkrankheiten. Diese Blattfleckenkrankheit kommt durch verschiedene Schadpilze zustande, die vor allem geschwächte Phlox Pflanzen befallen. Manche Sorten sind auch anfällig.
Bekämpfung: Umgehender Rückschnitt bis zum Boden. Die befallenen Pflanzenreste einschließlich bereits abgefallener Blätter nicht auf dem Kompost, sondern im Müll entsorgen. Anschließend (im nächsten Jahr) die Kulturbedingungen möglichst genau einhalten, z.B. ausreichend feucht halten, aber nicht zu nass, nicht zu stark düngen, vor allem nicht mit Stickstoff. Möglichst nur morgens wässern, damit die Blätter schnell wieder abtrocknen. Ggf. die Pflanzen an einen geeigneteren, z.B. sonnigeren Standort umpflanzen. Wenn das alles nicht hilft, die Pflanzen gegen gute Zuchtsorten, die resistent gegen Pilzkrankheiten sind, austauschen. Diese dann am besten zumindest für einige Jahre an einem anderen Standort kultivieren, also nicht im selben Beet, in dem die kranken Exemplare jetzt stehen.

Zu diesem Thema antworten: Phlox Krankheiten und Schädlinge

> Gelber Phlox, Blauer Phlox

2007-08-11 Roland Hohenegger

Hallo !
Ich interessiere mich sehr für das Foto (2005-08-30 Phlox.)
Pflanze mit gelben Blüten suche ich schon lange.
Für Informationen wäre ich sehr dankbar.
Roland Hohenegger

2007-08-13 GartenDatenbank.de Team

Phlox mit gelben Blüten

"Gelbe" Blüten gibt es
leider nur im Abendlicht
2005-08-30

Hallo Herr Hohenegger,

gelber Phlox existiert bislang leider ebensowenig wie blauer Phlox.

Die gelben Blüten auf dem Foto entstanden lediglich durch die Lichtverhältnisse zum Aufnahmezeitpunkt: Es handelt sich dabei um eine Gegenlichtaufnahme im Abendlicht, tagsüber sind die Blüten reinweiß. Auch blauer Phlox ist in der Regel nur auf Fotos in Katalogen verkaufstüchtiger Händler zu bewundern. In Wirklichkeit handelt es sich um violette Blüten, die allenfalls im Morgenlicht und Abendlicht oder im Schatten einigermaßen blau blühen.

Auf Phlox mit gelben Blüten und blauen Blüten wird man vermutlich noch lange warten müssen, die Züchter versuchen sich schon seit vielen Jahren vergeblich daran.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr GartenDatenbank.de Team.

Zu diesem Thema antworten: Gelber Phlox

> Ähnliche Arten und Pflanzen am ähnlichen Standort

Pflege - Kultur Grundsätzliches

Schneiden Umpflanzen Düngen Gießen Licht Vermehren und Überwintern (Winterhärte)

Siehe Pflanzenpflege in 10 Regeln (=Einmal verstehen, und dann *alle* Pflanzen richtig pflegen, schneiden, umpflanzen, düngen, gießen, vermehren und überwintern können.)

Frage (FAQ): Wie und wann schneiden (Schnitt zurückschneiden Rückschnitt) Sonne oder Schatten Wasser (feucht oder trocken Feuchtigkeit Gießen wässern) Standort Boden pH-Wert sauer oder kalkhaltig (alkalisch) Luftfeuchtigkeit düngen (Düngung Dünger) Pflanzung und beste Pflanzzeit (Umpflanzen verpflanzen versetzen umtopfen) überwintern (Überwinterung Winter Frosthärte Winterhärte - winterhart bzw. frosthart bis wieviel Grad) vermehren (Vermehrung Samen aussäen Stecklinge bewurzeln oder teilen Teilung)?

Antwort: Für die Pflege der allermeisten häufigen Pflanzen, zumindest der beliebten Gartenpflanzen, Kübelpflanzen und Zimmerpflanzen, gelten dieselben grundsätzlichen Regeln, selbst wenn einige der ursprünglichen Wildarten besondere Ansprüche haben wie beispielsweise die Orchideen. In Kultur und im Handel sind hauptsächlich anspruchslosere Arten oder züchterisch insbesondere diesbezüglich verbesserte Zuchtsorten.

