Google-Anzeige

Vogelmiere (Stellaria media)

Google-Anzeige

Artikel-Beschreibung - Hier geht es um
Vogelmiere (Stellaria media) Angaben zu Bltezeit Hhe Breite Verbreitung bzw. Herkunft, Pflege/Ansprche und andere Eigenschaften dieser Pflanzen fr den Garten, Bilder, Fotos.

Zuletzt aktualisiert: 2014-04-25
Diese Seite gibt es seit 2009.

Urheberrechtlich geschtztes Material! Links zur Seite sind erlaubt und freuen uns sehr.

  STECKBRIEF - ARTINFORMATIONEN  

Familie: Caryophyllaceae (Nelkengewächse) >
Arten-Anzahl der Gattung Stellaria > (ca.) weltweit: 150-200 | in Mitteleuropa: 11 Verwandte Arten↓
Kategorien, Bltenfarbe, Hauptbltezeit, sonst. Eigenschaften: Pflanzen > | Weiß > | ganzjährig > | März > | Einjährige Unkräuter > | Häufige Wildblumen > | Frühblüher > | Essbare Wildkräuter > | Salat > |
Bltezeit [?] | Breite/Hhe | Verbreitung, Herkunft:
 Annual | I-XII | b/h=0,05-0,4m | Cosmopolitan | Weitere Infos & Bilder, Fotos↓ | Bilder als Liste

Vogelmiere (Stellaria media) Besonderheiten | Bekämpfen | Kennzeichen zur Identifizierung, ähnliche Arten | Verwendungen. Dieses zarte Pflänzchen ist nah betrachtet sehr hübsch und wird wegen seiner sternförmigen kleinen Blüten sie auch Vogelsternmiere genannt. Es blüht fast rund ums Jahr und ist ein allgegenwärtiges "Unkraut" im Garten, da es sich extrem stark und schnell durch Selbstaussaat vermehrt. Die vielen und ständig verfügbaren Samen dienen auch ganzjährig als Vogelfutter (‑>Name!).

Alle Bilder gro anzeigen

> Kennzeichen zur Identifizierung - Ähnliche Arten (Bestimmung)

Vogelmiere (Stellaria media) Blüte neben Feldsalat (Valerianella locusta)

Vogelmiere Blüte (rechts) neben Feldsalat (Valerianella locusta) zum Vergleich der Größe.
2005-05-07

Stängel und Blütenstiele mit auffälliger Haarleiste. Unverwechselbar.

Weitere Merkmale, Beschreibung

Blüten weiß, klein, meist um 0,5 (bis 0,09) cm breit. 3 Griffel, 3-8(10) Staubblätter, 5 Kronblätter bis fast zum Grund gespalten, wodurch sie aussehen wie 10 (ähnlich wie z.B. auch bei Graukresse (Berteroa incana) oder Frühlingshungerblümchen (Erophila verna)), gleichlang oder kürzer als die Kelchblätter. Die drei Griffel sind typisch für alle Sternmieren (Stellaria), durch die man sie leicht vom ansonsten sehr ähnlichen Hornkraut (Cerastium) unterscheiden kann.

Blätter eiförmig, spritz, gegenständig.

Wuchs kriechend oder aufsteigend.

> Vogelmiere loswerden

Übermäßig zu bekämpfen braucht man sie normalerweise nicht, denn als Flachwurzler lässt sie sich sehr leicht entfernen. Am besten mit dem Löwenzahnstecher jäten, wenn der Boden nach Regen noch feucht ist, und möglichst, bevor sie wieder blüht und sich dann zu stark versamt. Als Bodendecker macht sie sich in der Zwischenzeit nützlich, sie wirkt wie Mulch, hält also den Boden gleichmäßig feucht und luftig.

> Verwendungen

Salatpflanze: Man kann sie im Salat verwenden, die zarten jungen Blätter schmecken sehr lecker (nussig). Aber nur mäßig essen, die Blätter enthalten Saponine, die wegen ihrer schleimlösenden Wirkung machmal auch Bestandteil von Hustentee sind, aber in großen Mengen aufgenommen giftig wirken können.[1]Quelle↓

Guter Gründünger, wertvoll für den Kompost.

