GartenDatenbankGarten Pflanzen A-Z Pflege Links Blog News Live-Ticker Twitter Facebook Google+ Google+Gabriele Jesdinsky Kontakt Impressum

Du bist hier: Startseite → Vitaceae (Weinrebengewächse) → Vitis → Weinrebe schneiden *Einfache Anleitung* Schnitt, R...

Weinrebe schneiden *Einfache Anleitung* Schnitt, Rebschnitt - Echter Wein (Vitis vinifera)

Google-Anzeige

Artikel-Beschreibung - Hier geht es um
Weinrebe schneiden *Einfache Anleitung* Schnitt, Rebschnitt - Echter Wein (Vitis vinifera) Inhalt Weinrebe, Echter Wein, Weintrauben (Vitis vinifera) Besonderheiten *Einfache Anleitung*: Weinrebe schneiden, Rebschnitt Pflege: Standort, Pflanzung (Ansprüche, Kultur) Erfahrungen Sch[...] Go↓

Zuletzt aktualisiert: 2012-07-04 12:02
Diese Seite gibt es seit 2004.

  STECKBRIEF - ARTINFORMATIONEN  

Familie: Vitaceae (Weinrebengewächse) >
Arten-Anzahl der Gattung Vitis > (ca.) weltweit: 65 | in Mitteleuropa: 2 Verwandte Arten↓
Kategorien, Blütenfarbe, Hauptblütezeit, sonst. Eigenschaften: Pflanzen > | Gehölze > | Rot > | Blau > | Grün > | Oktober > | Nutzpflanzen > | Beerengehölze > | Obstgehölze > | Kletterpflanzen > | Tiefwurzler > |
Blütezeit [?] | Breite/Höhe | Verbreitung, Herkunft:
 V-VI/X | b/h=>10m, 1m bei Schnitt | Europe/cult.
Pflanzen: Pflanzabstand = 1/2 Wuchsbreite | Pflege: Schneiden Kletterpflanzen schneiden Düngen Besondere Pflege (ggf.) | Pflanzenpflege | Pflanzen bestellen | Weitere Infos & Bilder, Fotos↓ | Bilder als Liste | Fotos nutzen?

Weinrebe, Echter Wein (Vitis vinifera)

Weinrebe, Echter Wein (Vitis vinifera) mit reifen Weintrauben und in prächtiger Herbstfärbung.
Bild Datum: 2001-10-17 | Foto-ID: 2004051824

Besonderheiten

Die Weinrebe, Echter Wein (Vitis vinifera) bringt nur in warmen Gegenden eine reiche Ernte, und auch dort sollte man im Garten möglichst frühe Sorten pflanzen, und zwar ausschließlich veredelte (Vorbeugung gegen Reblaus)↓.

> Bilder - Weitere schönste Fotos aus unserer Sammlung

Weinrebe, Echter Wein, Weintrauben, Trauben, Weinstock Vitis vinifera Weinrebe im Abendlicht in den Weinbergen rund u......

Weinrebe im Abendlicht in den Weinbergen rund u...

Bild Datum: 2011-10-02

Foto ID: 2011101801

Weinrebe, Echter Wein, Weintrauben, Trauben, Weinstock Vitis vinifera Grappa aus Weinrebe am Haus, mit einigen blauen......

Grappa aus Weinrebe am Haus, mit einigen blauen...

Bild Datum: 2010-10-10

Foto ID: 2010111408

Weinrebe, Echter Wein, Weintrauben, Trauben, Weinstock Vitis vinifera Weinberg am Lago Maggiore, Tessin....

Weinberg am Lago Maggiore, Tessin.

Bild Datum: 2010-10-01

Foto ID: 2010100413

Weinrebe, Echter Wein, Weintrauben, Trauben, Weinstock Vitis vinifera Wie im Schlaraffenland: Weinreben am Balkon ein......

Wie im Schlaraffenland: Weinreben am Balkon ein...

Bild Datum: 2010-09-28

Foto ID: 2010100439

Weinrebe, Echter Wein, Weintrauben, Trauben, Weinstock Vitis vinifera Oktober im Tessin - Reife Weintrauben an den Hü......

Oktober im Tessin - Reife Weintrauben an den Hü...

Bild Datum: 2010-09-27

Foto ID: 2010100440

Weinrebe, Echter Wein, Weintrauben, Trauben, Weinstock Vitis vinifera Weinstöcke mit reifen Weintrauben an den Bergen......

Weinstöcke mit reifen Weintrauben an den Bergen...

