Google-Anzeige

Raupen bekämpfen: Raupenbekämpfung im Garten (Mittel gegen Raupen)

Google-Anzeige

Artikel-Beschreibung - Hier geht es um
Raupen bekämpfen: Raupenbekämpfung im Garten (Mittel gegen Raupen) Inhalt Raupen bekämpfen Bekämpfung bei Raupen-Plage Schadbild Mittel ohne Gift, Vorbeugung Erfahrungen, Häufige Fragen + Antworten (FAQ), Probleme Identifizierung Raupen bekämpfen? Man[...] Go↓

Zuletzt aktualisiert: 2011-05-19
Diese Seite gibt es seit 2007.

Urheberrechtlich geschütztes Material! Links zur Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.

      ÜBERSICHT      

Rubrik: Krankheiten-Schädlinge (Pflanzenschutz) > Schädlinge ‑ Übersicht
Kategorien:   Insekten > | Garten-FAQ > |  

Raupen bekämpfen? Schöne Schwammspinner Raupe

Raupen bekämpfen? Manche Raupen sind sehr schön und müssen nur in Jahren von Massenvermehrung bekämpft werden, hier: Schwammspinner Raupe
Bild-Datum: 2007-05-26 | Foto ID: 2007052602

Bekämpfung bei Raupenplage

Im Garten ist es meist nicht nötig, Raupen zu bekämpfen, viele Arten verhalten sich jahrelang unauffällig und richten nur kurzzeitig (1-wenige Jahre) bei Ausbrüchen Schäden an. Bäume in privaten Gärten überstehen dies normalerweise selbst nach Kahlfraß, wenn sie ansonsten ausreichend gewässert und richtig gepflegt werden und dadurch nicht noch anderweitig geschwächt sind.

Ggf. mit biologischem Mittel auf Basis von Bacillus thuringiensis spritzen (für Nützlinge und andere Lebewesen wahrscheinlich ungefährlich), z.B. Neudorffs Raupenspritzmittel N. Mehrmals spritzen bei warmem Wetter. Wirksam vor allem gegen junge Raupen durch Zerstörung der Darmwand.

Nur wenn das nicht hilft, z.B. in späteren Entwicklungsstadien der Raupen:
Spritzen z. B. mit Celaflor Parexan oder Neudorff Spruzit» *
Wirkung: Die enthaltenen Wirkstoffe sind Pyrethrine und Pyrethrum, beides ein neurotoxisches Kontaktgift, das auch für Nützlinge giftig ist.
Wichtig: Insektizide stets genauestens nach der beiliegenden Anleitung des Herstellers anwenden, da sie sonst nicht richtig wirken und obendrein die Umwelt schädigen können.

* Affiliate-Links

> Schadbild

Blattschäden. Löcher in Blättern, zerfressene Blätter bis hin zum völligen Kahlfraß ganzer Bäume und Wälder. Gefährdet sind je nach Schädling unspezifisch Hunderte Gehölzarten, wie Schwammspinner (über 600 Pflanzenarten) oder der besonders häufige Frostspanner (=Kleiner Frostspanner, über 100), manchmal bestimmte Gruppen, z.B. Laubgehölze oder Nadelgehölze, oder auch nur einzelne Pflanzenarten. Unterscheidung zum Schadbild der Schnecken: Keine Schleimspur.

> Mittel ohne Gift, Vorbeugung

Ab Mitte Herbst (ca. Anfang Oktober) Leimringe um den Stamm und ggf. Stützpfahl der Bäume anlegen, bei denen mit Befall zu rechnen ist, damit die befruchteten Weibchen der Falter nicht hochkriechen und ihre Eier ablegen können. Leimringe rechtzeitig wieder entfernen und vernichten.


Allgemeine Methoden zur Vorbeugung gegen Schädlinge

  1. Immer sofort bei Beginn vom Schädlings- bzw. Raupen-Befall eingreifen, dann ist Abhilfe meist schnell und einfach möglich und oft sind bereits wenige Spritzer Pflanzenschutzmittel wirksam. Jedoch nur, wenn tatsächlich eine Gefahr der Massenvermehrung mit entsprechenden Schäden besteht.
  2. Immer erst Bekämpfung ohne Gift versuchen, um die Nützlinge zu schonen: Natürliche Feinde (bei Raupen insbesondere auch Vögel) nehmen einem dann oft die Arbeit ab, und man braucht sich nicht selten überhaupt nicht mit der Schädlingsbekämpfung zu befassen.

> Raupen identifizieren (Bestimmung)

Da es nur eine überschaubare Anzahl von Raupenarten gibt, kann man sie normalerweise recht einfach mit einer Übersicht von Fotos bestimmen, siehe Links zur Raupenbestimmung

> Erfahrungen | Tipps | Probleme | häufige Fragen & Antworten (FAQ) | Kommentare | Notizen

Urheberrechtlich geschütztes Material - Copyright, Infos

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren

Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und gerne gesehen.

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.

Seiteninfo

Krankheiten-Schädlinge | Schädlinge Raupen-bekämpfen: Artikel mit Fotos

Bild 1 bis 1 von 1  |<  < zurück  weiter >  >| 

Ähnliche Artikel aus denselben Kategorien

  Insekten Garten-FAQ | Kategorien Übersicht...

Informationen schnell wiederfinden

Derzeit mögliche Kombinationsbegriffe für unsere interne Schnellsuche einschließlich der Filterfunktion: Sonstiges Krankheiten-Schädlinge Pflanzenschutz Schädlinge Raupen bekämpfen Bekämpfung Raupenbekämpfung loswerden Schädlingsbekämpfung Schädlingsbekämpfungsmittel mit ohne Gift Vorbeugung spitzen Pflanzenschutzmittel Schädlingsabwehr Garten-FAQ Insekten Was tun gegen Raupenplage Raupenfraß Maßnahmen gegen.

Quick & Easy Filter:

 

Erweiterter Such-Filter

Für Suche nach zusätzlichen Begriffen, einschließlich Eingaben in Prosa, bitte die Volltextsuche verwenden.