> Erfahrungen | Tipps | Probleme | hufige Fragen & Antworten (FAQ) | Kommentare | Notizen

> Ähnliche Arten und Pflanzen am ähnlichen Standort

Etwas ähnliche, ebenfalls häufige "Unkraut"-Arten mit kriechendem Wuchs im Garten:

Weitere ähnliche Arten:

Ntzliche externe Links (Bookmarks von Gabi & Garten Team)

Kurzinfos

Fr Artikel, die sich auf Pflanzen (Pflanzenarten) beziehen: berblick mit Angaben zur Familie, Artenzahl der Gattung, Bltezeit, Wuchsform (Wuchsbreite und Wuchshhe) sowie natrliche Verbreitungsgebiet(e) (Heimat) und weitere Kurzinfos siehe Pflanzen-Daten auf einen Blick in der Kurz-bersicht ↑

Urheberrechtlich geschtztes Material - Copyright, Infos

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren

Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und gerne gesehen.

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder dieser Seite sind urheberrechtlich geschtzt
und drfen ohne schriftliche Erlaubnis fr jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls fr einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht auerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beitrge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewhrleistung.

Seiteninfo

Caryophyllaceae | Stellaria (150-200/11 sp) media: Artikel mit Fotos Liste aller Bilder des Artikels / Pflanze

Bild 1 bis 2 von 2  |<  < zurck  weiter >  >| 

Pflanzen bestellen u. Gartenbedarf

Eine Liste von Bezugsquellen findet sich auf unserer Spezialseite: Pflanzen bestellen Baumschulen, Pflanzenhndler mit Online-Bestellung und Versand

Verwandte Arten der Gattung Stellaria (Sternmieren)

Nr.PflanzenartenBltezeit [?] | Breite/Hhe | Verbreitung
1Waldsternmiere, Große Sternmiere (Stellaria holostea)IV-VI | b/h=0,2m | Europe, N-Africa, Asia
2Vogelmiere, Vogelsternmiere (Stellaria media)Annual | I-XII | b/h=0,05-0,4m | Cosmopolitan

bersicht: Optional kann man die bersicht dieser Gattung auch folgendermaen anzeigen lassen:

hnliche Artikel aus denselben Kategorien

Pflanzen Weiß ganzjährig März Einjährige Unkräuter Häufige Wildblumen Frühblüher Essbare Wildkräuter Salat | Kategorien bersicht...

Informationen schnell wiederfinden

Derzeit mgliche Kombinationsbegriffe fr unsere interne Schnellsuche einschlielich der Filterfunktion: Pflanzenfamilie, Pflanzenname (deutscher Name und wissenschaftlicher, lateinischer, botanischer Name der Pflanzen), Bltenfarbe bzw. Beerenfarbe, Bltezeit (ggf. auch Fruchtreife oder Herbstfrbung), Pflanzenart (Kategorie), Lebensform (Bume, Strucher oder Kruter), Lebensdauer (einjhrig oder zweijhrig, Stauden - mehrjhrig) und sonstige Eigenschaften zur Identifizierung oder Verwendung dieser Pflanze im Garten: Caryophyllaceae Nelkengewächse Stellaria media Vogelmiere Gewöhnliche Gemeine Vogelsternmiere Chickweed kleine weiße Blüten März ganzjährig Einjährige Unkräuter Kurzlebiges einjähriges Unkraut Wildkräuter Wildkraut Häufige Wildblumen Wildarten Wildpflanzen einheimische Frühblüher Salatpflanzen Salate Essbare Wildkräuter Essbare Wildpflanzen.

Quick & Easy Filter:

 

Erweiterter Such-Filter

Fr Suche nach zustzlichen Begriffen, einschlielich Eingaben in Prosa, bitte die Volltextsuche verwenden.