Bild Datum: 2009-09-28

Foto ID: 2009102201

Weinrebe, Echter Wein, Weintrauben, Trauben, Weinstock Vitis vinifera Weinstock in Herbstfärbung, Gegenlicht....

Weinstock in Herbstfärbung, Gegenlicht.

Bild Datum: 2008-10-15

Foto ID: 2008111806

Weinrebe, Echter Wein, Weintrauben, Trauben, Weinstock Vitis vinifera Weinstock mit Weinreben in Herbstfärbung....

Weinstock mit Weinreben in Herbstfärbung.

Bild Datum: 2008-10-15

Foto ID: 2008111807

Alle Bilder groß anzeigen

Weitere Bilder als Vorschaubilder
Alle Vorschaubilder als Liste mit Beschreibung

Weitere Bilder von Wein (Vitis vinifera) in anderen Alben

> Pflege und Kultur

Standort, Licht, Wasser, Boden:

Volle Sonne, sehr warmer, windgeschützter Platz, am besten an einer Mauer, z.B. weiße Südwand. Ausreichend düngen und wässern, nicht austrocknen lassen (vor allem bei trockenem Platz an einer Wand), am besten immer mulchen, keine Staunässe.
Pflanzung: Keine Besonderheiten, Veredelungsstelle über die Erde, mindestens 50 cm Abstand von der Wand.
Pflanzabstand: An der Wand, Spalier: ca. 3 m.
Jahreszuwachs/Wuchskraft: Bis zu 3 m, schnellwüchsig.
Schutz vor Vogelfraß: Reife Weintrauben müssen wie Süßkirschen mit Netzen geschützt werden, damit einem die Vögel bei der Ernte nicht zuvorkommen


> Weinrebe schneiden (Schnitt, Rebschnitt):

Eine einfache Anleitung gibt es zu diesem Thema nur selten, vor allem weil Weinreben an einjährigen Trieben tragen, die an zweijährigen Trieben wachsen müssen, und so schwirrt einem meist bald der Kopf von Begriffen wie "Schnitt auf Zapfen und Bogrebe".

Um als Hobbygärtner just for fun im Garten Weintrauben zu ernten, geht es aber auch schnell und einfach:


Weinrebe scheiden -
Hier am Beispiel Blauregen!
Diesjährigen Neutrieb
auf 2-3 Augen
zurückschneiden.

Die Weinrebe schneiden wir bei uns wie z.B. Blauregen, Glyzinie (Wisteria) oder Kiwipflanze, Kiwi (Actinidia deliciosa):
Einen Haupttrieb (oder mehrere) wachsen lassen und alle neuen Seitentriebe daran bis auf 2-3 Augen einkürzen, also nicht anders als normaler Kletterpflanzenschnitt, siehe auch Kletterpflanzen schneiden. Der Rebschnitt unterscheidet sich vom Blauregenschnitt nur durch den Zeitpunkt im zeitigen Frühling (statt Spatsommer) und darin, dass man in der Mitte zwischen den Augen schneidet (statt direkt über einem Auge), siehe unten.

Um dickere Trauben zu erhalten, kann man außerdem im Sommer die Fruchtstände ausdünnen, wie auch sonst beim Obst, z.B. Pfirsichbaum, Pfirsich (Prunus persica). So dicke Weintrauben wie im Supermarkt bekommt man damit in der Regel zwar nicht, meist schmecken sie dafür aber besonders lecker.

Wann schneiden?

Der Zeitpunkt zum Rückschnitt ist beim Echten Wein wichtig, denn er darf nicht zu spät liegen, wenn schon der Saft steigt. Am besten bei frostfreiem Wetter Ende Februar/Anfang März. Später können Weinreben "verbluten" wie z.B. auch die Walnuss (Walnussbaum Juglans regia), d.h. aus der Wunde tropft wochenlang(!) und sehr stark wie aus einem Wasserhahn der Saft, sodass die Rebe stark geschwächt werden kann. Siehe auch: Ausbluten stoppen, Verbluten - Walnuss-Baum oder Weinrebe, Weinstock blutet verblutet.

Wie schneiden?

Weinreben muss man im Gegensatz zu den meisten anderen Pflanzen nicht direkt über einer Knospe zurückschneiden, sondern in der Mitte zwischen zwei Knospen.


> Vermehren, Vermehrung:

Aussaat, Absenker im Frühling oder Stecklinge im Winter ab Spätherbst, leicht. Veredelung, schwierig.
> Wichtiger Hinweis:
Das Pflanzen wurzelechter (= nicht veredelter) Weinreben ist seit 2006 als Bekämpfungsmaßnahme gegen die Reblaus zumindest in einigen Ländern in Deutschland und der EU[1] verboten und strafbar[1] bzw. ordnungswidrig (wobei eine Ordnungswidrigkeit aber nicht zwangsläufig zu geringerer Strafe führt). Es empfiehlt sich jedoch aus unserer Sicht in jedem Fall EU-weit auf das Pflanzen unveredelter Weinstöcke zu verzichten, auch wenn (noch) kein Verbot für einen bestimmten Standort bestehen sollte.