Tipps für die Garten-Praxis einschließlich Zimmerpflanzen: Die meisten Krankheiten und Schädlinge kommen nicht durch Pflegefehler, sondern nur durch zu starke Vernachlässigung zustande und lassen sich leicht vermeiden. Weitere Informationen auf unserer Spezialseite Pflanzenpflege Schneiden überwintern vermehren umpflanzen Licht Wasser düngen.

Bei uns werden daher normalerweise alle hier aufgeführten Angaben zu Standort, Pflege usw. der jeweiligen Pflanzen nur dann erwähnt, wenn sich Besonderheiten bzw. Abweichungen der allgemeinen Ansprüche ergeben oder sich Fragen dazu häufen. Im Zweifelsfall können Sie auch [→zur Sicherheit fragen] (bitte die Regeln (Punkt 5) beachten).

Nützliche externe Links (Bookmarks von Gabi & Garten Team)

Phlox (Flammenblume)
Kultur und Pflege, Sorten, Krankheiten und Schädlinge: Vorbeugung, Bekämpfung»
bio-gaertner.de

Kurzinfos

Für Artikel, die sich auf Pflanzen (Pflanzenarten) beziehen: Überblick mit Angaben zur Familie, Artenzahl der Gattung, Blütezeit, Wuchsform (Wuchsbreite und Wuchshöhe) sowie natürliche Verbreitungsgebiet(e) (Heimat) und weitere Kurzinfos siehe Pflanzen-Daten auf einen Blick in der Kurz-Übersicht ↑

Urheberrechtlich geschütztes Material - Copyright, Infos

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren

Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und gerne gesehen.

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.

Seiteninfo

Polemoniaceae | Phlox (70 sp) paniculata: Artikel mit Fotos Liste aller Bilder des Artikels / Pflanze

Bild 1 bis 8 von 15  |<  < zurück  weiter >  >| 

Pflanzen bestellen u. Gartenbedarf

Eine Liste von Bezugsquellen findet sich auf unserer Spezialseite: Pflanzen bestellen Baumschulen, Pflanzenhändler mit Online-Bestellung und Versand

Verwandte Arten der Gattung Phlox (Flammenblumen)

Nr.PflanzenartenBlütezeit [?] | Breite/Höhe | Verbreitung
1Phlox, Flammenblume (Phlox paniculata)(VI-)VIII | b/h=0,5/0,5-1m | E-US
3Polsterphlox, Teppichphlox, Moosphlox, Zwergphlox (Phlox subulata)E IV-VI | b/h=0,2-0,3/0,10m | N-America: Canada, USA

Übersicht: Optional kann man die Übersicht dieser Gattung auch folgendermaßen anzeigen lassen:

Ähnliche Artikel aus denselben Kategorien

Pflanzen Rot Weiß Blau August Sommerblumen Schnittblumen Duftpflanzen | Kategorien Übersicht...

Informationen schnell wiederfinden

Derzeit mögliche Kombinationsbegriffe für unsere interne Schnellsuche einschließlich der Filterfunktion: Pflanzenfamilie, Pflanzenname (deutscher Name und wissenschaftlicher, lateinischer, botanischer Name der Pflanzen), Blütenfarbe bzw. Beerenfarbe, Blütezeit (ggf. auch Fruchtreife oder Herbstfärbung), Pflanzenart (Kategorie), Lebensform (Bäume, Sträucher oder Kräuter), Lebensdauer (einjährig oder zweijährig, Stauden - mehrjährig) und sonstige Eigenschaften zur Identifizierung oder Verwendung dieser Pflanze im Garten: Polemoniaceae Sperrkrautgewächse Phlox paniculata Flammenblumen weiße fliederblaue Blüten August Spätsommer Sommerblumen Schnittblumen duftende Duftpflanzen Wildblumen Wildstauden Wildarten Wildpflanzen fremdländische.

Quick & Easy Filter:

 

Erweiterter Such-Filter

Für Suche nach zusätzlichen Begriffen, einschließlich Eingaben in Prosa, bitte die Volltextsuche verwenden.

Google-Anzeige