Wurzelechte, unveredelte
Weinrebe,
anfälllig für Reblaus.


Veredelte Rebe,
reblausresistent.
Bilder: 2008-09-05

Das Verkaufen ist in den betroffenen Ländern merkwürdigerweise wohl nicht verboten. Viele Händler bieten unveredelte Weinstöcke jedoch nicht in böser Absicht an, sondern wissen nur einfach noch nicht, wie anfällig unveredelte Reben für die Reblaus sind und welche schwerwiegenden Folgen ihre Pflanzung haben kann.
=> Beim Kauf unbedingt auf die Veredelungsstelle achten, deutlich erkennbar als verheilte Schnittwunde am Spross meist etwa 15-20cm oberhalb der Wurzeln, wulstig und oft mit Resten von Wachs, welches das Austrocknen der Schnittstelle verhindern soll.

[1]Nachtrag 03.09.2008: Eine rechtliche Grundlage konnte ich dazu hinsichtlich EU-weitem Geltungsbereich und Straftatbestand bisher nicht finden, obwohl ich dies vor einiger Zeit gelesen hatte. Siehe dazu auch meine Frage in de.soc.recht.misc sowie nützliche Links auf der Spezialseite Weinreben nicht wurzelecht pflanzen, Bekämpfung der Reblaus.

> Reblaus - Bekämpfung: Eine Edelsorte wird dabei auf eine reblausresistente Unterlage gepfropft, meist amerikanische Weinreben Wildarten: Die Reblaus (Viteus vitifoliae) ist ein äußerst gefährlicher Schädling, der Mitte des 19. Jahrhunderts aus Amerika eingeschleppt wurde und durch die Saugtätigkeit an Blättern und Wurzeln nach spätestens 3 Jahren seinerzeit fast die gesamten Weinreben in allen europäischen Weinbergen vernichtet hat! Es gibt bis heute keine Methode zur direkten Bekämpfung.
Im Weinbau haben daneben in kälteren Ländern auch Hybridreben (Kreuzungen verschiedener Wildarten) Bedeutung, da sie eine größere Frosthärte besitzen und darüber hinaus gegen Mehltau und Nematoden resistent sind. In Europa werden sie wegen des unterwünschten Geschmack- und Geruchs (sog. Fox-Ton nach Fuchs-Gerüchen) amerikanischer Wildreben normalerweise zurzeit nicht angebaut.

> Weitere Bilder

... Weinberge - Impressionen ...

Die Weinterrassen an den Hängen sind vor allem im Herbst eine Attraktion, hier in der Schweiz: Wallis, Rhonetal.


Weinberge
im Walliser Rhonetal
in Herbstfärbung.
2008-10-12


Burg in Weinbergen
in Herbstfärbung,
Weg nach Sion.
2008-10-14


Weinberge
im Walliser Rhonetal
in Herbstfärbung.
2008-10-15


Weinterrassen
im Walliser Rhonetal
in Herbstfärbung.
2008-10-15


Weinberge
im Walliser Rhonetal,
Gegenlicht.
2008-10-15

Direktlink zur diesem Abschnitt
Fotogalerie mit Diashow der
Weinberge im Walliser Rhonetal, Oktober 2008>

> Erfahrungen | Tipps | Probleme | häufige Fragen & Antworten (FAQ) | Kommentare | Notizen

> Nützliches Zubehör

  • Tropfenfänger für Weinflaschen/Rotweinflaschen
    Blomus 68496 CINO Tropfenfänger» *
    Ring aus Metall (Edelstahlring), innen mit Filz, den man um den Flaschenhals legt, sodass beim Eingießen von Wein kein Tropfen mehr die Flasche herunterlaufen kann.
* Affiliate-Links

> Weinrebe im Blog

> Probleme

Weinreben Kultur: Schneiden, Pflegen, Pflanzen

2007-06-30 kiti

Wer kann mir Info über die Behandlung von Weinreben und Trauben im Hausgarten schreiben?
Kiti.

2007-07-03 GartenDatenbank.de Team

Weinreben im Hausgarten
Pflanzung: Weinreben und Trauben pflanzt man im Garten am besten an einen möglichst sonnigen, warmen und windgeschützten Platz, am besten an eine Mauer Richtung Süden, an der man zuvor ein geeignetes Spaliergitter geschraubt hat. Daran werden die Haupttriebe der Weinreben entlang geleitet und befestigt. Beim Pflanzen von der Wand mindestens einen halben Meter Abstand einhalten, damit die Wurzeln später nicht zu schnell austrocknen. Pflanzloch mindestens doppelt so breit und tief wie Wurzelballen, nach der Pflanzung kräftig angießen (Gießrand), auch wenn es regnet. Nicht tiefer pflanzen, als die Pflanze vorher im Topf stand (Veredelungsstelle über der Erde). Die weiteren Information dazu haben wir oben zusammengefasst: Kultur, Pflege ↑

Zu diesem Thema antworten: Weintrauben Pflege und Pflanzung

> Verwandte Seiten

> Neuigkeiten, letzte Ergänzungen (History, Log)

  • 2010-11-19: Link zu Bezugsquelle für nützlichen Tropfenfänger für Weinflaschen/Rotwein, Flaschenhals-Manschette ergänzt.
  • 2009-12-24: Verwandte Seite ergänzt (Litschi).
Pflege - Kultur Grundsätzliches

Schneiden Umpflanzen Düngen Gießen Licht Vermehren und Überwintern (Winterhärte)

Siehe Pflanzenpflege in 10 Regeln (=Einmal verstehen, und dann *alle* Pflanzen richtig pflegen, schneiden, umpflanzen, düngen, gießen, vermehren und überwintern können.)

Frage (FAQ): Wie und wann schneiden (Schnitt zurückschneiden Rückschnitt) Sonne oder Schatten Wasser (feucht oder trocken Feuchtigkeit Gießen wässern) Standort Boden pH-Wert sauer oder kalkhaltig (alkalisch) Luftfeuchtigkeit düngen (Düngung Dünger) Pflanzung und beste Pflanzzeit (Umpflanzen verpflanzen versetzen umtopfen) überwintern (Überwinterung Winter Frosthärte Winterhärte - winterhart bzw. frosthart bis wieviel Grad) vermehren (Vermehrung Samen aussäen Stecklinge bewurzeln oder teilen Teilung)?

Antwort: Für die Pflege der allermeisten häufigen Pflanzen, zumindest der beliebten Gartenpflanzen, Kübelpflanzen und Zimmerpflanzen, gelten dieselben grundsätzlichen Regeln, selbst wenn einige der ursprünglichen Wildarten besondere Ansprüche haben wie beispielsweise die Orchideen. In Kultur und im Handel sind hauptsächlich anspruchslosere Arten oder züchterisch insbesondere diesbezüglich verbesserte Zuchtsorten.

Tipps für die Garten-Praxis einschließlich Zimmerpflanzen: Die meisten Krankheiten und Schädlinge kommen nicht durch Pflegefehler, sondern nur durch zu starke Vernachlässigung zustande und lassen sich leicht vermeiden. Weitere Informationen auf unserer Spezialseite Pflanzenpflege Schneiden überwintern vermehren umpflanzen Licht Wasser düngen.

Bei uns werden daher normalerweise alle hier aufgeführten Angaben zu Standort, Pflege usw. der jeweiligen Pflanzen nur dann erwähnt, wenn sich Besonderheiten bzw. Abweichungen der allgemeinen Ansprüche ergeben oder sich Fragen dazu häufen. Im Zweifelsfall können Sie auch [→zur Sicherheit fragen] (bitte die Regeln (Punkt 5) beachten).

Nützliche externe Links (Bookmarks von Gabi & Garten Team)
Informationen ergänzen oder Feedback schreiben

Kommentar, Erfahrungsbericht oder Notizen ergänzen (bitte die Regeln beachten):

[→ Beitrag schreiben]

Kurzinfos

Für Artikel, die sich auf Pflanzen (Pflanzenarten) beziehen: Überblick mit Angaben zur Familie, Artenzahl der Gattung, Blütezeit, Wuchsform (Wuchsbreite und Wuchshöhe) sowie natürliche Verbreitungsgebiet(e) (Heimat) und weitere Kurzinfos siehe Pflanzen-Daten auf einen Blick in der Kurz-Übersicht ↑

Urheberrechtlich geschütztes Material - Copyright, Infos

Wichtige Hinweise zum Verlinken und Zitieren

Direktlinks zu dieser Seite sind erlaubt und gerne gesehen.
Verwenden Sie einfach die folgende Adresse:
http://www.gartendatenbank.de/wiki/vitis-vinifera

Bitte beachten: Alle Texte und Bilder dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt
und dürfen ohne schriftliche Erlaubnis für jedes einzelne Bild und jeden Text-Absatz insbesondere in einem E-Book, fremden Forum, Blog und sonstiger fremder Webseite sowie soziale Netzwerke NICHT KOPIERT oder integriert werden. Zitate sind i.d.R. allenfalls für einen kurzen, einzelnen Satz und nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt, siehe auch Zitatrecht».

Die Inhalte von GartenDatenbank.de werden unter hohem Aufwand bereitgestellt. Wer gegen die Gesetze zum Urheberschutz verstößt, macht sich nicht nur schadenersatzpflichtig, sondern begeht außerdem eine Straftat. Bitte fragen Sie daher vor der Benutzung von fremden Bildern (auch kleinen Vorschaubildern) an und formulieren Sie Texte in eigene Worte um. Siehe auch Nutzungsbedingungen.
Alle Beiträge nach bestem Wissen unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.

 
 |◄  ◄ zurück  weiter ►  ►| 
Vitaceae | Vitis (65/2 sp) vinifera: Artikel mit Fotos Liste aller Bilder des Artikels / Pflanze
Bild 1 bis 8 von 14
Pflanzen bestellen u. Gartenbedarf

Eine Liste von Bezugsquellen findet sich auf unserer Spezialseite: Pflanzen bestellen Baumschulen, Pflanzenhändler mit Online-Bestellung und Versand

Verwandte Arten der Gattung Vitis (Weinreben)
Nr.PflanzenartenBlütezeit [?] | Breite/Höhe | Verbreitung
1Amurrebe (Vitis amurensis)VI | b/h=>1/15m | Asia: China, Korea, Japan
2Weinrebe, Echter Wein, Weintrauben, Trauben, Weinstock (Vitis vinifera)V-VI/X | b/h=>10m, 1m bei Schnitt | Europe/cult.

Übersicht: Optional kannst Du die Übersicht dieser Gattung auch folgendermaßen anzeigen lassen:


Du bist hier: Startseite → Vitaceae (Weinrebengewächse) → Vitis → Weinrebe schneiden *Einfache Anleitung* Schnitt, Rebschnitt - Echter Wein Vitis vinifera

Ähnliche Artikel aus denselben Kategorien:
Pflanzen Rot Blau Grün Oktober Nutzpflanzen Beerengehölze Obstgehölze Kletterpflanzen Tiefwurzler | Kategorien Übersicht...

Informationen schnell wiederfinden: Derzeit mögliche Kombinationsbegriffe für unsere interne Schnellsuche einschließlich der Filterfunktion: Pflanzenfamilie, Pflanzenname (deutscher Name und wissenschaftlicher, lateinischer, botanischer Name der Pflanzen), Blütenfarbe bzw. Beerenfarbe, Blütezeit (ggf. auch Fruchtreife oder Herbstfärbung), Pflanzenart (Kategorie), Lebensform (Bäume, Sträucher oder Kräuter), Lebensdauer (einjährig oder zweijährig, Stauden - mehrjährig) und sonstige Eigenschaften zur Identifizierung oder Verwendung dieser Pflanze im Garten: Vitaceae Weinrebengewächse Vitis vinifera Weinreben Weinstock Weintrauben Grapes rote Herbstfärbung Herbstfärber blaue grüne Beeren Oktober Vollherbst Kletterpflanzen Nutzpflanzen Beerengehölze Obstgehölze Gartengehölze Gartenpflanzen Weinreben schneiden Rebschnitt Echter Wein Wurzeln Tiefwurzler Pergolapflanzen Rotweinflecken an weißer Wand / Putz entfernen.

Für Suche nach zusätzlichen Begriffen, einschließlich Eingaben in Prosa, bitte die Volltextsuche verwenden.

Quick & Easy Filter:

 
Erweiterter Such-Filter

Google-Anzeige

Fehler gefunden? Bitte benachrichtigen Sie uns! - Found an error? Please let us know!

Garten :: Pflanzen :: GartenDatenbank.de auf Facebook Google+ :: Follow Gabi + GartenDatenbank on Facebook Facebook :: Twitter Twitter :: Blog :: Forum :: Sitemap :: Inhaltsverzeichnis Kontakt 

Unsere AGB | Datenschutzerklärung | Nutzungsrichtlinien | Impressum | Copyright © 1999 - 2014 | Auf dieser Site werben

Diese Seite gibt es seit: 2004 | Zuletzt aktualisiert am: 2012-07-04 12:02

URL: http://www.gartendatenbank.de/wiki/vitis-vinifera

Photos not to be used without owner's permission! | Text-/Foto-Nutzung nur mit Erlaubnis!